Wer entbindet in Magdeburg ?? :o)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bowh 11.12.09 - 18:37 Uhr

Hallo Mädels,

frage steht ja schon oben. Wer von euch entbindet in MD und wo entbindet ihr?

Mein Sohn habe ich im Walther-Friedrich-Krankenhaus bekommen und da fand ich die "Betreuung" ziemlich mies. Aber das lag an der einen Schwester.

Die war ziemlich unsensibel. Da kamen Sprüche wie: "haben sie sich nicht so, so dolle tut das nicht weh!" *wohl gemerkt nach knapp 34Stunden Wehen,ohne Schlaf,kein Ende in Sicht*

Und der Kracher:SIE hat kein Kind.

Dann um ca. 03:50Uhr rief ich die Schwestern, wer kam "?" Genau sie. #augen Ich sagte: "Ich glaube Fruchtwasser läuft aus und es ist grün!" Machte die Decke hoch und zeigte es ihr. Ihr Kommentar: "Das ist kein Fruchtwasser!" #schock#kratz Ich sagte dann: "Holen sie bitte sofort die Ärztin"

Dann nach nem knurren, holte sie die Ärztin und ich zeigte ihr das grüne. Tja und Ende vom Lied war, das mein Sohn um 04:11Uhr per Not-KS auf die Welt kam.


Aber ich denke ich werde wieder dort entbinden. Denn
diese Schwester ist nicht mehr dort. Ausser dieser Person, war alles okay.

Freue mich auf eure Antworten.

Beitrag von slawi 11.12.09 - 18:55 Uhr

Guten Abend,:-D

komme auch aus Magdeburg. Habe im selben Krankenhaus entbunden, allerdings schon zweimal.
Habe eigentlcih ganz gute Erfahrungen dort gemacht. Es gibt aber überall solche Schwestern wie du sie leider erlebt hast.
Ich zum Beispiel habe schlechte Erfahrungen in der LFK, was ja jetzt Uni Frauenklinik ist, gemacht. Aber eine Freundin war dort sehr zufrieden.
Es kommt immer drauf an welche Schwester oder Arzt man erwischt.#zitter

Bin jetzt wieder ganz frisch Schwanger und werde auch wieder in Olvenstedt entbinden.#huepf

Es gibt ja noch Marienstift. Da soll es auch ganz toll sein, allerdings haben die dort keine Kinderstation. Was für mich aber wichtig ist. (letztes Kind war ein Frühchen)

Kannst dich ja mal erkundigen, die machen auch Elternabende wo man die Ärzte kennenlernen kann und sich den Kreissaal anschauen kann. Eine Freundin hat erst vor kurzem sehr geschwärmt davon.

Wünsch dir ein schönes Wochenende

LG Friederike alias slawi + #ei (7.SSW)

Beitrag von slawi 11.12.09 - 18:58 Uhr

Ich nochmal,
sag doch gleich das du das bist.
Hab grad in deiner VK geschaut und dich an deinem Sohn erkannt.

Gruß Freddy alias Friederike alias slawi#liebdrueck

Beitrag von bowh 11.12.09 - 19:20 Uhr

#huepf Huhu.

Ich freue mich für eure Entscheidung :-) Und ich meine damit nicht das Krankenhaus :-)

Beitrag von claudiundfabi 11.12.09 - 19:07 Uhr

Hallöchen,

ich komme auch aus MD und werde wahrscheinlich wie beim 1. mal im Marienstift entbinden :) ich war dort sehr zufrieden auch wenn sie halt keine Kinderstation haben. Sollte aber irgendwas mit meiner Maus sein und sie doch früher raus wollen (was meine FÄ nicht ausschließt) dann würde ich auch nach Olvenstedt gehen da ich die LFK irgendwie so gar nicht mag.

Kannst ja gerne mal über VK schreiben wenn du magst.

LG
Claudi

Beitrag von bowh 11.12.09 - 19:22 Uhr

Es ist halt meistens so, das man dort eventuell nochmal entbindet, wo man positive Erfahrungen gemacht hat. Aber ich denke ich werde wieder im Walter-F.-KH entbinden, weil die dort eine Kinderstation haben und immer ein Kinderarzt im Haus ist.

Da mein Sohn auf der ITS lag, bin ich mir sicher, es muss ein KH mit Kinderstation und allem drum und dran sein.

:-)

Beitrag von claudiundfabi 11.12.09 - 19:27 Uhr

ja dann kann ich verstehen das du dann auch diesmal dort wieder hin willst. Drücke dir die daumen das es diesmal anders wird und dein Krümel nicht wieder auf die ITS muss

Beitrag von bowh 11.12.09 - 19:28 Uhr

Danke schön. Ich wünsche Dir auch eine schöne Entbindung. :-)

Beitrag von bk-gi-12 11.12.09 - 19:25 Uhr

Hallo,

wir haben uns für das Marienstift entschieden.. Habe aber auch schon oft gehört das es da in Olvenstedt nicht so toll sein soll...

lg#blume

Beitrag von bowh 11.12.09 - 19:31 Uhr

Also ich fand vor dem Umbau war es wirklich nicht so toll. Aber jetzt hat sich einiges geändert.

Meine Freundin *oben slawi* und ich, mussten bis zum Tag der Entbindung und noch 1 oder 2 Tage danach auf der Gyn Station liegen und nicht auf der Entbindungsstation, unsere Mäuse durften aber nicht zu uns, waren beide auf der ITS.
Das fand ich schon ziemlich krass. Aber jetzt hat sich ja einiges geändert.

Ich wünsche Dir eine schöne Entbindung. #huepf

Beitrag von bk-gi-12 11.12.09 - 19:41 Uhr

Na das waren ja Zustände da... und bist du dir sicher das diese schreckliche Person nicht mehr dort arbeitet? Habe von ner Freundin gehört das sie da auch so doof angemacht wurde...

schönen Abend euch noch..wir fahren jetzt zum Weihnachtsmarkt..lecker Grünkohl essen..#mampf

Beitrag von bowh 11.12.09 - 20:10 Uhr

Ja habe extra nachgefragt #rofl. Ich habe gesagt, sonst entbinde ich dort nicht #schock. :-)

Iss mal nen kandierten Apfel für mich mit. :-)

Beitrag von leoni2009 11.12.09 - 19:51 Uhr

Ich war vor kurzem aufgrund meiner FG in Olvenstedt. Ich konnte über niemanden klagen. Fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.
Vor einigen Jahren lag ich in der LFK und ich habe damals für mich entschieden, dass mich dort niemand mehr wieder sieht. Das Personal war sehr nett, aber alles andere war Mist. Ist eben Uni.

Beitrag von bowh 11.12.09 - 20:11 Uhr

Ja man hört halt immer verschiedene Meinungen. Aber so finde ich es in Olventown KH sehr schön. Die Stationen sind auch schön gemacht.