Spielzeug in der Waschmaschine waschen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sunnygirl81 13.09.08 - 13:59 Uhr

Was gebt ihr rein? Und was gebt ihr dann dazu (Waschmittel)? Wo lässt ihr es dann trocknen?

LG
#sonnegirl

Beitrag von bambela86 13.09.08 - 15:34 Uhr

spielzeug??? also höchsten ein Plüschtier

trocknen: einfach irgendwo hinsetzen oder am Wäscheständer aufhängen

Beitrag von sunnygirl81 13.09.08 - 15:58 Uhr

Lego kann man anscheinend super in der Maschine waschen irgendwie mit Polsterüberzug oder so. Hab es aber noch nie versucht.

Beitrag von ninepowe 13.09.08 - 16:24 Uhr

Hi Du,


also ich habe erst letztens Bauklötze aus Plastik in einen, ebenfalls schmutzigen Rucksack gesteckt und den Sack dann mitsamt seinem Inhalt, geschlossen natürlich, in die Waschmaschine gestopft.

Danach wurde die Maschine auf 40 Grad gestellt, etwas Waschpulver dazu gegeben, Schleudergang auf minimale Leistung eingestellt und ab ging die Post... #schein

Bei mir hat´s gut geklappt! Ich hatte ohnehin eine Decke auf dem Wäscheständer, die auch gerade trocknen sollte; also habe ich die Bauklötze per Hand auf der Decke verteilt, den Rucksack aufgehängt und alles gemeinsam trocknen lassen.

Ganz simpel... ;-)

Beitrag von lilliana 13.09.08 - 17:10 Uhr

Macht nen rieeeesen Krach funktioniert aber super!

Gerade mit Legoteilen hab ich tolle Erfahrungen gemacht. Einfach in nen alten Kissenbezug (wir haben welche mit Reissverschluss) und bei 30 Grad ohne Schleudern mit etwas Waschpulver in die WaMa.

Einfach auf ner Decke ausbreiten und trocknen :-)

Beitrag von emmy06 13.09.08 - 21:23 Uhr

Klar, Waschmaschine geht super.... Spielzeug in einen Kissenbezug, Wäschesack usw. und normal waschen (Schleudergang minimal oder aus)

oder aber

Spielzeug in die Spülmaschine geben.




LG Yvonne

Beitrag von sunnygirl81 13.09.08 - 22:13 Uhr

Spülmaschine ist auch eine tolle Idee! Danke Yvonne! Elisabeth hat einen Legogiraffe, die hätte es auch mal nötig, schafft die wohl die 70 Grad?

Beitrag von emmy06 13.09.08 - 22:15 Uhr

Hast Du kein Sparprogramm mit niedrigerer Temperatur? 70° würde ich jetzt nicht unbedingt wählen....

Beitrag von sunnygirl81 13.09.08 - 22:17 Uhr

Das Sparprogramm ist das 30 Minuten Programm, ist aber auch um die 70 Grad. Aber mir fällt grad ein, da ist auch noch ein Glasprogramm mit 45 Grad#kratz

Beitrag von evken_twokidz 13.09.08 - 21:24 Uhr

Turnschuhe, Lego, Plüschtiere
Sandalen, Halbschuhe, Basecaps, barbies.

40 grad und ab damit

geht alles auch ohne schutz

Beitrag von kathrincat 14.09.08 - 19:52 Uhr

fast alles, mit haarwäsche! im handwaschprogramm, gib bis jetzt alles! ausser teile wo wasser reinlaufen kann oder spieluhren.....

Beitrag von pieda 14.09.08 - 20:06 Uhr

Hi Sunnygirl,

find ich ganz passend Deine Frage,
weil bislang habe ich Spielzeuge meist in die wanne gepackt,abgebraust,gewaschen und getrocknet,an die WaMa hab ich gar nicht gedacht?#gruebel#schein

#dankeFür den Tip#aha

Wersd ich jetzt auch mal machen....

#danke

Lg

Pieda#blume

Beitrag von sunnygirl81 14.09.08 - 22:09 Uhr

Bitte gern geschehen! Gibt es eigentlich große Waschsäcke? Die würden doch auch super gehen, wo gibt es den die?