Babylove Latexsauger Gr. 1 - vielleicht zu groß für 6W.altes Baby???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von yvka1 01.12.09 - 19:12 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Seit gestern, seitdem ich die Sauger vom DM von Babylove verwende, erbricht Johanna sich nach der Mahlzeit!
Sie trinkt die ca. 150ml aber auch in ca.5 Minuten, wo sie doch vorher schon so 20 Min. min. gebraucht hat!

Sie ist knapp 6 Wochen alt und ich habe die Gr.1, für Milch und aus Latex gekauft, so wie von NUK vorher auch!

Nun die Frage: Kann es sein, dass sie sich erbricht, weil sie zu schnell trinken kann und evtl. das Loch zu groß ist?

Danke schonmal!

LG, Yvi mit #baby Johanna #verliebt!

Beitrag von mama-042009 01.12.09 - 19:38 Uhr

Hallo
ich hatte nuk und babylove.....von jedem 4 stück ...auch aus latex...und habe sie von geburt an benutzt....immer im wechsel.hat super geklappt....
die löcher sind aber gleich groß....#kratz
benutzt du vielleicht eine andere folgemilch?
ich habe einmal versucht zu wechseln....da hat meine maus auch nur gebrochen

Beitrag von yvka1 01.12.09 - 19:42 Uhr

Hallo!

Nee, alles andere komplett gleich, sie bekommt PRE wie seit der Geburt, auch die gleiche Marke usw!

Das einzige, was ich geändert hab, sind die Sauger...und was mir halt auffällt, dass sie seitdem das Fläschchen sooo schnell leerzieht deswegen steht es für mich eigentlich unmittelbar im Zusammenhang mit den Saugern! Aber ich dacht halt auch, dass Gr.1 halt Gr. 1 ist, egal welche Marke! Deswegen hab ich hier nach Erfahrungen gefragt!

Na ja, mein Mann bringt später neue NUK-Sauger mit und dann werd ichs ja wissen ob es daran lag!

LG!

Beitrag von diana1101 01.12.09 - 20:06 Uhr

Huhu Yvi,:-p

steht in dem Babylove Sauger ein "S" oder ein "M" drin?

Wir haben auch Babylove Sauger und benutzen die "M-er". Aber unsere sind auch Silikon.. ich weiss nicht ob da noch unterschiede gibt.

Wie geht es euch?

LG Diana mit Johanna #verliebt

Beitrag von yvka1 01.12.09 - 20:15 Uhr

Huhu ihr Beiden!

Uns geht es ganz gut...danke!
Wie gehts Euch?

Johanna ist sehr lieb, wenn sie trocken und satt ist und genug Liebe bekommt, ein ganz normales Baby also :-p!

Und das "Problemchen" wird wohl echt der Sauger sein!
Wenn ich nochmal so drüber nachdenk, ists ja net normal, dass ein sooo kleines Baby so schnell so viel trinkt - verhältnismäßig!
Wenn ich das mal auf mich als Erw. ummünze, würd mir auch schlecht wenn ich so schnell trink - und Babys neigen ja eher zum Spucken als Erw!

Drück Euch #liebdrueck!

LG!

Beitrag von jasmin-emily 01.12.09 - 21:13 Uhr

Hallo,genau das gleiche hatte ich auch.Mein Sohn hatte die flasche in 5 Minuten leer und hat dann kurz später wieder sehr viel ausgespuckt.Habe dann Nuk Flaschen mit Silikonsaugern gr.S genommen,seitdem hab ich keine Probleme mehr.

Lg Jasmin