Mutterpass und Behindertenparkplatz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jani1 13.12.09 - 17:38 Uhr

Darf man mit einem Mupa auf einem Behindertenparkplatz stehen?
Stimmt das? Wenn ja, wo steht das?

LG Jani+Mäuschen(17.Woche)

Beitrag von nightwitch 13.12.09 - 17:41 Uhr

Lol, das ist das lustigste, was ich je gelesen hab.

Nein, darf man nicht. Du bist ja nur schwanger, nicht behindert ;-)

Gruß
Sandra

Beitrag von nadi85 13.12.09 - 17:41 Uhr

hmm...also sowas wäre mir neu.
Hab sowas noch nie gehört.
Immerhin ist eine Schwangerschaft keine Behinderung!

lg Nadine

Beitrag von kleiner-gruener-hase 13.12.09 - 17:41 Uhr

Nein darf man nicht. Eine SS ist KEINE Behinderung!

Beitrag von schnee-weisschen 13.12.09 - 17:42 Uhr

Hallo,

man darf nicht.

Selbst mit einem Behindertenausweis braucht man entsprechende Kennzeichen, die für die Parkerleichterung ausschlaggebend sind.

LG

sw

Beitrag von aradina 13.12.09 - 17:56 Uhr

Wenn das so einfach wäre, dürfte ich mit meinem Behindertenausweis ja überall auf Behindertenparkplätze parken.

Man benötigt 1. ein spezielles Merkzeichen, für die Gehbehinderung und dazu zählt noch der GdB (Grad der Behinderung). Je nachdem bekommt man dann einen bestimmten Parkausweis für Behindertenparkplätze und *nur* dann darf man diese Parkplätze benützen. Natürlich *kann* man sie benützen, aber 1. find ich das den Menschen die sie benötigen gegenüber nicht richtig und 2. wenn man erwischt wird, dann kostet das 35,- Euro ;-)

Und zu guter letzt:
Wir sind schwanger, nicht behindert :-)
Und wer nicht mehr in der Lage ist längere Strecken zu laufen, der sollte sich direkt fahren lassen und wieder holen lassen am Eingang, oder gar die Einkäufe zb vom Mann erledigen lassen.

Liebe Grüße,
Dina

Beitrag von suriya 13.12.09 - 18:10 Uhr

darf man nicht und würd ich auch nicht nutzen.zur zeit haben wir grad gar kein auto und laufen zum sm täglich.andi trägt die schweren sachen und ichs klopapier#rofl#rofl.du siehst das geht auch und wie schon gesagt,ss ist keine behinderung.

suriya et-11

Beitrag von engel23184 13.12.09 - 18:13 Uhr

Wenn wir jetzt April hätten würde ich glatt fragen ob es nen "Aprilscherz" ist!!!#rofl