Hilfe wegen Gesslein Kinderwagen - wie zusammenklappen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 19:47 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe von einer Arbeitskollegin einen älteren Kinderwagen als Zweitwagen für meine Eltern daheim bekommen.

Das Modell weiß ich nicht. Ich schätze mal, dass er bestimmt 6 Jahre oder älter ist. Ist ein Kombikinderwagen.

Ich kann ihn einfach nicht zusammenklappen. #kratz

Ich weiß dass man da an den Hebeln ziehen muss aber mehr passiert nicht. Ich kann ziehen und ruckeln wie ich will. Ich meine mich erinnern zu können, dass da noch irgendwo ein Sicherheitsmechanismus ist, damit man ihn nicht aus Versehen zusammenklappt wenn das Baby drinnenliegt.

Leider ist meine Kollegin im Urlaub.

Kann mir jemand von euch helfen??


Liebe Grüße und schon mal vielen Dank!

Kathy

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 19:48 Uhr

Also mein Gesslein ist auch schon acht Jahre alt und man muss bei ihm an den seitlichen Streben zwei Knöpfe hochziehen und dann mit dem rechten Fuß noch ein Pedal treten. Dann geht er zusammen.

Schau mal ob es bei Dir auch so ein Pedal gibt.

LG Isa

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 19:58 Uhr

Hallo Isa,

kannst du mal schauen wo dieses Pedal ist? Ich habe da nur 4 Bremshebel an jedem Reifen...

Bzw ist da ein Pedal aber das ist auf der anderen Seite vom Wagen... Meinst du das könnte es sein??

Oh mann, ich glaub ich bin echt doof :-)


Liebe Grüße und schon mal Danke

Kathy

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 20:01 Uhr

Du musst den Griff auf die Seite packen, damit Dein Kinderwagen wie ein Buggy ausschaut. Dann die Knöpfe ziehen und dann ist das Pedal auf der rechten Seite. In der Mitte vom "Unterbau" also zwischen den Vorder- und Hinterrädern.

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 20:03 Uhr

Jetzt geh ich extra mal in den Keller und probiers :-)

Ich werde berichten.

Bis gleich

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 20:24 Uhr

Hey Isa,

also ich habs probiert aber es geht nicht. Es tut sich einfach gar nichts :-((

Wenn ich den Schwenkschieber auf "Buggyfunktion" stelle, dann kann ich die unteren Heber gar nicht mehr bewegen. Wenn ich am Pedal rumtrete tut sich auch nichts.

In welche Richtung muss ich denn dann ziehen, drücken oder sonstiges???

Liebe Grüße

Kathy (die noch an dem Teil verzweifelt)

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 20:29 Uhr

Also mein Schwenkschieber hat zwei Knöpfe an jeder Seite. Die oberen sind dafür da, um den Schieber von einer Seite auf die andere zu schwenken. Der muss auf Buggyfunktion stehen. Dann zieh ich an den unteren Knöpfen und man kann den Buggy schon ein ganz kleines Stück einklappen. Um ihn dann aber ganz zusammenzuklappen muss man dann das Pedal auf der rechten Seite mit dem Fuß treten.

Hast Du auch vier Knöpfe am Schieber und kann man die alle bewegen?

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 20:38 Uhr

Ja ich hab auch 2 Knöpfe an jeder Seite. Wenn ich aber den Schieber auf Buggy stell, dann kann ich die unteren nicht mehr ziehen...

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 20:50 Uhr

Das ist echt komisch. Bei mir lassen sich alle vier Knöpfe ein kleines Stück nach oben schieben.

Dann bin ich jetzt auch ratlos ... Sorry!

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 20:53 Uhr

Mein Freund meint gerade, dass Dein KiWa vielleicht klemmt. Passiert bei uns auch immer mal wieder.

Hast Du vielleicht ein Schmieröl? Das würde ich mal in die Gelenke schmieren und dann mal kräftig schütteln und wackeln. Vielleicht sitzt einfach das Gelenk fest.

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 20:54 Uhr

Ich auch :-((

Muss ich wohl noch irgendwie rumdoktern :-(

Noch kurz ne Frage: Drückst du dann am Schieber nach unten, dass er einklappt?

Trotzdem vielen Dank!!


Liebe Grüße

Kathy

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 21:02 Uhr

Also ich zieh die Knöpfe nach oben, dann schieb ich den Schieber ein Stück von mir weg und dann tret ich das Pedal.

Vielleich liegts daran, dass Du ihn nach unten drücken willst?

probier nochmal! #ole

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 21:04 Uhr

Der Schieber muss also nach dem Einklappen wieder auf der anderen Seite sein (wie Kinderwagenfunktion). Aber zuerst auf Buggyfunktion ..

Puh echt blöd zu erklären ...

Beitrag von freshblue 26.12.09 - 21:13 Uhr

Huhu,

also verstanden hab ichs wie dus beschrieben hast :-)

Ich denke auch, dass da was klemmt.

Ich geh morgen nochmal runter, schmier alles mit WD40 ein und teste dann wieder.

Ich krieg das Ding schon klein :-)

Also nochmals vielen Dank!

Liebe Grüße

Beitrag von mrs-norris 26.12.09 - 21:19 Uhr

Viel Glück!

LG Isa