Wer schmückt bei Euch den Weihnachtsbaum?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von sam239 13.12.09 - 13:17 Uhr

Hallo,

wie ist das bei Euch ?

Wann wird der Baum geschmückt und wer macht es?

Meine Vorstellung wäre ja, dass wir als Familie den Baum zusammen schmücken, aber mein Mann hat da leider keine Lust dazu. Es gibt immer Diskussionen. Da mache ich es lieber zusammen mit meinem Sohn.

LG SAM

Beitrag von silbermond65 13.12.09 - 13:28 Uhr

Als Kind durfte ich immer den Baum schmücken.Und so mach ich das auch.
Ich befestige die Lichterkette ,meine Kinder dürfen schmücken.......kunterbunt ,wies ihnen gefällt.

LG

Beitrag von haihappn06 13.12.09 - 13:35 Uhr

hallo,

bei uns war es früher immer so das meine eltern den baum geschmückt haben und wir duften ihn das erst heiligabend zur bescherung sehen.

wir machen das mit unseren kinder genauso...sie sehen den baum erst heiligabend. finde es am schönsten so :-D


lg jenny

Beitrag von woelkchen1 13.12.09 - 13:36 Uhr

Schon immer mein Mann!

Ich hab damit nichts zu tun- außer genug wundern!
Und das wird abends gemacht, wenn die Maus im Bett liegt- damit am nächsten Morgen kräftig gewundert werden kann!

Beitrag von maybelle 13.12.09 - 13:46 Uhr

Hallo!

Bei uns war es, als ich noch Kind war, so, dass die Eltern den Baum geschmückt haben am 24. vormittags und wir ihn erst zur Bescherung sehen durften. Das war sehr schön.
Wir mußten diese Tradition aber ändern, da Alice am 24. Geburtstag hat und wir vormittags Geburtstag feiern. Wir schmücken jetzt am 23. am frühen abend alle gemeinsam den Baum. Das ist auch sehr schön und macht mehr Spass.

LG Yvonne

Beitrag von similia.similibus 13.12.09 - 13:55 Uhr

Mein Mann zusammen mit meiner Tochter!

LG
similia

Beitrag von dore1977 13.12.09 - 14:05 Uhr

Hallo,

mein Mann und meine Tochter und meist lassen sie mich nicht mitmachen #heul

Natürlich würd ich auch gern den Baum mitschmücken aber es ist eine der wenigen Sachen die Mein Mann und meine Tochter ohne mich machen. Also lass ich sie und erhebe vom Sofa aus eventuell Einspruch falls es zu bunt wird und zu doll glitzert. #schein

LG dore

Beitrag von suedseeinsel 13.12.09 - 14:28 Uhr

Hi Sam,

ich schmücke den Baum entweder alleine oder mit meiner Mutter. Nie würde mir einfallen, meinen Mann zu bitten mitzuschmücken. Das wäre für uns beide kein Spaß mehr.
Wenn du nur mit deinem Sohn den Baum schmückst, wird es bestimmt ein schöneres Ereignis, als wenn dein schlechtgeleunter, weil dazu keine Lust habender Mann dabei ist.

Beitrag von jannikseinemama 13.12.09 - 15:57 Uhr

Schon immer mein Mann. Er kann das wunderbar. Er stellt und schmückt den Baum am Heiligen Abend mittags, danach ist das Wohnzimmer tabu, bis abends wenn es Bescherung gibt.
Sind so gespannt, was unser Sohn sagt. Jetzt ist er 2 und letztes Jahr hat ihn das noch nicht so interessiert.

LG JanniksMama

Beitrag von fruehchenomi 13.12.09 - 17:24 Uhr

ich - schon immer. Mein Mann ist dekotechnisch....na sagen wir mal....nicht sehr begabt:-D Keine Ahnung, wie der Baum dann aussähe. Er darf ihn anspitzen und in den Ständer stellen, dazu noch helfen, die el. Beleuchtung drüber zu fieseln - und ab dann ist der Rest meine Arbeit. Als die Kinder noch daheim waren, aber schon größer, haben sie immer geholfen, jeder durfte seine Kunstwerke aus Schulbasteltagen usw mit aussuchen und dranhängen, nebenher lief Boney M. (Marys boy child....) und wir hatten eigentlich viel Spaß dabei. Wurde immer am 24. vormittags erledigt.
Diskussionen wäre das letzte, was ich an Hl. Abend bräuchte.
LG Moni

Beitrag von curlysue2 13.12.09 - 20:13 Uhr

Hi!

mein Mann stellt ihn einen Tag vor Hl. Abend auf und ich schmücke ihn dann mit unserem Sohn. Mein Mann ist dekotechnisch nicht sooo begabt, allzugroßen spaß macht es ihm auch nicht und wenn dann drei Leute an dem Baum rumfummeln, der auch nur von zwei Seiten zugänglich ist.... ne, da würde ich die Krise bekommen und der Zoff wäre vorprogrammiert.

LG

curlysue

Beitrag von schichtsalat 13.12.09 - 22:45 Uhr

Hallo!
Wir stellen den Baum heuer schon am 4. Adventswochenende auf. Nach Silvester habe ich keine Lust mehr auf Weihnachten und er fliegt raus, daher lieber schon etwas früher, da ist die Stimmung einfach weihnachtlicher.
Mein Mann stellt den Baum auf und befestigt die Lichterketten (180 kleine Lichter, ich hasse das Gefummel, das macht er ;-) !) Geschmückt wird er von mir und unserer Großen. Die Kleine wird wohl dieses Jahr auch schon mithelfen wollen, also darf sie auch. Wir schmücken den Baum für das Christkind (also nicht das Chrsitkind für uns) und er darf auch vor der Bescherung schon bewundert werden.

Liebe Grüße,
schichtsalat

Beitrag von eisbaer.baby 13.12.09 - 23:18 Uhr

ich schmücke den baum am 23. abends, für meine tochter haben ihn die engelchen über nacht gebracht, die kerzen funktionieren allerdings erst ab der bescherung, für den strom ist das christkind zuständig... ;-)

wenn die kinder größer sind würde ich es schön finden, wenn wir den baum gemeinsam am 24. morgens schmücken...

lg bianca