Eure Erfahrungen - Ferro Sanol Kapseln?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amanda82 26.09.08 - 12:39 Uhr

Hallo Mädels!

Hat jemand Erfahrung mit den Ferro Sanol Kapseln? Mein Hb lag beim letzten Bluttest bei 7,1 und so hab ich gestern Ferro Sanol verschrieben bekommen. Hab es meiner Freundin erzählt und die meinte dann: "Na viel Spaß!" Sie hat nämlich davon immer erbrechen müssen und ihr ging es mit Kreislauf und Magen hundeelend #schock

Hab da keine Lust drauf ... #schmoll

Wie erging es euch und wieviele musstet ihr nehmen? Ich soll eine am Tag und dann das nächste Mal sehen, wie Eisenwert ist ...

Hab nur auch bissl Angst, weil Eisen verfestigt doch auch bissl den Stuhl, oder? Und ich hab doch schon immer mit Verstopfung zu tun, die ja jetzt durch die SS noch verschlimmert ist - und dass obwohl ich nicht grad wenig trinken :-(

LG und danke für eure Antworten
Mandy (28. ssw)

Beitrag von yvivonni 26.09.08 - 12:43 Uhr

Mir ging es damit gut, außer das ich davon schreckliche Verstopfung bekommen habe.

LG Yvi

Beitrag von anscher 26.09.08 - 12:44 Uhr

hallo mandy,

ich nehme die auch. die haben den vorteil, dass sie sich erst im darm auflösen, also nix mit übrelkeit. da ich noch mg nehme, hebt sich die "stuhlfestigkeit" wieder auf. (klappt alles super #schein)

würde sie aber auf jeden fall nehmen, vor allem da du ja nur einen hb wert von 7 hast #schock

lg anscher ssw 31:-p

Beitrag von july1988 26.09.08 - 12:44 Uhr

hallo mandy,

also ich nehm die kapseln auch seit zwei wochen. und ich kann mich nicht beschweren...
du solltest halt nur darauf achten, dass du sie nicht unbedingt mit kaffee, milch und so einnimmst. aber das steht alles in dem kleinen beipackheftchen auf den vorletzten seiten...

wie gesagt, ich hab keinerlei probleme damit!

liebe grüße, jule+mäuschen,ET-10

Beitrag von sheltie 26.09.08 - 12:45 Uhr

Hatte das in der zweiten schwangerschaft bekommen.

ich hatte die mega verstopfung#heul



lg

Beitrag von warste 26.09.08 - 12:46 Uhr

Hi
ich hab die auch nehmen müssen, meine Cousine (arbeitet in der Apo) meinte auch, das wären schon die "guten"!
Trink immer O-Saft dazu, wenn Du die nimmst.
Mir ging es damit immer gut, hatte keine Probleme und der Wert wurde schnell besser!
Dir alles Gute!
Steffi

Beitrag von suenneli 26.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo Mandy

Also bei diesem Wert, solltst du die Eisentabletten unbedingt einnehemen!!!

Ich bin seit längerem schon am Ferro Sanol einnehmen. Bis jetzt hatte ich davon noch keine Nebenwirkungen. Ausser vielleicht ein bisschen Verstopfung, aber das hatte ich auch schon vorher.#augen

Du kannst gegen die Verstopfung folgendes machen.

-täglich Milchzucker einnehmen (ins Müesli, in Getränke usw.)
-Magnesium einnehmen
-getrocknete Feigen oder Pflaumen essen
-Leinsamen täglich 2-3 Teelöffel mit viel Wasser runterspülen
-viel Trinken
-Bewegung

Ich wünsche dir weiterhin eine gute Schwangerschaft und hoffe, dass du jeden Tag davon geniessen kannst.

Liebe Grüsse
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & #ei32.SSW