Schmierblutung wird langsam helles Blut- läuft es auf FG raus?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von braut2 28.12.09 - 19:19 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt 7+5 (8.SSW) und das ist meine 3.Schwangerschaft. Die ersten beiden SS waren stabil und ich hatte schon ab der 6.SSW extreme Übelkeit bis weit in den 5./6.Monat rein .... *kotzurbini*
Nun, ich habe schon vor 2 Wochen bemerkt, das ich keine solche Anzeichen habe. Und mein Bauchgefühl sagt mir als, das was nicht iO sei. Vor 2 Wochen hat man wunderbar die Fruchthöhle gesehen und morgen hab ich wieder nen Termin beim FA.
Seit einigen Tagen hab ich nun immer ganz leicht auf dem Toi-papier bräunlichen Schleim. Habs noch auf den Stress von Weihnachten geschoben und meine beiden stressigen Mädchen (3 und 2 Jahre). Heute hab ich mehr Schmierblutungen gehabt und mittlerweile wirds auch etwas heller #schock Schmerzen oder so hab ich -noch- gar nicht, aber ich rechne fast damit #schwitz
Irgendwie sitzt man so hilflos daneben und kann nix machen obwohl es der eigene Körper ist :-(
Ich bleib shcon sitzen und schone mich jetzt. Am liebsten wär mir ne Runde nach Badewanne- Ruhe halt. Aber mein Mann meint: nix Badewanne und warmes Wasser, die Blutungen könnten mehr werden #zitter

Was soll ich machen? Bin irgendwie wie gelähmt, kann keine richtige Entscheidung treffen, bin aber innerlich noch ganz ruhig ........

Lg Ilona

Beitrag von karamalz 28.12.09 - 19:31 Uhr

hi,
entweder du rufst deinen gyn an, oder fahr ins kh! es muss nichts schlimmes sein. ich hatte ziemlich am anfang schmierblutungen zwar ganz leicht, hatte gleich meine gyn. informiert, die schickte mich sofort ins kh. dort wurde nichts gefunden und auf die untersuchung von montag geschoben. allerdings war ich danach beruhigt. warte also nicht bis morgen! alles gute+ganzfestdaumendrücken

Beitrag von schnecke150472 28.12.09 - 19:32 Uhr

Liebe Ilona,

das klingt nicht gut:-( dieses innerlich ruhige Gefühl...das kenne ich, auch bei mir war es die 3.SS die so anders anfing und dann auch leider bei 9+2 zu Ende ging:-(

Tu mir und Dir einen Gefallen und fahr ins nächste KH und lass nachschauen...ansonsten hast Du doch die ganze Nacht keine Ruhe und glaub mir, es kann von einer Stunde auf die andere sehr schmerzhaft werden-sollte das jetzt eine beginnende FG sein....

und wenn nicht, was ich trotzdem noch für Dich hoffe....bist Du beruhigter und kannst Morgen trotzdem auch noch zum FA gehen...

Alles, alles Liebe...

Marion

Beitrag von braut2 28.12.09 - 19:43 Uhr

ich war ja schon heut nachmittag bei uns in der Nähe im KH. Dort hat leider die Geburtsstation und die Gyn zugemacht und die haben mich nur weitergeschickt. Jetzt hatte ich noch meine beiden zickigen Mädels dabei und wollte dann nicht noch ins weiter entfernte KH mit ihnen fahren.
Jetzt werden sie grad ins Bett gebracht......und ich müsste wenn, dann allein ins KH fahren #heul Ich bin eigentlich sehr selbständig..........aber irgendwie kann ich einfach nicht allein hinfahren........#zitter
Und meinen Gyn anrufen?? Hab gar keine Nr.von dem privat #kratz und die Praxis ist erst ab morgen auf........

Beitrag von susanne85 28.12.09 - 19:53 Uhr

hallo
lass die kinder wach und fahrt..

du gehörst in ärztliche hände...

lass ihn fahren und leg dich auf den autositz bisschen flach hin und fahrt los..

wenn es nicht schlimm ist kommst du zurück ansonsten bleibst du halt da und dein mann fährt mit den kids zurück.. es können sehr starke bauchweh kommen und die blutungen können auch stärker werden... fahrt lieber!!!

Beitrag von buzzfuzz 28.12.09 - 20:50 Uhr

oder fragt oma opa ob die aufpassen.
zur not die nachbarn......


Bin auch alleine ins KHS gefahren weil mein mann noch arbeiten war. Aber er kam nach und das war gut so. fahr bitte nicht erst morgen zum doc.....

Beitrag von buzzfuzz 28.12.09 - 20:51 Uhr

oder fragt oma opa ob die aufpassen.
zur not die nachbarn......


Bin auch alleine ins KHS gefahren weil mein mann noch arbeiten war. Aber er kam nach und das war gut so. fahr bitte nicht erst morgen zum doc.

Beitrag von krissy2000 28.12.09 - 20:39 Uhr

SB koennen entweder nichts schlimmes bedeuten, oder aber eine FG. Ich habe beides erlebt. Bei der ersten SS hatte ich auch keine Uebelkeit und es wurde eine FG. Es fing mit braunen SB an, die ein paar Tage lang waren. Dann eines morgens wachte ich mit hellroter Blutung und Schmerzen auf. Es war eine FG. Bei der 3. SS hatte ich immer wieder SB, auch hellrotes schwallartiges Blut (ging so bis zur 16. SSW regelmaessig und danach auch noch ab und zu). Bei dieser SS hatte ich schon vor NMT Uebelkeit und es ging gut. Ich wuerde es beim DOc abklaeren lassen, denn dann gehts dir auch besser.
Lg Krissy

Beitrag von buzzfuzz 28.12.09 - 20:45 Uhr

Blutungen egal ob viel oder wenig gehört abgeklärt. Bitte lass es überprüfen. ich bin mit "nur" ein bisschen Sb am toi-papier ins KHS gefahren.

Bei mir endete es in einer OP.

Das MUSS bei dir nicht so sein,aber ich möchte dir auch keine Angst machen(oje habe ich sicherlich schon:-()
aber Blutungen sollte man schon ablären lassen. Wenn du zu unruhig bist oder es mehr wird -fahre ins KHS-auch ohne schmerzen solltest du hin fahren.

ich hatte auch keine....

Alles gute
diana

Beitrag von krilu3009 28.12.09 - 20:52 Uhr

Ich hatte am Anfang meiner Schwangerschaft auch diese Blutungen...war nicht beim Arzt, weil ich s für normal gehalten habe-..-AHHH heute würde ich sofort gehen---um mich einfach beruhigen zu lassen...
LG

Beitrag von ashalyna 29.12.09 - 15:06 Uhr

Fahr am Besten sofort ins Krankenhaus und bestehe darauf das du super gründlich untersucht wirst!

Ich hatte am 7.12 eine FG mit AS.Bei mir fing es auch so an.So ungefähr am 4.12 habe ich leichte Schmierblutungen bekommen dann Abends am 5.12 wurde die Blutungen stärker und es war klares Blut dann bin ich mit meinem mann sofort ins KH und die haben nur einen Ultraschall gemacht und mir Bettruhe geraten und wieder nach Hause geschickt.Dann habe ich die Bett Ruhe die ganze Zeit eingehalten und am 7.12 spät Abends habe ich ganz plötzlich so starke Unterleibsschmerzen bekommen das war so heftig!Die gingen dann ungefähr nach 15 Minuten weg.Dann hatte ich nen starken Drang auf Toilette zu gehen und da ist es dann leider passiert ich habe mein Baby in der 8 SSW verloren.

Ich hoffe bei dir geht alles gut ich drücke dir ganz ganz feste die Daumen und denk an dich!!

Aber bitte mach dich auf den Weg ins KH und lass dich da nicht abwimmeln bestehe auf eine gründliche Untersuchung. Sicher ist sicher!

Wünsche dir alles Gute und würde mich über eine Antwort nochmal freuen wie es weiter gelaufen ist.

Liebe Grüße und VIEL #klee

Nadine mit einem #stern im #herzlich

Beitrag von braut2 29.12.09 - 19:27 Uhr

DAnke das ihr mir so viel und lieb geantwortet habt........bin gestern einfach eingeschlafen und bin dann heut morgen gleich zum FA gegangen. Als ich ihm das so erzählt hab war er gleich beunruhigt.......und hat mir bestätigt, was ich schon geahnt hatte #heul Er war ganz lieb, wusste aber letztendlich auch nicht recht, was er noch alles sagen sollte........und schickte mich gleich ins KH das ich dort nochmal gründlich untersucht werden sollte. Er schrieb extra auf die Überweisung "Blasenmole" drauf, so daß er davon ausging, das man mich im KH "noch gründlicher" untersucht. Das haben die auch gemacht, stundenlang. Und dann haben sie mich um ein paar gefühlte LIter Blut weniger, mit Rhesus-Spritze, mit Ärztegespräche und -untersuchungen und 2 Tabletten zum öffnen des MUmus wieder nach Hause. Morgen früh um halb 8 gehts dann zur AS #heul
Krümel scheint sich schon länger verabschiedet zu haben. Er hat sich gar nicht richtig entwickelt :-(
Deswegen hab ich auch als keine Übelkeit gespürt, so wie ich sie von den anderen beiden SS kenne......., ich habs fast gewusst, aufjedenfall hab ich es geahnt #schmoll

Ich sag mal leise Tschüß........werde heut früh ins Bett gehen.
Lg Ilona mit #stern im Herzen, aber froh über meine beiden gesunden Mädels #verliebt