NMT 22. / 23.09. Wer noch? Hibbelig bin..........

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miniplacebo 18.09.08 - 11:38 Uhr

Guten Tag,

mist, ich bin hibbelig, das will ich gar nicht sein :-(
Unser SG ist so schlecht ausgefallen (OAT III)
Auf natürlichem Wege ist eine Schwangerschaft FAST
ausgeschlossen.....#schmoll

Hier ist mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=327691&user_id=766275

Wer hat noch am 22.09. NMT ?
Hat schon jemand orakelt ?? #schein

Meine Anzeichen:
Schwindel, vereinzelt sehr starkes stechen im UL, Aufstossen, Pickelig und ich schlafe sehr schlecht.

Und Ihr so??

#sonne





Beitrag von eleven 18.09.08 - 11:47 Uhr

Hallo,

habe auch 22 NMT.
1 ÜZ

Mir ist ständig übel, meine Brust ist voller und überzogen mit blauen Äderchen.
Aufstossen hatte ich Anfang der Woche ständig. Rückenschmerzen habe ich auch (allerdings auch ohne Üben und warten), das ist also normal.

Habe Anfang der Woche mit 25ger getestet (ja, ich weiss, das war ziemlich dumm und kann nicht funktionieren, war mir in dem Moment auch klar aber ich wollte wenigstens ETWAS tun, wenn auch noch so unsinnig #schwitz). Und jetzt warte ich und warte und werde fast irre.

Lass uns positiv denken (habe mir mit dem SST allerdings auch Tampons gekauft ...)

GLG

Beitrag von alinasmama2005 18.09.08 - 11:48 Uhr

Ich habe auch so um den 22. NMT- jedenfalls vermute ich das #gruebel

Nach der FG im letzten Zyklus hat sich mein ES in diesem Zyklus etwas mehr Zeit gelassen und ich musste meinen NMT etwas verschieben. In die Zeit des ES ist nun aber eine Erkältung gefallen und ich kann nicht genau sagen wann er nun gewesen sein könnte (kann man ja eh nie).

Eigentlich glaube ich nicht wirklich daran dass es geklappt haben könnte, hoffe aber natürlich bis zum Schluss #hicks

Habe eher Anzeichen für PMS als für eine SS, z.B. Pickel #aerger

Hier mein ZB: http://www.mynfp.de/display/view/41511/

LG Kristin

Beitrag von rettungszwerg83 18.09.08 - 12:20 Uhr

Also ich habe auch NMT am 22.09.
Bei mir ist dieser Zyklus total anders. Habe Schemrzen in beiden Brüsten, habe Heißhungerattacken, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit und Sodbrennen in der Nacht und seid gestern Übelkeit. Aber ich glaube trotzdem nicht das es geklappt hat, obwohl mir schon ne Freundin die Frage gestellt hat ob ich schwanger sei. Wäre natürlich richtig super wenn es nach 13ÜZ geklappt hat, aber Hoffnung habe ich keine. Da ich schon soviele Monate enttäuscht wurde. Aber ich drücke trotzdem uns allen fest die Daumen.

LG Claudia

Beitrag von bine8106 18.09.08 - 12:39 Uhr

Ich hab auch am 22.09. NMT. Ich könnt wahnsinnig werden. Hab heut getestet, war negativ. Hab zwar noch die Hoffnung, dass es zu früh war, glaub das aber nicht so richtig. Ich hab ganz leichtes Ziehen in den Brüsten, aber das heißt ja nichts. In den letzten Zyklen war´s immer schlimmer und ich war doch nicht schwanger. Es ist ja so gemein, dass die Anzeichen einer SS genau die gleichen sind, wie die bei der Mens.#schrei Es wär halt so schön, wenn´s nach 22 ÜZ und 2 FG mal klappen würde.