Sie macht wieder groß in die Hose

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von ciocia 07.12.09 - 21:28 Uhr

Hallo,

also seit 4 Tagen bin ich tierisch genervt. Maya macht wieder Kaka in die Hosen. Zuerst dacht ich, es sei ein Ausrutscher, aber sie machte sogar 2mal am gleichen Tag rein. Sie versprach zwar das nicht wieder zu tun, gestern und heute wieder:-[

Ich und ihr Papa haben beschlossen, jetzt "Strafen" einzuführen. Also kein DVD Film oder Kika schauen, sobald sie nicht wieder auf die Toilette geht. Weil mit zureden funktionert das nicht.

Sind das schon Machtspiele? Oder merkt sie, es ist gar nicht so schlimm, so spare ich mir den Weg zum Klo und kann weiter spielen? Keine Ahnung, warum sie das macht. Sie wird im Januar 3,5. Sonst hat es schon lange ohne Zwischenfälle geklappt.

Habt ihr noch weitere Tipps?

Gruß
eva

Beitrag von quickys1 08.12.09 - 06:17 Uhr

Hallo Eva,

ich verstehe ja, das das tierisch nervt. Aber macht nicht so viel Theater darum.

Vielleicht sagt ihr eurer Tochter einfach mal, dass sie sich jetzt selbst sauber machen soll. Oder ihr packt ihr einfach wieder eine Pampers um den Popo.

Nur, strafen mit DVD Verbot oder so finde ich nicht so gut. Das hat ja nun wirklich gar nichts mit in die Hose machen zu tun.

Liebe Grüße und Ruhe bewahren.

Nicole

Beitrag von sparrow1967 08.12.09 - 07:15 Uhr

Die STrafen haben nix mit der Handlung zu tun - sind also -imho- unlogisch.

Logisch wären eher: sie soll den Schlüppi selber auswaschen.

Rückfälle gibts immer wieder - aber oftmals nie grundlos.

Ist irgendwas zu Hause los oder im Kindergarten?

Frag sie, ob sie ne Pampers umhaben willl und sie die Sache erstmal nicht als Machtspiel an.

Sie ist "erst" 3,5!!


sparrow

Beitrag von ciocia 08.12.09 - 08:47 Uhr

Hallo,
danke euch. Braucht sie eventuell mehr Aufmerksamkeit? Ich wohne mit ihr alleine und leider muss sie auch oft alleine spielen wenn ich den Haushalt mache. Ist es die Sehnsucht nach dem Papa? Aber er besucht sie oft hier.

Gruß
eva

Beitrag von sparrow1967 08.12.09 - 09:37 Uhr

Viele Kinder, die früh trocken oder sauber sind, bekommen manchmal noch einen Rückfall. Das ist nicht ungewöhnlich.


Es kann schon sein, dass sie mehr Aufmerksamkeit möchte - mach doch die Sachen, die du zu erledigen hast, mit ihr zusammen?
Unser Junior hilft mir total gerne....sogar beim Wäsche falten und mittlerweile kann er Unterhemden, Pullis, Hosen und Handtücher super zusammen falten ;-) und er bekommt sogar Socken zu nem "Ball" zusammengelegt ;-) Er ist gerade 4 geworden.


Und beim helfen kann man sich so wunderbar unterhalten....versuchs einfach mal.


sparrow