Ehering zu groß was tun?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mandy186 13.12.09 - 17:52 Uhr

Hallo , ich hab da mal ne frage ,#bla
und zwar haben mein mann und ich vor drei jahren geheiratet (war gerade schwanger mit unserer tochter) ich habe in der schwangerschaft 28 kilo zugenommen und jetzt nach drei jahren insegesamt 35 kilo wieder abgenommen also wiege ich jetzt weniger als vor der hochzeit nur leider merke ich es sehr dolle an den fingern und mein ehering rutsch egal was ich mache ich habe angst ihn zu verlieren also habe ich überlegt neue ringe zu kaufen weil mein mann sein ring auch rutscht ist es doch eigentlich besser neue zu kaufen die wieder passen ?! was meint ihr ist es schlimm neue ringe zu kaufen??? die denn aber dafür passen und keiner angst haben muss seinen zu verlieren ?!!

bitte jeden drumm der eine antwort dazu hat oder eine meinung hier zu antworten ...#danke

vielen vielen dank im voraus gruß mandy186;-)

Beitrag von kruemelchenmonster 13.12.09 - 18:28 Uhr

Hallo

ich habe neulich dasd gefunden ob das was bringt weiß ich leider auch nicht aber hier kannst du mal selber schauen:

http://www.walz-shopping.com/v2/suche_artikel,DE,de/739332-739332447-Ringkissen.htm

Gruß...

Beitrag von mandy186 13.12.09 - 18:54 Uhr

danke für deine antwort aber auf der seite komme ich auch nich weiter .... shoppen wollte ich nich finde da keinen beitrag ...sorry #gruebel

Beitrag von rebecca2906 13.12.09 - 18:59 Uhr

Hallo Mandy!

Und ist es ähnlich ergangen: nachdem wir unsere Ringe Im Januar 07 ausgesucht hatten, hat mein Mann ca. 12kg bis zur Hochzeit Ende August 07 abgenommen.

Wir wollten unsere Ringe an der linken Hand tragen, aber da passt ihm der Ring überhaupt nicht mehr. Deswegen trägt er ihn nun rechts und ich trage meinen links. Aber auch an seiner rechten Hand ist sein Ring zu groß.

Wir haben das Glück, dass ein sehr guter Freund von uns Goldschmied ist und er wird seinen Ring kleiner machen. Wir wollen das nicht für lau haben, aber es wird trotzdem preiswerter als beim Juwelier...

Ich würde keine neuen Ringe kaufen.. es sind dann ja nciht mehr DIE Ringe, die man sich bei der Hochzeit angesteckt hat. Wenn es gar nicht anders ginge, dann vielleicht :-)

Gruß
Rebecca

Beitrag von fraeulein-pueh 13.12.09 - 19:11 Uhr

Wieso lässt du denn die Ringe nicht kleiner machen? Das geht ja wirklich einfach und kostet auch nicht die Welt.

Ich möchte keine neuen Ringe - sind ja dann nicht mehr die Eheringe selbst.

Beitrag von sunny-1984 14.12.09 - 16:22 Uhr

Hallo,

normalerweise ist es überhaupt kein problem die Ringe kleiner machen zulassen. Geh einfach zu dem Geschäft wo ihr die Ringe gekauft habt.
Die schicken dann die Ringe zum Hersteller und dort werden die Ringe dann entweder ausgetauscht oder kleiner gemacht (je nach Modell).

Ich hab in einer Firma gelernt die Eheringe herstellen.

Lg

Beitrag von mandy186 14.12.09 - 18:00 Uhr

danke für die vielen antworten ...
nur haben wir uns schon informiert und die ringe so klein zu machen wie wir sie brauchen geht nicht ....
deswegen überlegen wir ja neue zu kaufen sind dann zwar nich die selben aber wenigstens passen sie und keiner verliert seinen versteht ihr wie ich das meine???
gruß mandy

Beitrag von ichheirate 15.12.09 - 17:06 Uhr

Geh doch einfach einmal die Woche zu McDonalds, dann passt er bald wieder :-)


Ne, ernst: Gratulation zum Diät-Erfolg, Ringe enger machen geht normalerweise bei jedem Juwelier...!

Beitrag von mandy186 16.12.09 - 11:25 Uhr

danke für die antworten waren jetzt bei dem juwelier in unserem ort der versucht es mal das es je ring 2mm sind die gekürzt werden müsten ...