Dicker fuss nach Katzenbiss

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kathl5 28.09.08 - 11:03 Uhr

Meine Omi rief mich gerade an, ihr Kater hat sie in die Wade gebissen also gestern, heute morgen sei sie aufgewacht und konnte nicht auftreten.Der Fuss sei ganz dick und heiss und es käme auch eiter raus.Ich wollte sie gleich in die Notaufnahme fahren aber wie die ältern Herrschaften so sind was von alleine kommt geht auch von allein, sie weigert sich bis zum geht nicht mehr.Schätze ich die Situation richtig ein und gleich zum Notarzt oder ist das alles halb so wild? Was meint ihr?
VG KAthl5

Beitrag von arkti 28.09.08 - 11:12 Uhr

Bei einer Entzündung würde ich direkt zum Arzt fahren.
Denn die ist ja offensichtlich wenn schon Eiter kommt und der Fuß heiß ist.

Katzen haben ja allerlei Bakterien im Mund.

Beitrag von bellababy 28.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo kathl,

pack Deine Omi und schlepp sie in die Notaufnahme. Ob sie will oder nicht. Mit Katzenbissen ist nicht zu spassen!


Wünsche Deiner Omi gute Besserung.


liebe Grüße
Janine

Beitrag von kathl5 28.09.08 - 11:28 Uhr

Ich danke dir für deine schnelle Antwort und werde jetzt gleich losfahrn und werde sie huggepack ins krankenhaus fahrn.VG KAthl5

Beitrag von danymaus70 28.09.08 - 11:33 Uhr

Hi,

kann mich nur anschließen, ab ins KH.

Meine Mutter wurde vor ein paar Jahren auch von unsere Katze gebissen und hat eine Blutvergiftung bekommen....

LG Dany

Beitrag von ela33 28.09.08 - 11:48 Uhr

Hatte gestern gerade einen Erste Hilfe Kurs!!!
Und einen Katzenbiss soll man immer einen Arzt zeigen!!
Auch wenn er nicht entzündet ist!
Aber bei deiner Oma ist es ja schon schlimm, also ab zum Krankenhaus!!!

Beitrag von milchkuh112 28.09.08 - 11:50 Uhr

hört sich anch beginnender Blutvergiftung an...sofort ins K-H fahren ob sie will oder nicht...sag ihr wir sind nicht mehr anno dazumal.Es gibt Ärzte die extra dafür da sind.Und wieso beist dieser Kater???das ist nicht normal??ßIst er ein Freigänger???

Beitrag von kathl5 29.09.08 - 14:17 Uhr

Ja er ist eibn freigänger. Meine Omi ist ihm ausfersehn auf den Schwanz getreten.VG AKthl5

Beitrag von mystery2726 28.09.08 - 14:20 Uhr

ihr müßt so schnell wie es nur geht zum Notarzt, wir züchten Katzen schon seit über 30 Jahren und Katzenbisse sind verdammt gefährlich

Beitrag von sandi1907 28.09.08 - 22:53 Uhr

Hallo

Ich hoffe, der Oma geht es mittlerweile besser !?
Was ist denn nun raus gekommen ?

Alles Gute für Oma
Sandi

Beitrag von kathl5 29.09.08 - 14:18 Uhr

Hallo, also sie haben sie gleich da behalten es ist schon eine Blutvergiftug und ich bin heil froh das ich sie überreden konnte.VG KAthl5

Beitrag von ela33 29.09.08 - 18:42 Uhr

Na dann mal Gute Besserung für deine Omi!!!!;-)

Beitrag von kathl5 30.09.08 - 09:20 Uhr

Danke.vg kathl5