Wehencocktail vom Krankenhaus gekriegt- nüchtern o. nach Frühstück?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bellymone 20.09.08 - 18:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

War ja gestern beim Wehenbelastungstest im Krankenhaus. War alles ok., aber los ging es heute leider nicht #schmoll
Heute war ich dann noch mal zum CTG im Krankenhaus, leichte Wehen waren zu sehen- nur nicht zu spüren #schmoll Daraufhin haben die mir den gemixten Wehencocktail mitgegeben#kratz Den werde ich dann wohl morgen früh mit Sekt zu mir nehmen und hoffen, daß das der Stein des Anstoßes ist, der noch fehlt, da ja sonst alles geburtsreif ist.
Soll ich den lieber auf nüchternen Magen oder nach dem Frühstück nehmen?
Vielleicht hat ja jemand eine Ahnung.

Vielen Dank schon im Voraus #blume

LG bellymone ET+8

Beitrag von rmwib 20.09.08 - 18:17 Uhr

HUHU


Ich hab keine Ahnung, aber ruf doch mal im Kreißsaal an oder bei Deiner Hebi an, die können Dir das sicher sagen.

Gefühlsmäßig würd ich sagen nach dem Essen weil mit Sekt gemischt nach 10 Monaten Abstinenz dreht das bestimmt gut rein auf nüchternen Magen ;-)


GLG rmwib & Mucki ET+2

Beitrag von bellymone 20.09.08 - 18:42 Uhr

Hast bestimmt recht, Alkohol nach der Zeit auf nüchternen Magen #kratz
Ich dacht halt, weil die Hebi meinte, es könne mir auch übel davon werden... Naja, schau mer mal.
Bin schon total gespannt wie sich das bei mir auswirkt...

Vielen Dank und LG bellymone+8

Beitrag von stubbel 20.09.08 - 18:50 Uhr

Hallo!
Auf jeden Fall solltest du ihn nur unter Aufsicht deiner Hebamme einnehmen, denn dir kann es unter Umständen ziemlich schnell ziemlich schlecht gehen (Durchfall, Kreislauf usw). Ich hatte damals eine Beleghebamme und mit ihr zusammen hätte ich den damals auch einnehmen sollen, aber bei ET +10 ging es plötzlich nachts los, ohne Vorwehen und alles, also würde ich dir am raten, hab noch ein wenig Geduld (wenn jetzt sonst alles ok ist). Ich hatte zum Beispiel auch ohne Cocktail Brechwehen mit Durchfall. Hätt ich da noch das Zeug vorher getrunken, oh Gott #schwitz... HAst du keine Hebamme zum Fragen??

lg anne mit Emilia, die Donnerstag 1 Jahr wird #sonne