Regenanzug: gefüttert und welche Größe?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juleslorchen 19.09.08 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich möchte Ida einen Regenanzug kaufen. Zwar haben wir einen, aber ich weiß nicht, ob der optimal ist.

Soll ich einen gefütterten nehmen? Oder sind die groß genug um noch eine Jacke drunter zu ziehen? Oder wird einem da eh warm drin?

Und welche Größe? Ida ist jetzt 80 cm groß. Hosen dieser Größe sind oft noch zu lang. Aber ich will keinen kaufen, der bald schon wieder zu klein ist. Also doch ne Nummer größer?

Und wie findet ihr diese Matsch - Füßlinge? Ida kann aber schon laufen. Ich fänd sie nur praktisch zum mitnehmen,wenn man nicht weiß ob es regnen wird oder nicht.

Was würde ihr machen?

#danke

Juleslorchen + Ida (heute 13 Monate #huepf)

Beitrag von sanne_s 19.09.08 - 22:08 Uhr

Hi, also Theo (knapp 13 Monate) ist jetzt so ca 78 cm groß und wir haben ihm eine Regenjacke und eine Regenhose im Set gekauft. Leider gab es nur noch Gr.92, was aber nicht so schlimmt ist, da er die Hose tatsächlich jetzt schon tragen kann. Die Hose ist nicht gefüttert, daher ziehe ich ihm immer eine normale Hose drunter und stelle die Träger auf ganz eng. Die Hosenbeine sind etwas zu lang, was aber auch nichts macht, da man den Steg unten auch eng stellen kann. Bei der Jacke krempel ich einfach die Ärmel um und ziehe ihm eine Strickjacke drunter. Ich hoffe, dass der Anzug auch noch im Frühjahr passt.

LG Sanne

Beitrag von felidae74 20.09.08 - 01:31 Uhr

Hallöchen,

also ich habe meiner Kleinen einen gefütterten Regenanzug gekauft. Da wir sehr viel im Bergischen sind und im Winter dort auch Schnee liegt, leider auch viel Regnet.
Habe es bei Jakoo bestellt war zwar etwas teuer aber die Qualität macht das wieder wett. Sie ist ca 83 cm groß den Anzug habe ich in Gr. 86 gekauft da 92 viel zu groß war.
Sie konnte sich in den dicken Anzug kaum bewegen und die Hose+ Jacke sehr groß ausfallen.

LG
Melanie

Beitrag von simone819 21.09.08 - 14:11 Uhr

hallo,

ich hab beides:
eine ungefütterte matschkombi für "nur regen tage" wenn die temperatur normal ist oder mal schnell auf den spielplatz (matschhose). hatte die kombi gebraucht gekauft (marke: baby-walz, neu ca. 25 euro). größe 74/80 passt heuer auch noch.

und dann hab ich noch eine gefütterte kombi für kalte regen(schnee)tage oder wenns arg windig ist. die verwende ich z.b. zur zeit schon. die gabs letztes jahr bei aldi süd für 12 euro - und super qualität!! ist 86/92 und passt heuer auch noch (letztes jahr hatte meine kleine größe 74/80, jetzt 86). die wirds anfang oktober wahrscheinlich wieder geben.

bei beiden kombis ziehe ich meiner tochter was drunter auch wenns z.b. nur ne strumpfhose und/oder leggins ist und body/pulli - ich meine es immer gut :-) und pack sie lieber zu warm als zu kalt ein...allerdings hat der nachbarsjunge die gleiche kombi mit nur einer strumpfhose und dünnem shirt drunter, geht auch.

kannst aber auch bei jako-o oder baby/kinderbutt schauen, da hab ich auch welche gesehen.

lg
simone