Dermoidzyste.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von smily23 17.12.09 - 12:30 Uhr

Hallo erstmal....:-)

Ich komme gerade vom Augenarzt und er hat das "Knötchen" an der Augenbraue meines Sohnes (3 Monate alt) als Dermoidcyste diagnostiziert. Nun haben wir einen Termin in der Uniklinik Homburg zur Voruntersuchung erhalten, so daß die chirurgische Entfernung dieser Cyste geplant und durchgeführt werden kann....

Jetzt meine große Frage:

Hat das irgendwer von Euch schonmal durchgemacht, hat Erfahrungen damit oder kennt sich irgendwie damit aus??? #gruebel
Ich hab eine Riesenangst, vor dem was da auf uns zukommt. Ich könnt einfach nur heulen.....:-(

Ich weiß nur, daß das blöde Ding weiter wachsen wird und daß es (Gott-sei-Dank) nicht bösartig ist.

Bin für jede Antwort dankbar....!

LG Smily23#blume



Beitrag von kati1978 17.12.09 - 13:27 Uhr

Hi,
ich kenn das nur bei Tieren... Bin nämlich Tierarzthelferin. ;-)#rofl
Da ist das gar kein Problem! Ich denke mal, dass das bei Babys auch nicht dramatisch ist. Also mach dir mal nicht zu viel Sorgen. Wahrscheinlich bekommt er eine leichte allgemeine Betäubung, damit er es sich machen lässt und dann mit lokaler Betäubung an der Stelle selbst. So lief das bei uns in der Praxis. Der Eingriff selbst ist für jemanden, der sich damit auskennt, kein Problem. Dauert auch nicht lange.
Also Kopf hoch, alles wird gut! #klee #herzlich

LG und alles Gute für deinen Kleinen! Kati

Beitrag von smily23 17.12.09 - 19:41 Uhr

Hi, grüß Dich!

Dankeschön für deine Antwort....:-)
Wir werden das einfach auf uns zukommen lassen, da müssen wir halt jetzt mal durch. Wird schon schief gehen.

LG Smily23

Beitrag von neonet 17.12.09 - 13:46 Uhr

huhu

meine tochter amelie hat das auch... wir waren vorgestern beim chirurgen. amelie ha sie auch an der augenbraue. das ist aber nichts wirklich schlimmes, muss nur eben raus genommen werden da sie größer werden kann oder irgendwann "ausarten" KANN, muss aber nicht.
amelie ist jetzt fast 3 monate alt und am 6.1 haben wir den termin für die op (übrigends in neunkirchen auf dem kohlhof)
wir müssen am 5.1 hin, dann werden die ganzen voruntersuchungen gemacht, am 6. is die op und bleiben müssen wir bis zum 7.1 wegen der narkose.
wenn du noch fragen hast kannst du dich ja melden.

LG nadine