Verliebt in den falschen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von 001verliebt 29.09.08 - 20:05 Uhr

Hallo,

ich bin seit 8 Wochen ziemlich durcheinander. Ich habe mich in einen Mann verschaut der 16 Jahre älter ist und seit 2 Wochen auch vergeben ist.

Ich sehe ihn fast jeden Tag, mein Herz schlägt schneller wenn ich ihn sehe - habe so richtig ein verliebtheitsgefühl.

Ich bin eine Erwachsene Frau, über 30 Jahre alt und denke nur noch an ihn. Da er jetzt leider seit 2 Wochen in einer Beziehung ist weiss ich nicht was ich machen kann oder soll!!

Hat jemand einen Rat für mich?


001verliebt

Beitrag von agostea 29.09.08 - 20:06 Uhr

Weiss er von dir?

Ansonsten: Finger weg. Er ist ja nun vergeben.

Gruss
agostea

Beitrag von 001verliebt 29.09.08 - 20:07 Uhr

Hallo,

ja er weiss von mir und meines erachtens flirtet er auch mit mir.

Ich kann ihn einfach nicht vergessen.

Beitrag von agostea 29.09.08 - 20:08 Uhr

Hätte er aufrichtiges Interesse an dir, hätte er sich nicht anderweitig gebunden....

Beitrag von silkstockings 29.09.08 - 20:11 Uhr

Richtig. Völlg richtig. Abhaken.

Beitrag von shalyda 29.09.08 - 20:08 Uhr


Ich nehme an, da Du schreibst, dass Du ihn täglich siehst ist er ein Arbeitskollege?!

Finger weg - ein vergebener Arbeitskollege gefährdet Deinen Job.

Never fuck the company ..


Aber auch so - wenn er kein Kollege ist - er ist vergeben, hat sich ergo für eine andere entschieden. Würde er für Dich auch eine gewisse Vorliebe in die Richtung "Herzklopfen" hegen, wäre er wohl kaum eine Beziehung eingegangen..

Ich würde die Finger von ihm lassen.

Shalyda

Beitrag von nick71 30.09.08 - 08:23 Uhr

Wenn er was für seine neue Freundin empfindet (wovon ich jetzt mal ausgehe), wirst du eh keine Schnitte haben. Mein Rat: Finger weg...in deinem eigenen Interesse.

Beitrag von heutemalinblack 30.09.08 - 10:09 Uhr

Hey!
Das Problem kenne ich irgendwie! Ich habe mich in einen Arbeitskollegen verguckt, der 11 Jahre älter ist! Wir waren mal mit ein paar Kollegen weg gegangen und naja wir haben den ganzen Abend geflirtet..und uns so um die 50 SMS danach die Woche pro Tag geschickt... und auf einmal, nach 14 Tagen meinte er, er hätte neue Freundin. Kollegen und seine Freunde dachten, dass ich die neue wäre, nein es war eine andere. Das ist jetzt ca. 9 Wochen her, dass er diese neue Freundin hat..ich bekomme trotzdem dauernd noch SMS und Anrufe von ihm, also wenn einen Tag mal keine kommt spätestens am nächsten Morgen piept mein Handy. Ich versuche ihn auch zu vergessen...da wir aber min.alle 14 Tage zusammen arbeiten und halt immer diese SMS kommen fällt es mir total schwer, dabei weiss er was ich fühle und er sagte mir halt auch, dass es LEIDER nicht mehr ist. Aber es ist echt schwer...und ich fühle mich dabei wie so ein Teenie! Total komisch...!
Ich kann dir nur den Tipp geben seine Nähe zu meiden, denn das tut nur weh... und ich bin wirklich in die Disco und habe einfach drauf los geflirtet...um mich mit anderen von ihm abzulenken!