minipille! Bekommt man nun seine Tage echt nicht mehr?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sonnenblumeee 29.09.08 - 15:46 Uhr

Hallo!
Ich stille momentan, daher habe ich die minipille verschrieben bekommen.
der frauenarzt sagte, das man die pille durchgängig nehmen muss für immer.
Komisch... warum ist das nicht wie bei der pille, das man pause machen muss?
Außerdem sagte er, das man seine tage nicht mehr bekommt... weder in der stillzeit noch danach..

Aber wieso ist das so?
und ist das überhaupt wirklich so?

Ich kanns mir nicht vorstellen, das man davon seine tage nicht mehr bekommt...?!?!

Beitrag von sun03 29.09.08 - 21:46 Uhr

Ich habe auch die Cerazette (Stillpille) verschrieben bekommen.

Und habe jetzt seit einem Monat ständig und durchgehend Blutungen :-[ (außer heute #kratz)...

Es wird aber wirklich gesagt, dass man eigentlich keine Blutungen bekommt.
Hat meine Frauenärztin auch bestätigt... Bei den meisten Frauen ist das zumindest so...

Naja, Ausnahmen bestätigen die Regel #augen

Bin jetzt am überlegen, ob ich sie überhaupt weiter nehme... Habe nämlich kein Bock mehr auf Blutungen...

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von babyk2006 30.09.08 - 15:10 Uhr

Die Tage bekommst man nicht mehr, weil du keine Pause machst. Auch bei einer normalen Pille bekommst du keine richtigen Tage ;-) sondern eine Abbruchblutung, da keine Hormone mehr zugefügt werden. Aber leider ist es oft so, dass Zwischenblutungen auftauchen, die auch wochenlang mal sein können.

Beitrag von kleine.76 01.10.08 - 22:21 Uhr

Hallo! Also ich hab zweierlei erfahrung mit Cerazette gemacht. Als ich sie das erstemel verschieben bekomme hab hab ich auch ständig Schmierblutung gehabt:hab dann auf Marvelon gewechselt. Irgendwann wollte mein Doc sie nicht mehr verschreiben weil ich rauche über 30 bin und Thrombosegefahr hab. Seit 1 1/2 jahren nehm ich wieder Cerazette und hatte 2mal ne schmierblutung im abstand von ca 8 monaten!!!
Also bin ich jetzt super glücklich damit!!
Lg