Zoo Köln Jahreskarte

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von suse781 22.09.08 - 21:32 Uhr

Hallo zusammen,

da ich leider nicht fündig werde, wollte ich mal fragen ob mir hier vielleicht jemand helfen kann. Ich weiß, das gehört nicht hierhin...aber wohin sonst?

Wir überlegen eine Jahreskarte für den Kölner Zoo zu holen, da Zoe super gern dahin geht und Tiere guckt. Weiß jemand ob die Karte übertragbar ist, also ich kaufe sie und mein Mann kann auch gehen?? Und ob es die immer nur für ein komplettes Jahr gibt (Jan-Dez.) oder auch z.B. von Sept. bis Sept.??

Vielen Dank schon mal.
LG Suse

Beitrag von taricha 22.09.08 - 21:50 Uhr

Hallo,

spiele auch mit dem Gedanken, mir eine solche Jahreskarte zuzulegen.

Soweit ich weiß, ist die Karte nicht übertragbar, gilt aber ab dem Zeitpunkt an dem man sie kauft bis 1 Jahr danach, also von Sept. bis Sept.

Viele Grüße
Bettina

Beitrag von wir_beide 22.09.08 - 21:55 Uhr

Genau so isses! :-)

LG
Anja

Beitrag von anni35 23.09.08 - 11:36 Uhr

Die Karte ist definitiv nicht übertragbar.

ABER: Es kontrolliert niemand. Ich bin schon oft mit der Karte einer Freundin im Kölner Zoo gewesen. Da ist zwar ein Foto von ihr drauf, aber Du steckst die Karte ja vorne in den Schlitz, die Schranke geht auf, Du nimmst die Karte und gehst durch. Das schaut sich niemand an. ich finde es auch OK, denn die Karte ist ja teuer bezahlt und wird halt nur von jemandem anders benutzt (wenn der Inhaber gerade nicht kann etc.). Letztlich ist es aber verboten, das muss Dir klar sein, ob Du es riskieren willst.

Die Karte gilt immer ein Jahr, egal wann Du sie kauft, also vom 23.09.08 bis 22.09.09.

Grüße,
Anni