Nikolaus - Kindergarten-Geschenk - Wow!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mysterya 04.12.09 - 22:28 Uhr

Im Kiga meiner Maus wurde heute schon Nikolaus gefeiert. Wir sind das erste mal dabei, Julie ist 15 Monate und ich bin total überrascht, normalerweise kenne ich das so, dass in den Stiefelchen der Kinder vielleicht ein Schokonikolaus, bissl obst oder ne Kleinigkeit dann ist vom Kiga aus. Süßkram gab es nicht, ws ich auch eigentlich prima finde, weil das gibt es ja jetzt eh genug.... Ich war jedoch völlig überrascht, denn meine Tochter hat das in ihrem Stiefel gehabt:

http://www.buch.de/buch/14256/017_himpelchen_mein_kleiner_schmusewichtel__buecher_fuer_die_kleinsten___stoffbilderbuecher.html

Ein Nikolaus-Geschenk für 15 Euro? Finde ich echt viel. Zumal Berlin-Hellersdorf nun nicht im geld schwimmt...

Gut ich freu mich natürlich total, es ist ein sooo süßes Geschenk, aber bissl baff bin ich schon.

Die anderen Kinder, die schon größer sind hatten jeder ein ganz schönes dickes märchenbuch bekommen.

Ob das gesponsert wird? Wie kann der Kiga sich das sonst leisten. Wir hatten auch nur einen Elternbeitrag von 5 Euro für weihnachtsgeschenke...

Was bekommen eure Kids denn so vom Kiga? oder ändern sich die Zeiten und es wird heute mehr zum Nikolaus geschenkt?

Beitrag von gepard 04.12.09 - 22:34 Uhr

wow...ist aber ein super schönes buch und ich wäre auch überrascht gewesen.....



bei uns kommt der nikolaus vielleicht erst am montag
( katholisch)????


lg

Beitrag von mysterya 04.12.09 - 22:48 Uhr

Mm ich vermute die haben es freitags gemacht, weil sie dann den organisatorischen Stress nicht gleich zu Anfang der Woche haben? Meine Mutter ist Erziehrin in Rostock...das ist nicht gerade katholisch und da kommt der Nikolaus auch erst am Montag :-P

Hab ich wohl Glück mit meinem Kiga, oder sie hat ein so süßes geschenk bekommen, weil sie die kleinste in der gruppe ist? Wird generell ein bisschen umtuddelt. Aber die Bücher der anderen Kinder waren auch sehr schön.

Nun gut, weiß ich zumindest, dass das nicht überall so ist. Aber ich finde es echt gut, dass sie nichts süßes verschenken... Wenn ich sehe was mein Kind noch von oma und opa angeschleppt bekommen wird...

Beitrag von knutschkugel4 04.12.09 - 22:48 Uhr

die nikolaustruhe haben die mama gebastelt;-)


und heut war er da -der mikoomann#rofl#rofl#rofl#rofl


drinnen waren -ein nikolausmann , nüsse und nüsse



unkostenbeitrag 5,00 - was ich ok-finde
weil ja ne "richtiger 2 nikolaus da war mit gefährden#rofl#rofl#rofl#rofl



Liebe grüße dany

Beitrag von mysterya 04.12.09 - 22:49 Uhr

Ja mit sowas in der Art hätte ich auch eher gerechnet. Ich glaube ein Nikolaus gabs bei Julie aber nicht zum live bestaunen. Das ist bestimmt schön für die kinder.

Beitrag von knutschkugel4 04.12.09 - 23:11 Uhr

weil ja ne "richtiger 2 nikolaus da war mit gefährden



sorry
aber bin ein wenig neben der rolle#schmoll


also der nikolaus wurde gemietet -
#klatschwas für ne scheiß hab ich da geschrieben

Beitrag von mysterya 04.12.09 - 23:16 Uhr

*gg* Ich habs verstanden.

Beitrag von carolina2810 05.12.09 - 09:11 Uhr

Hallo,
vielleicht gibt es bei euch ja auch einen Werksverkauf von Coppenrath in der Nähe.
Bei uns gibt es den .... da gibts dann Auslaufartikel usw für ganz kleines Geld. Unser Kiga hat da auch eingekauft.
Also, daß der Kiga 15 € für Nikolausgeschenke ausgibt, kann ich mir nicht vorstellen. Das sprengt wirklich jedes Budget.
LG
Caro

Beitrag von tokessaw 05.12.09 - 10:37 Uhr

hallo,
wir eltern hatten einen unkostenbeitrag von 1.50€ pro kind.
wir haben vorher einen stiefl aus stoff dort abgegben,der in er gruppe hing.
gestern kamen die kiner in die gruppe und die stiefel waren "weg".(iü auch erz katzholischer kiga)
dann kam der nikolaus und hat die kinder nach vorne gerufen.dort gab er dann jedem kind das stiefelchen.
drin war ein kleiner schokonikolaus,ein kleines schokoauto,schokokugel und drei schokotaler.dazu gab es dann für jedes kind,so ein ding,da schaut man rein am anderen ende sieht man dann lustige blumen.wenn man aber aussen auf das andere ende guckt,sind dort bunte buchstaben.grrr,ich weiß net wie man das nennt.
lg
tokessaw

Beitrag von schneckerl_1 05.12.09 - 14:47 Uhr

Kaleidoskop?

Beitrag von ivik 05.12.09 - 14:33 Uhr

Meine Tochter hatte im Kiga letzte Woche Besuch von Rudolph. Da hat jedes Kind ein Säckchen bekommen mit einer DVD, einer CD und einem Kuschelrudolph. Die Aktion war allerdings gesponsort von "EIn Herz für Kinder" und einer Firma wahrscheinlich.

lg ivik

Beitrag von schneckerl_1 05.12.09 - 14:48 Uhr

Nicht schlecht, wow.

Vielleicht haben sie die Sachen geschenkt bekommen. Frag halt einfach die Erzieher.

LG

Beitrag von morla29 06.12.09 - 20:28 Uhr

Hallo,

ich denke, dass so etwas vielleich an Kindergärten geschenkt wird.

Ne Freundin hat mal in einem KiGa gearbeitet, und die bekamen ständig von Firmen etwas geschenkt (einmal ca. 100 Stofftiere, für die es keine Lizenz gab, die zu verkaufen).

Freu dich einfach.

Gruß
morla