Ich hasse ihn da kann man nur am Rad drehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von serander 14.09.08 - 11:41 Uhr

Boah mädels langsam aber sicher laufe ich Amok!!

Ich hasse ihn den KV man wie kann man nur so Egoistisch sein??
Sein Motto lautet lieber Karriere als mich um mein Kind kümmern der Kleine kommt erst nach seiner Arbeit!!
Wie kann man das nur?? Haben Männer ein anderes Buch in die Wiege gelegt bekommen??

Ich bin so enttäuscht von ihm das ich schon richtigen Hass empfinde!!
Aber er versteht das alles nicht er kommt MAL vorbei wenn er lust hat und dann muss ich springen und nach dem Bauchzwerg wird schon garnicht mehr nachgefragt!!
Und dann kann ich mir immer nur Vorwürfe anhören warum er denn nicht mehr Papa sagen würde und und und!!
Ach ja heute wollte er ihn ja auch abholen um 11 aber als ich ihn um halb 11 angerufen hatte lag er noch im Bett!

Sorry bin so verzweifelt musste das jetzt mal los werden sonst platze ich!!
Wünsche euch einen schönen Sonntag

Beitrag von krummi81 14.09.08 - 11:45 Uhr

Oh weia, das hört sich aber garnicht gut an!!!
Da kann man ja auch schlecht was Gutes raten, und jetzt wird er nocheinmal Vater? Wie soll das denn werden? Laß ihn doch einfach auflaufen, und melde dich garnicht, und wenn er das Kind haben will, mußt du eben mal (rein zufällig) keine Zeit haben.

Gruß, viel Glück, das er heute noch kommt

Beitrag von serander 14.09.08 - 11:50 Uhr

Ach ich weiss auch nicht vor Wut könnte ich die ganze Zeit heulen!!
Ja LEIDER wird er nochmal Vater nicht das jetzt jemande denk ich freue mich nicht auf meinen Bauchzwerg es tut mir nur jetzt schon für ihn leider so ein Vater zu haben!!

Ne glaube nicht das er noch kommt nach dem ich ihn so am Telefon abgeschpeisst habe!!
Ist halt nur schade für den Kleinen!!

Beitrag von krummi81 14.09.08 - 11:52 Uhr

Das wollte ich ja so nicht sagen, aber habe ich mir auch gedacht. Aber denk dran, das Kind kann für nichts, und Aufregung schadet auch nur in der SSW. Ist leichter gesagt als getan, aber versuche dich etwas zu beruhigen. Geh ein bißchen mit deinem Sohnemann raus, ist so schönes Wetter da draußen.

Genieße den tag, soweit es geht.
LG

Beitrag von yvivonni 14.09.08 - 11:52 Uhr

Ja ja, das ist immer das beste, es auf dem Rücken der Kinder auszutragen. Toller Rat. "Ironieoff"

Außer mal sachlich drüber reden, gibt es kein Rezept.

LG Yvi

Beitrag von hei28 14.09.08 - 12:08 Uhr

vielleicht bekommst Du bei den Alleinerziehenden einen besseren Rat ?
Ihr müsst Euch zusammen setzten und einen Weg finden.Wenn das nicht geht,gibt es bestimmt irgendwelche Ämter,die da weiter helfen. Ich glaube bei den Jugendämtern,kann man sich gemeinsam an nen Tisch setzen und Lösungen finden.

Beitrag von rottilove 14.09.08 - 13:26 Uhr

Manchmal sucht man sich die falschen Väter für seine Kinder.

Du kannst ihn leider auch nicht zwingen eine Verantwortung wahr zu nehmen die er nicht hat.

Es ist sicher ärgerlich, aber es bleibt Dir nichts anderes übrig als Dich mit ihm an einen Tisch zu setzen und es zu klären. Er bringt ja auch Deinen und den Zeitplan der Kinder durcheinander wegen seiner Unzuverlässigkeit.

Sollte das auch nichts helfen wende Dich an das Jugendamt und erarbeite mit Hilfe von denen einen Besuchsprogramm. Das nennt sich ein Hilfeplangespräch und die Leute können ihm vielleicht auch anders seine Verantwortung bewusst machen, da die weniger emotionsgeladen da ran gehen. Viel Erfolg