SIE HAT SICH WIEDER GEDREHT....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seeli1981 16.09.08 - 17:37 Uhr

huhu ihr Lieben...

Gestern war ich ja beim Moxen...und nachdem ich dadurch den gestrigen Abend echt fiese Senkwehen hatte...und ein hochleistungs Baby hatte ich heute morgen fieseste Bauchweh...
bin dann schnell zum doch gefahren....und was ist...SIE LIEGT GANZ FEST MIT DEM KÖPFCHEN VOR DEM MUMU....
Da sollte sie jetzt nicht noch mal rauskommen....#huepf#huepf
Bin sooo froh....wollte doch keinen KS....5..in Worten..FÜNF TAGE KRANKENHAUS...klingt einfach nur zum Abgewöhnen...nee....wollte doch eigentlich ambulant entbinden....
Ach...wiiiie schööön...

Aber Frau wäre ja nicht Frau, wenn sie nicht das nächste "Kopfwehwechen" hätte...habe jetzt irgendwie total schiss..dass sie sich durch das ganze gedrehe, die Nabelschnur um den Hals gelegt hat...und irgendwas noch passiert....#heul#heul

Ich hoffe, dass geht in den nächsten Tagen noch weg....also das Gefühl...

So...liebe Güße von einer eigentlich sehr glücklichen

Stephi

Beitrag von nadi912 16.09.08 - 17:58 Uhr

Da drück ich dir ganz fest die daumen das sie so bleibt.
Möchte auch keinen Kaiserschnitt aber mir wird nichts anderes übrig bleiben, ich erwarte zwillinge, der eine lag zwar mit Köpfchen schon nach unten aber hat sich auch wieder gedreht #schmoll
Sag mal wie hatten sich die senkwehen bei dir angefühlt?
Ich habe nämlich seit Tagen Mensartige Schmerzen mit hartem Bauch der ca 2-3Minuten auch hart bleibt...ist echt unangenehm, kommt ca. 3-5mal am Tag vor und Nachts ist meistens die ganze Zeit der Bauch angespannt und schmerzt...

Lg Nadi+Twins 33.ssw

Beitrag von mone3103 16.09.08 - 18:04 Uhr

Das ist ja super.Jetzt wart mal ab,wird schon alles gut sein!

Beitrag von evi-miri 16.09.08 - 18:04 Uhr

Hallo,
freu mich für Dich,da ich das selbe wie Du erleben durfte.
Mein Kleiner hat sich ganz von selbst,mit viel getöse#augen auch erst in der 35 Ssw gedreht.
Ich habe nich langsam auf eine Bel-geburt vorbereitet.
Und das mit der Nabelschnur,da kann ich Dich beruhigen,da ist noch so viel Fruchtwasser,das da nichts passieren kann.

lg evi

Beitrag von nika1274 16.09.08 - 18:11 Uhr

Hey Stephi,

das freut mich für dich, dass das Moxen wohl geholfen hat :-). Jetzt wird sich deine Bauchmaus bestimmt nicht mehr drehen.

Und mach dir bitte keinen Kopf wegen der Nabelschnur - ich glaube, du bist nur etwas sensibilisiert wegen "überflüssigen" Diskussionen im Oktobi-Forum... #liebdrueck

LG,
Steffi + #babyboy (ET-28)

Beitrag von vibes24 16.09.08 - 18:40 Uhr

Hey Stephi,

das hört sich ja super an, das ist ja echt einer Erleiterung für Dich, wenn Sie jetzt ganz fest vorm MuMu liegt, dann wird sie sich hoffentlich nicht drehen, das war auch bei mir bis zur 33. SSW eine Hibbelei wegen BEL.

Aber unser Zwerg hat es vorgeszogen sich dann zu drehen und sich direkt vor den Ausgang zu legen und sich "festzufressen". Er liegt jetzt schon seit 3 Wochen soooo tief das er auch gar nicht mehr raus kann bei seiner Grösse und sienem Gewicht.

Letzte Messung war in SSW 33, da hatte er schon 2383 gr und war 45,5 cm gross mit nem KU von 31 cm.

Das mit dem Kaiserschnitt und den 5 Tagen KH sind für mich auch eine grausige Vorstellung gewesen, da ich unseren ersten Sohna uch schon ambulant entbunden habe. Auch diesmal habe ich vor ambulant zu entbinden, hoffe es geht wieder alles gut und ich darf direkt mit Baby nach Hause.

Drücke Dir Die Daumen und wünsche Dir ne Schöne Geburt.

LG
Tanja mit Leander Joel (*21.02.2006) und Joshua-Fynn Et -23

Beitrag von seeli1981 16.09.08 - 18:56 Uhr

Ich danke euch für eure liiiieeebbbeeen Worte....

Bin echt froh, dass es so gekomemn ist....da ich sie ja nicht in BEL spontan entbinden "durfte"...weil sie schon so groß ist...

Wegen dem Oktoberforum....ja es ist echt ein bisschen blöd sowas kurz vor der Entbindung zu lesen....nicht wirklich aufmunternd...

LG
Stephi...ET-29