nennt mich bescheuert, aber......

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von connie73 25.09.08 - 14:55 Uhr

....meine tochter geht in die dritte klasse, und wir schaffen es nicht diese matheaufgabe zu lösen. entweder sind wir blind, oder einfach zu blöd#schein
sie muss in einem quadrat zwei gerade linien einzeichnen, so das sie 8 dreiecke erhält.
egal wie wir es drehen und wenden, wir erhalten immer nur 4, und mit 4 strichen würden wir 8 erhalten, dürfen aber nur 2 zeichnen.....
bitte um dringende hilfe;-)
lg connie

Beitrag von oberhuhnprillan 25.09.08 - 15:06 Uhr

;-) Es sind acht Dreicke, wenn du jeweils noch zwei zusammenfasst!

Beitrag von connie73 25.09.08 - 15:08 Uhr

ja, aber ich darf nur in das quadrat ins. 2 linien machen, damit ich 8 dreiecke erhalte.
lg

Beitrag von oberhuhnprillan 25.09.08 - 15:13 Uhr

Ich versuche es nochmal:

Eine diagonale Linie - 2 Dreiecke

Wenn du dann die andere Linie ziehst, sind die ersten beiden Dreiecke ja nicht weg. Es ist nur ein Strich durchgezogen.

Genauso wäre es wenn du mit der anderen Linie angefangen hättest.

Das sind dann schon mal vier große Dreiecke.

Und dann hast du eben noch die vier kleinen Dreiecke.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Beitrag von eilynne 25.09.08 - 15:10 Uhr

Huhu Connie,

nun, die Aufgabenstellung ist etwas gemein.

Wenn du in ein Quadrat 2 Linien so einzeichnest, das sie jeweils von einer zur anderen Ecke reichen, hast du tatsächlich 8 Dreiecke.
Guck es dir mal an.
Du bekommst je 4 kleine Dreiecke.
Und 4 große Dreicke, die jeweils aus 2 kleinen bestehen.
Jeweils um 90 Grad gedreht. Also hat jedes große Dreieck seine Spitze in einem Eckpunkt des Quadrats.

Liebe Grüße
Eilynne

Beitrag von connie73 25.09.08 - 15:13 Uhr

ui...... vielen dank versuche es gerade so zu sehen, ist nicht leicht#schwitz

Beitrag von eilynne 25.09.08 - 15:19 Uhr

Huhu,

ich weiss, ist nicht einfach.
Mal das Quadrat so, das ein Seite davon unten liegt.
Dann die beiden Striche Diagonal rein von einer Ecke zur anderen.

Dann verschieden bunte Stifte.
Umrandet die kleinen Dreicke, die ihre Basis (längste Seite) auf den Seiten des Quadrats haben, jeweils mit z.B. Rot.
Das sind die ersten 4 Dreiecke.

Nun kommen die großen Dreiecke.
Deren Basis ist jeweils einer der beiden eingezeichneten Diagonale, ihre Spitzen liegen in den Ecken des Quadrats.

So kann man die Dreicke schön farblich kenntlich machen.
Wenn es nicht klappt, schick ich dir eine PN, ok?

Liebe Grüße von Eilynne
die technische Zeichnerin ist *g*

Beitrag von connie73 25.09.08 - 15:23 Uhr

technische zeichnerin? kein wunder, mir war ja klar, das man daraus was machen kann, aber denkst du ich habe die grossen dreiecke gesehen?????#aerger habe sie ihr jetzt farblich untermalt, so das sie sie erkennt, und ihr das auf einem separaten blatt nochmal erkenntlich gemacht, sie hat es jetzt auch kapiert.;-)
junge junge, dachte schon an einen schreibfehler im buch:-p bin mal gespannt, wie die antorten der anderen morgen ausfallen werden
schöner tag noch
connie

Beitrag von eilynne 25.09.08 - 15:30 Uhr

;-)

Nicht verzagen, Urbia fragen.

Mit den farbigen Dreiecken kann man es am besten darstellen.
Und du wirst lachen, ich hab damals in der Ausbildung einen Kollegen gehabt, der hatte null räumliches Denken bzw. Vorstellungsvermögen. Und mit solchen Aufgaben fängt das schon an.
Dem haben wir alles schön farbig aufgezeichnet und später, als es dann an dreidimensionale Körper ging, aus Knete geformt.
Er hat es sich wirklich antrainiert und seine Ausbildung mit einer 2 abgeschlossen :-D
Da hat das ganze Lehrjahr mit ihm gefeiert.

Freu dich, da werden noch mehr solcher Aufgaben kommen :-)

Grüße us Kölle
Eilynne

Beitrag von connie73 25.09.08 - 15:15 Uhr

habe es gefunden, supi, vielen dank#liebdrueck

Beitrag von grizu99 26.09.08 - 07:41 Uhr

Da hätt ich aber auch vorgestanden wie der Ochs vorm Berg #schock

Beitrag von connie73 25.09.08 - 15:17 Uhr

mädels, ich danke euch, jetzt kann sie beruhigt schlafen heute nacht;-)
lg connie

Beitrag von eilynne 25.09.08 - 15:21 Uhr

Immer. Ist doch schön wenn man helfen kann.

Liebe Grüße
Eilynne