freund ín rief gerade an (voltaren tablette)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:10 Uhr


und erzählte mir das ihre kleine 25mon eine halbe voltaren tablette gegessen hat. sie lagen in ihrer handtasche und die kurze war voll in der zeit wo meine freundin aufen klo war dran. den rest hat sie auf den boden gepfunden. sie gab ihr reichlich zu trinken.

kann da was passieren??

bis jetzt ist die kleine quitsch lebendig

Beitrag von enni12 08.12.09 - 12:12 Uhr

Deine Freundin sollte dringend den KiA anrufen und nicht dich! Woher weiß sie denn ganz genau, dass die Kleine wirklich nur eine halbe Tablette gegessen hat????
Ich würde dringend den Arzt anrufen, alles andere finde ich verantwortungslos!

LG und ich drück der Maus die Daumen, dass alles gut ist

Dani

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:13 Uhr

weil sie den rest auf den boden gefunden hat. sie schmeckte ihr wohl nicht.

Beitrag von mysterya 08.12.09 - 12:17 Uhr

Tabletten egal welcher Art können bei Kleinkinder schnell zu einer immensen Überdosis führen. Kinder wiegen eben sehr viel weniger als wir, der Wirkstoff aht eien viel größere Angriffsfläche.

Ruf deine Freundin zurück und sag ihr, sie soll im KH oder beim Kinderart anrufen bzw. die Giftnotzentrale in erfurt, die wissen sowas auf Garantie. Im Notfall muss das Kind zur Überwachung ins KH. Sicher ist sicher!

Meine tochter hatte auch mal ne haleb tablette vom Fußboden aufgesammelt. Sie wirkt einschläfernd und kreislaufschwächend. Sie hat dann 6 Stunden mit überwachung geschlafen und dann blieben wir noch über Nacht. es ist nichts weiter apssiert, aber es hätte eben auch das herz-kreislaufsystem versagen können. Das weiß man nie. Sie sollte es abklären lassen.


LG Mysty!

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:20 Uhr

nur das problem ist sie wohnt außerhalb der stadt und muss ihren anderen sohn gleich abholen,mann ist arbeiten und ihre fam wohnt 60km entfernt. zur nächsten stadt fährt sie knapp ne 1std.

Beitrag von mysterya 08.12.09 - 12:24 Uhr

Ja und? Sie muss trotzdem anrufen und sich wenigstens erkundigen, ob es gefährlich werden kann. Was ist wichtiger, dass ihr Sohn im notfall später abgeholt wird oder das ihr Kind vielleicht irgendwie die biege macht, weil der stoff doch schädlich wirkt?

Und sicher hat sie mit der kita einen notfallplan verinbahrt. Und selbst wenn nicht, auch da kann man anrufen, falls der Kinderarzt oder die Zentrale sagt, dass es ernst mit der Tablette ist.

Beitrag von kraushippe 08.12.09 - 12:24 Uhr

hallo, entweder ab zum Kia oder ins KKH, wenn das nicht möglich ist,
bei der Giftnotrufzentrale anrufen.

Ich wär allerdings schon längst unterwegs und würde nicht vorher noch meine Freundin anrufen.

lg kraushippe

Beitrag von tweetys-mom 08.12.09 - 12:24 Uhr

Ich empfehle Dir bzw. Deiner Freundin dringend einen Anruf bei der Giftnotrufzentrale. Die Nummer findest Du hier im Netz über Google.

Sie soll das unbedingt abklären lassen.

Oder bei ihrem Kinderarzt anrufen.

Wieso kommt sie selbst auf solche Ideen nicht?

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:28 Uhr

sie hat beim kia angerufen und ihm das gesagt und er meinte sie soll erstmal keine panik schieben es war ja nur eine wenn überhaupt halbe tablette.

solange sie quitscht lebendig ist und normal wirkt, bräuchte sie keine angst haben.

sollte lediglich was auffälliges sein soll sie im kh fahren.

und der wirktstoff der tablette ist (ibuprofen und der ist in nurofen auch drin)

Beitrag von biene81 08.12.09 - 12:35 Uhr

Bloedsinn! Der Wirkstoff von Voltaren ist Dicofenac und das ist fuer Kinder nicht gerade geeignet! Unter 14 Jahren gibt es so gut wie keine Studien ueber die Einnahme und Wirkung bei Diclofenac!

Beitrag von anni0182 08.12.09 - 17:01 Uhr

Ich glaub nicht das sie beim Kia angerufen hat, das war nur ne ausrede und dann noch den falschen wirkstoff benennen......herlich.
Selbst wenn iboprofen drin ist, ist es ne ganz andere dosis als in den saft, also leute gibt es.

Beitrag von biene81 08.12.09 - 12:31 Uhr

Entschuldige, aber bist Du eigentlich voellig auf den Kopf gefallen?
Die gleiche Frage hast Du eben auch noch in einem anderen Forum geschrieben!
Wenn Deine Freundin schon zu doof ist Kia oder Giftnotrufzentrale anzurufen, dann tu Du es wenigstens, anstatt in saemtlichen Foren dieser Welt um Aufmerksamkeit zu rufen!
Manchmal kann man sich nur wundern!

Beitrag von mum21 08.12.09 - 12:32 Uhr

Bist du auch bei Mamiweb???

Ich auch!

Hab mir auch gerade an den Kopf gefasst!

Beitrag von biene81 08.12.09 - 12:36 Uhr

Nee, habe es gerade gegooglet um zu schauen ob es im Internet was dazu gibt und habe es bei Netmums gefunden!

Beitrag von mum21 08.12.09 - 12:38 Uhr

Ohh dann hat sie das in 3 Foren geschrieben!

Hier
Netmoms
Mamiweb

Und wer weiß vielleicht gibt es noch mehr!


LG

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:39 Uhr

ja ich habe es dort geschrieben.

#rofl

Beitrag von mum21 08.12.09 - 12:41 Uhr

Ruf deine Freundin noch mal an und sag ihr das die Tabletten andere Inhaltsstoffe hat als der Arzt sagte und soll mal die Giftnotrufzentrale anrufen!

Weil das was drin ist darf erst ab dem 14 LebensJAHR gegeben werden! Ich denke wird auch seinen Grund haben!



LG

Beitrag von biene81 08.12.09 - 12:40 Uhr

Tja, da ist der Schrei nach Aufmerksamkeit wohl gross ;-)

LG

Biene

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:42 Uhr

neeeeeee bestimmt nicht

habe mich nur informiert und dat weiter geleitet.

aber wenn sie so nen kopf hat und nur beim kia anruft ist es ihre sache mehr als sagen kann ich net

Beitrag von biene81 08.12.09 - 12:43 Uhr

Dann sollte sie ihren Kia wechseln, denn dieser gibt ihr vollkommen falsche Informationen ueber Wirkstoffe.

Beitrag von mum21 08.12.09 - 12:42 Uhr

Denk ich auch.

Ich hätte da nicht mehr großartig geschrieben!
Hätte angerufen und wenn nicht sogar ins KH gefahren.

Ich hätte den Kindergarten angerufen und gesagt eine Freundin holt mein Kind aus der Kita!

Und schon wäre ich aufm Weg ins KH!

Naja dann kann es aber nicht so schlimm gewesen sein in 3 Foren zu schreiben wenn sie das nicht macht!

LG

Beitrag von jasi21ausboenen 08.12.09 - 12:44 Uhr

also mein kind ist das net. wenn es meiner wäre saß ich nicht auf meine 4buchstaben und den ich wäre gefahren, den das wohl meines kindes geht vor.

Beitrag von mum21 08.12.09 - 12:51 Uhr

Dann sag es ihr so!

Manchmal muss man aufm Tisch hauen auch wenn es dann auch noch die beste Freundin ist!

Manchmal geht das eben nicht anders!