Geschwisterbonus: das ist doch gemein!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 20:39 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von elaleinchen 02.12.09 - 20:47 Uhr

Was nützt das aufregen, ändern kannst du es eh nicht!

Beitrag von ninna80 02.12.09 - 20:48 Uhr

Hallo du,
hAB gerade mal in deine VK geschaut, deine zwei Zwerge sind ja suuper süß! #verliebt
Mein Mann will die sogar haben!;-)
#verliebt Müssen uns aber mit einem begnügen!#verliebt

Beitrag von keep.smiling 02.12.09 - 20:48 Uhr

In anderen Ländern bekommt man gar nichts.
Du bekommst Elterngeld in Höhe von 1800 Euro?
Also ich wäre hier mal ganz still.

LG k.s

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:08 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von keep.smiling 02.12.09 - 21:12 Uhr

Cool, wo ist das so? In Skandinavien? Das sind doch die einzigsten, die da freundlicher sind als bei uns oder?

LG k.s

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:17 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von keep.smiling 02.12.09 - 21:20 Uhr

Sag ich doch.
Da fragt man sich immer, wie die da machen und wieso es bei uns nicht funktioniert.
LG k.s

Beitrag von hinterwaeldlerin09 02.12.09 - 22:10 Uhr

Die haben steuerfinanzierte Sozialsysteme. Das ist unter anderem der Trick.
lg die hinterwäldlerin

Beitrag von ivikugel 03.12.09 - 08:35 Uhr

Ja, aber in den restlichen Ländern sieht es anders aus! In Griechenland gibt es einen Einmalbetrag und dann ist Sense. Norwegen ist superschön und erstrebenswert aber ich finde auch, dass viel zu viel gemeckert wird und nicht das geschätzt wird, was man hat. die griechen würden dem staat "die füße küssen" würden sie 345 euro ein jahr jeden monat bekommen!

Beitrag von monab1978 02.12.09 - 21:31 Uhr

Wenn etwas unfair ist, dann ist es unfair, egal wieviel sie bekommt.

Und es ist keine Milde Gagbe des Staates, sondern eine Umverteilung unserer Steuergelder. Und warum soll sie benachteiligt werden, nur weil sie gut verdient? Ich wette sie hatte auch keine 38,5 Stunden Woche und hat ne ruhige Kugel geschoben... wenn man viel verdient muss man nämlich meistens auch richtg Rackern!

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:46 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von monab1978 02.12.09 - 21:50 Uhr

gut sogar ;-) Nächste Woche muss ich wieder arbeiten, damit auch das nächste Elterngeld ordentlich fliesst... Vätermonate gabs bei uns keine... denn mein Mann ist Student und bekäme nur 300 Euro (trotz 70 Stunden Woche).

Trotzdem mag ich das Elterngeld, nur ganz ausgereift ist es ebben noch nicht....

Gruss
Mona

Beitrag von sonne_1975 02.12.09 - 20:49 Uhr

Natürlich sinkt der Geschwisterbonus, er beträgt 10% vom Elterngeld, mind. 75 EUR. Wenn das Elterngeld sinkt, sinkt auch der Bonus.

Warum kommst du gleich auf 300 EUR? Wenn du Teilzeit arbeitest, kriegst du 67% der Differenz vom alten Netto und neuem Netto. Hast du es schon durchgerechnet?

Schafft ihr wirklich keine 5 Monate mit über 2100 EUR im Monat? Du bekommst ja 1980 EUR Elterngeld plus 154 EUR Kindergeld...

LG Alla

Beitrag von knutschkugel4 02.12.09 - 21:02 Uhr

kindergeld ist doch mehr;-)
164 für die zwei zwillis und das dritte -will jetzt nicht lügen 175#schwitz



und ich denke mal -das ihr bzw. dem mann auch noch unterstützung zusteht

Beitrag von sarah2810 02.12.09 - 21:04 Uhr

und im januar wird es wieder mehr das kindergeld 184 euro und ab dem dritten keine ahnung...

Beitrag von knutschkugel4 02.12.09 - 21:06 Uhr

auch 20 mehr;-)

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:15 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von knutschkugel4 02.12.09 - 21:18 Uhr

dich ärgert die sache mit den geschwisterbonus#gruebel


eh mal ganz ehrlich;-)- und ich möchte dich jetzt gewiß nicht angreifen;-)
klar man rechnet mit jeden cent -aber wegen den geschwisterbonus sich aufzuregen - ich glaub das ist es nicht wert;-);-)

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:25 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von knutschkugel4 02.12.09 - 21:30 Uhr

;-)

Beitrag von sonne_1975 02.12.09 - 20:52 Uhr

Habe gerade nachgeguckt, du bekommst ja das 3.Kind, zu den Zwillingen dazu. Arbeitest du jetzt voll? Oder wie kommst du drauf, dass du wieder 1800 EUR Elterngeld bekommst?

LG Alla

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:23 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von thamina 02.12.09 - 20:56 Uhr

1800€ Elterngeld?

Da wäre ich aber mal ganz ruhig. #gruebel

Und nur zur Info und deinem "das ist doch fies!"... ICH bin 40 Std. die Woche VOLL arbeiten gegangen. Und ich bekomme 400€ Elterngeld. Also bedenke doch nochmal was du da geschrieben hast.

Beitrag von virginiapool 02.12.09 - 21:34 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.