PRE APTAMIL FÜR SÄUGLINGE AB GEBURT

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babybubu1986 20.12.09 - 17:38 Uhr

hallo mädels ich habe eine frage an euch. ich füttere mein sohn seit er geboren ist mit pre aptamil anfangsnahrung,es wurde uns im kh so empfohlen. nun mercken wir das er blähungen bekommt und oft sein stuhlgang mit mühe macht und seit paar tagen hat er verstopfung. ich war beim kinderarzt und er sagte das es normal sei das die kids am anfang verstopfung haben usw. nun frage ich mich ob er die aptemil nicht verträgt?! wie kann ich das denn mercken?! ich füttere ihn zwischen 2-4std kommt immer drauf an wann er hunger hat. brechen tut er nach dem trinken nicht und bäuerchen macht er auch sofort nur die blähungen und die verstopfung machen mir echt probleme und ich überlege ob ich nicht auf milumil umsteigen soll. was habt ihr denn alle am anfang benutzt? würd mich echt freuen wenn mir jemand antwortet.
lg

Beitrag von isa-1977 20.12.09 - 18:05 Uhr

Hallo,

meine trinkt HIPP Bio Pre. Verträgt sie auch super. Keine Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder ähnliches. Versuch doch mal eine andere Marke und schau, ob er das besser verträgt. Wenn es genau so ist, dann liegt es vielleicht nicht an der Milch sondern er hat vielleicht die 3 Monatskoliken.

LGe Isa + Lilly (09.10.2009)

Beitrag von leona23 20.12.09 - 18:06 Uhr

Ich füttere meinen kleinen genau das gleiche.

Gegen die Verstopfung und Bauchschmerzen, hab ich mir Kinderpulver (rein pflanzlich), in der Burg Apotheke in Bad Fredeburg bestellt, das is total Klasse seit dem ich ihm das mit in die Milch gebe is alles besser und er schläft auch noch länger bis zur nächsten Mahlzeit.

Beitrag von -vivien- 20.12.09 - 18:07 Uhr

wir hatten das auch mit der pre von aptamil. da er die auch im kh bekommen hat
unser kleiner hatte teilweise 8 tage keinen stuhlgang und starke blähungen. wir wussten das es nicht gut ist den kleinen andere nahrung zu geben wenn sie so jung sind aber wir haben uns dann dazu entschlossen die marke zu wechseln... siehe da er hat alle 2 tage stuhlgang und auch keine blähungen mehr mit den er sich quälen muss.

unser kinderarzt meinte damals auch das sich das alles nach einiger zeit einpendeln wird. aber sie hat ja auch nicht gesehen wie sehr er sich teilweise gequält hat.
er hatte sogar einen leichten nabelbruch durch das ständige pressen. ich glaube wir haben die marke gewechselt als er 8 wochen alt war
lg

Beitrag von leona23 20.12.09 - 18:18 Uhr

Und welche habt ihr dann gefüttert?

Beitrag von babybubu1986 20.12.09 - 18:23 Uhr

könnt ich denn einfach so wechseln ? würd doch lieber mal den kinderarzt fragen. habe gerade mal im internet gelesen das normalgewichtige babys aptamil bekommen und die anderen die übergewicht haben milumil bekommen. meiner hat er normal gewicht. also ich blick da echt nicht mehr durch,zumal das echt grausam ist wenn er immer leiden muss und sein stuhlgang steinhart ist:-(

Beitrag von -vivien- 20.12.09 - 19:18 Uhr

also ich habe immer wieder gehört das man nicht ständig wechseln soll.
aber wir mussten irgendwas machen. jetzt sind wir froh und er hat auch nicht gezeigt das es ihm irgendwie geschadet hätte.

unser kinderarzt sagte auch wir sollen es einfach mal probieren mit einer anderen marke.

Beitrag von -vivien- 20.12.09 - 19:14 Uhr

wir haben jetzt die humana

Beitrag von sarah722510 20.12.09 - 20:38 Uhr

Hallo,

wir haben absolut keine Probleme mit Aptamil. Dein Sohn ist auch noch ziemlich jung und da ist das mit den Blähungen und Bauchweh ganz normal.

Hast du mal versucht die Milch mit Fencheltee anzurühren, haben wir auch gemacht und es hat super geholfen.
Oder lass dir Lefax oder SapSimplex vom Arzt verschreiben, ist extra gegen Blähungen!

LG Sarah

Beitrag von tweety8288 20.12.09 - 21:49 Uhr

Hallo,

unser kleiner hatte auch immer solche probleme #zitter
da haben wir auf aptamil comfort umgestellt,
von da an klappte alles super,
die milch ist gegen verstopfung und blähungen.

wir haben direkt von aptamil pre auf die comfort umgestellt.
vieleicht hilft es euch ja.

lg denise :-)