alle 6 minuten harter bauch.....noch jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von franzolet86 12.12.09 - 22:21 Uhr

hey....hab noch 12 tage bis zum ET....
hab alle 6 minuten einen harten bauch, der bleibt dann so ca. 30 bis 45 sekunden hart....mir tut aber nix weh....

hat noch jemand so oft einen harten bauch??



lg lisa

Beitrag von engel.83 12.12.09 - 22:22 Uhr

ich würde sagen das sind regelmäßige wehen ist es dein erstest??

Beitrag von datlensche 12.12.09 - 22:24 Uhr

aber wenn nix weh tut würd ich eher auf übungswehen tippen...

lg, lena +kilian *10.07.07 & #ei 16+4

Beitrag von waffelchen 12.12.09 - 22:23 Uhr

Hört sich nach Wehen an und wenn die auch noch alle 6 Minuten kommen, sind sie ja regelmäßig, hab schonmal davon gehört das es Frauen gibt die die Wehenschmerzen am Anfng nicht haben, ruf ma im KH an

Beitrag von engel.83 12.12.09 - 22:24 Uhr

gibt auch frauen die spüren nur presswehen die im KH sagen einem nur man soll komm ich würde aber ehrlich bei so regelmäßig und langen wehen mich auf den weg machen es kann manchmal ganz fix gehen#verliebt

Beitrag von wonderful-mom 12.12.09 - 22:31 Uhr

naja beim ersten gehts nicht so fix.. das kind flutscht ja nicht einfach so raus!

und.. es hört sich für mich auch nicht nach geburtswehen an..

geben tuts alles.. aber das ist sehr sehr sehr sehr selten!!!
der bauch wird die ganze ss über hart.. bei manchen ist er "dauerhart" :-) aber es sind keine wehen!!

würd aber im kh anrufen und mal nachfragen was die dazu sagen!

lg

Beitrag von seikon 12.12.09 - 22:48 Uhr

Naja, ich hatte damals auch immer alle paar Minuten einen harten Bauch, aber keine Schmerzen.
Als meine Hebamme mich dann zuhause untersucht hat war der Muttermund schon 4 cm auf.

Nicht jeder muss Schmerzen bei den Wehen haben. Wenn sie sehr gelassen und entspannt ist kann es durchaus sein, dass sie nur den Druck spürt, aber keine Schmerzen hat.

Beitrag von franzolet86 12.12.09 - 22:28 Uhr

also ich spazier hier noch ganz gemütlich durch die wohnung, hab auch sonst keine anzeichen...

aber find das eben schon sehr merkwürdig....

ich glaub ich geh mal in die badewanne, vielleicht bin ich dann schlauer....

ja, es ist meine erste schwangerschaft!

lg lisa

Beitrag von fonziemay 12.12.09 - 22:32 Uhr

badewanne hört sich nach ner guten idee an. ansonsten hat meine hebi gemeint, es lohnt sich bei erstgebährenden eigentlich erst, ins krankenhaus zu fahren, wenn die wehen alle fünf minuten kommen und mindestens eine minute anhalten - alles andere habe keinen einfluß auf den muttermund... na dann, drück dir die daumen!

Beitrag von carstella 12.12.09 - 22:41 Uhr

so ging damals bei meiner Tochter die Geburt los! Ich war abends auf einer Party und der Bauch wurde immer wieder hart - aber ohne Schmerzen. In der Nacht kamen die Schmerzen langsam dazu. Am Vormittag sind wir dann ins Krankenhaus gefahren und um 01.21 Uhr in der darauffolgenden Nacht war meine Kleine da. Aber da jede Geburt anders ist, kann es auch noch 12 Tage (und vielleicht sogar noch mehr dauern). Leider kann man das nie so genau voraussagen.

liebe Grüße
carstella

Beitrag von suriya 12.12.09 - 23:53 Uhr

so gehts mir auch oft hört aber immer wieder auf:-(.
hab auch in 12 tagen et.