8 Monate - robbt nicht, krabbelt nicht, sitzt nicht ... normal?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von coli32 14.09.08 - 13:11 Uhr

Hallo Zusammen,

unsere Tochter wurde letzte Woche 8 Monate alt... Sie kann weder robben noch krabbeln noch alleine sitzen... Das einzige was sie macht, um "vorwärts" zu kommen ist, sich vom Rücken auf den Bauch und vom Bauch auf den Rücken zu drehen, so kugelt sie sich vorwärts...

Ist das normal oder sollte ich lieber mal zum Kinderarzt mit ihr?

Vielen Dank für die Antworten schon im Voraus!

LG
Coli + Pia *10.01.2008

Beitrag von bambela86 14.09.08 - 13:25 Uhr

manche Kinder brauchen einfach länger. Und von einem Tag auf den anderen können sie das dann nachher. Also keine Sorge das geht meist schneller als man gucken kann.

Ich kenn ein Baby das ist genauso alt und kann sich noch nicht mal drehen. Mein Sohn dagegen konnt das schon mit 3 Monaten genauso wie er seit dem 4. Monat den 4 Füßler macht

hab Geduld #liebdrueck

Beitrag von himbeer24 14.09.08 - 17:44 Uhr

ja... total normal

Beitrag von maggi1112 14.09.08 - 13:28 Uhr

mach dir keine gedanken meine erste tochter hat sich auch durch die wohnung gekugelt und somit herausgefunden das sie damit vorwärts kommt und hat erst mit einem jahr angefangen zu krabbeln es gibt aber auch babys die krabbeln nie sondern fangen gleich an zu laufen das mit dem sitzen würde ich mal beim Kia ansprechen vieleicht ist sie aber einfach nur faul .

Es gibt babys die sind einfach faul also wenn sie in den nächsten 2-3 monaten noch nicht sitzen kann würde ich mir gedanken machen und es wie gesagt mal beim Kia ansprechen ansonsten beobachte sie mach sie neugierig auf diese grosse welt und dann wollen sie schon von ganz alleine sitzen krabbeln und dann auch laufen.

Lg maggi

Beitrag von ingdir 14.09.08 - 13:40 Uhr

Hallo Coli!
Mein Sohn ist 8,5 Monate alt und kann sich noch nicht einmal vom Rücken wieder zurück drehen. Immerhin schiebt er sich rückwärts. Sitzen etc. ist auch noch nicht drin.
Die Kinderärztin hat uns jetzt zur Krankengymnadtik geschickt. Allerdings ist sie auch übervorsichtig und ERik ist auch 6 Wochen zu früh gekommen.
Ich habe mir vor der Krankengym. aber keinerlei Sorgen gemacht und mache sie mir auch jetzt nicht. Sonst ist ERik nämlich ganz agil!
Das kommt alles noch!
Viele Grüße Inga + ERik 28.12.2007 und Kira 17.02.2005

Beitrag von laracocker 14.09.08 - 13:50 Uhr

Hi Pia,

mein Sohn ist jetzt 7 1/2 Monate alt und kann sich auch nur drehen. Er macht auch noch keine Anstalten in Richtung krabbeln. Auch hochziehen tut er sich noch nicht. Aber ich bin ganz froh drum. Noch kann ich den Raum verlassen, ohne dass hinter mir eine mittlere Katastrophe entsteht... Aber ich denke, dass kommt alles noch. Die einen sind halt sehr früh und die andern etwas später dran.

LIebe Grüße,

Jenny

Beitrag von cateye 14.09.08 - 13:59 Uhr

Mach dir mal keine Sorgen, die einen sind schneller und die anderen halt etwas langsamer. ;-)

Meiner ist auch 8 Monate und kann weder krabbeln, robben noch sitzen. Aber ich mach mir da noch keine großen Gedanken drum, das kommt alles von ganz alleine und dann wahrscheinlich alles rasend schnell. ;-)

LG Maria mit Marvin (35 Monate) und Marlon (8 Monate)

Beitrag von chiara-alyssa 14.09.08 - 15:39 Uhr

Huhu!

Arya robt fleißig, aber von allein hinsetzen keine Spur.
Maximal im Kiwa weil sie sich da hochzieen kann.
Wenn du dir sorgen machst, laß es checken.
Aber ich denke, sie hat noch Zeit.


LG

Beitrag von fragole 14.09.08 - 23:36 Uhr

hallo,

unser kleiner konnte auch weder sitzen noch krabbeln in dem alter. die kiä hat uns dann physiotherapie verschrieben wo uns gesagt wurde, dass er eine bauchmuskelschwäche hätte. nach einigen übungen, die du auch zuhause machen kannst, drehte er sich dann auf einmal und dann saß er allein. mit 18 monaten konnte er dann laufen. heute mit fast 2 1/2 jahren hab ich mühe ihm hinterherzukommen, er hat alles wieder aufgeholt und rennt durch die gegend wie jedes andere kind in seinem alter auch. uns hat die physiotherapie jedenfalls nicht geschadet, zumal david es immer sehr lustig fand, dass die therapeutin ihn auf den großen ball setzte und später mit ihm auf dem boden krabbelte. :-D

lg astrid