ständig aphten im rachen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von prinzessinen-mama 15.09.08 - 08:53 Uhr

hallo

dies ist schon das gefühlte 10000000000 mal in diesem jahr das ich diese schmerzenden dinger habe.


woher kommen die?
was kann man vorbeugend dagegen tun?


lg

Beitrag von soriso 15.09.08 - 09:30 Uhr

hallo

ursache ist sehr verschieden, aber aus erfahrung weiß ich das spülen mit salbeitee hilft ganz gut und eine ernährungsumstellung.
viele vitamine, ausreichend bewegung.....halt den körper fit halten könnte evt linderung bringen.

viele grüße

Beitrag von champus 15.09.08 - 11:15 Uhr


HJI,

habe so als 17 jährige sehr drunter gelitten und bei mir hat eine Eigenblutbehandlung abhilfe geschafft. Jetzt habe ich nur ab und an mal.

LG Champus

Beitrag von julijana1412 15.09.08 - 20:53 Uhr

aaaaaaaaaaaah die dinger hab ich sooooooo oft,alles versucht nix hilft.habe es alle paar wochen und das fats 14tage lang denn.....madchmal 4-6stück im mund,.....................aaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaa wenn einer rat weiss ok..denn meine ärzte wissen nix!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von karo_austria 16.09.08 - 17:01 Uhr

Hallo!

Mein Ex-Mann hatte auch 2 Jahre lang damit zu kämpfen - immer wieder!

War bei irrsinnig vielen Spezialisten - Dermatologen, HNO, etc.

Die einzige die ihm helfen konnte, war meine Hautärztin - sie empfahl ihm, den Zucker wegzulassen!!!

Ist nicht einfach - denn in vielen Produkten ist Zucker enthalten (Ketchup, Senf, Fertigprodukten, etc.), aber es hilft!!!!

Seither hat er äußerst selten Probleme damit - und dann weiß er meist, dass er gesündigt hat und das auch bewusst in Kauf genommen hat!

Ach ja - Fruchtzucker oder Süßstoffe verträgt er - zum Teil auch Rohrzucker.

Viel Glück beim Probieren und liebe Grüße aus Österreich

Petra