Fast 17 Monate und nur 4 Zähne!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von roswitha26 07.12.09 - 12:15 Uhr

Hallo!

Meine Kleine wird nun bald 17 Monate und hat erst 4 Zähne, also die vorderen oberen und unteren beiden Schneidezähne.

Die vier Zähne kamen alle fast zeitgleich als sie 14 Monate alt war. Seitdem tut sich nichts mehr....

Essen kann sie aber fast alles, ausser bei Fleisch tut sie sich schwer.

Jetzt wollte ich mal fragen ob es noch andere Kinder gibt, die in dem Alter erst so wenig Zähne haben /hatten und bis wann dann die anderen Zähne kamen!

Danke schon mal!

Roswitha

Beitrag von woelkchen1 07.12.09 - 12:23 Uhr

Hin und wieder hat man das- aber mach dir keine Sorgen!

So mußt du weniger putzen und sie halten länger ;-). Oftmals ist es so, dass die bleibenden später dann auch spät durchbrechen- auch gut!

Beitrag von tiffy6 07.12.09 - 12:45 Uhr

Hallo!

meine hat auch recht spät zähne bekommen (wann genau, weiß ich schon gar nicht mehr...) aber dann ging es los, zu einer zeit kamen dann mal 6, dann wieder die ersten 4 backenzähne gleichzeitig und gerade arbeitet sie an den 2. backenzähnen, glaube ich zumindest, ach so, sie wird demnächst dann 2 jahre

habt eine schöne adventszeit!

lg, tiffy

Beitrag von sota 07.12.09 - 13:16 Uhr

hallo roswitha,

mein moritz (14 monate) hat im august, also mit 11 monaten seine ersten zwei zähne bekommen und dann gaaaanz lange nichts. hab auch schon gedacht da stimmt was nicht. und jetzt, letzte woche, fast über nacht hat er 4 neue zähne bekommen. ich dachte ich guck nicht richtig.
also ich glaub das ist alles noch normal und die zähne kommen schon irgendwann. wir einfach geduldig sein :-)
lg sota

Beitrag von galway 07.12.09 - 14:22 Uhr

Hallo,

mein Sohn Luis ist zwar ein Monat älter, hat aber bisher auch "nur" 4 Zähne. Die ersten zwei unten kamen mit 13 Monaten, dann war Ruhe und vor ca. 2 Wochen kamen dann die zwei oben - dazwischen sind also 4 Monate #gruebel. Mehr sind erstmal nicht in Sicht. Ich hoffe wir warten nicht weitere 4 Monate bis die nächsten kommen.

Aber jetzt mit 4 Zähnen ist es mit dem essen schon deutlich besser als mit 2 Zähnen.

Irgendwann werden sie schon alle kommen...

Gruß
galway & Luis (*11.06.2008)

Beitrag von sunflower2008 07.12.09 - 14:34 Uhr

hi,

wir haben die unteren 2 mit 10 Monaten bekommen
oben 4 mit 16 Monaten
und seit 2 Monaten blitzt unten noch ne Weiße spitze, die einfach nicht wachsen will #aerger

ich habe meinen Zahnarzt mal darauf angesprochen und er meinte, es sei schon ungewöhnlich, aber machen könnte man nichts...
man kann Röntgen, um zu sehen ob da welche angelegt sind, aber das kann man auch noch später machen.
Röntgenstrahlen sind ja nicht gerade gesund und wenn es sich vermeiden lässt, macht man es ja nicht...

essen kann meine (1 3/4, oder 21 Monate ;-)) auch so gut wie alles

sie hat jetzt schon seit ein Paar wochen geschwollenes Zahnfleich bei den Backenzähnen...
vielleicht kommt da ja mal endlich was...

lg
Sunny

Beitrag von wuermli7 08.12.09 - 00:08 Uhr

Hallo

Das sind ja eh schon viel Zähne. Meine Kleine hat mit 16 Monaten ihren ersten Zahn bekommen. Jetzt ist sie 29 Monate und bekommt gerade die oberen Eckzähne. Die unteren Eckzähne dauern auch nicht mehr lange.

Sie hat also mit fast 2 1/2 Jahren erst 14 Zähne (andere in ihrem Alter haben schon seit vielen Monaten alle Zähne). Meiner Kleinen fehlen somit noch 6 Zähne.

Ich denke bis sie in die Schule kommt werden sie hoffentlich alle mal da sein.

Jeder Zahn kommt mit viel Schmerzen und schlechter Laune. Und wenn es schlecht läuft wird sie auch noch krank. Sie tut sich mit dem Zähnekriegen richtig schwer. Ich bin froh, wenn die ganze Sache über die Bühne ist.

Blöd ist das ganze beim Essen, weil sie kann Fleisch noch nicht so richtig essen, weil halt die Eckzähne noch so kleine Stummel sind oder noch gar nicht da sind. Da ist es echt schwierig richtig zu kauen.

Also nur Mut (red ich mir auch immer wieder ein) bis jetzt hat noch jedes Kind Zähne bekommen (hat mir mal unser Kinderarzt gesagt auf Nachfrage von mir). Angeblich sollen die Zähne ja länger halten desto später sie kommen. Das hält mich bei Laune.

Also liebe Grüße von einer Leidensgenossin