Extrem trockene Haut a.d. Wangen.Wie ist das bei euren Babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stern73 30.01.10 - 16:06 Uhr

Hallo,

meine kleine Maus (7 Monate alt) hat extrem trockene Haut an den Wangen...die ist schuppig und faltig.

Wir benutzen draußen eine Wind- und Wetter Creme und drinnen eine Feuchtigkeitscreme.

Wie ist die Haut eurer Babys? Ist das für die Jahreszeit und bei der Heizungsluft normal?

Habe mir auch schon Gedanken gemacht, ob die Kleine zu wenig trinkt (morgens 250ml 1 er, vorm. Obstbrei, mittags Brei, nachm. und abends jew. 250ml. pre) Wasser oder Tee trinkt sie kaum.

Danke für eure Antworten.
LG Stern73

Beitrag von hej-da 30.01.10 - 16:15 Uhr

Hallo!

Bin gespannt auf die Antworten, wir haben nämlich das gleiche Problem:-[

Beitrag von caskara 30.01.10 - 16:22 Uhr

Hi,

wir haben das auch.
Ich creme sie täglich mit Wind und Wetter Creme ein.
Bis jetzt hilft es aber nur mit mäßigem Erfolg.

Bin über Tipps auch dankbar.

LG Caskara

Beitrag von hej-da 30.01.10 - 16:53 Uhr

Welche Creme hast du denn?

Beitrag von caskara 30.01.10 - 17:01 Uhr

Die lachsfarbene Eigenmarke von DM.
Mit Mandelöl und Panthenol.

Beitrag von hej-da 30.01.10 - 17:02 Uhr

Danke

Beitrag von missswiss 30.01.10 - 16:36 Uhr

Hallo,

haben das auch, hoffe es gibt sich wieder wenn es draussen nicht mehr so kalt und drinnen nicht mehr so trocken ist..

KA hat Bepanthene Salbe empfohlen oder Salbe mit Lanolin (ist meist in dieser Brustwarzensalbe, die ist sehr fettig)

lg

Beitrag von naddel912 30.01.10 - 16:37 Uhr

hallo!!!

ich schließ mich euch an!!! haben das gleiche problem!!! ich glaube, das liegt einfach an der jahreszeit (draußen kalt/feucht und drinne die trockene heizungsluft!!)

lg
die naddel

Beitrag von polusa 30.01.10 - 16:54 Uhr

hallo,

also bei julia (6 wochen) haben wir das gleiche problem nur das wir dazu auch noch auschlag hatten war damit beim kinderarzt er hat uns jetzt Linola verschrieben ich machs seit 2 tagen drauf und es ist suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper geworden bin super zu frieden!!!

vielleicht probiert ihr es auch mal aus der kiarzt sagte das diese wind und wetter creme bei dem wetter nihct viel hilft

lg polusa

Beitrag von saskia33 30.01.10 - 17:00 Uhr

Julian ist fast 15 Monate alt und hat das auch ganz doll #schwitz

lg sas

Beitrag von hej-da 30.01.10 - 17:05 Uhr

Habe grad festgestellt, dass in unserer Weleda Creme Wasser drin ist- haben nur die Pflegecreme und nicht das "Wind und Wetter Balsam"#klatsch#klatsch#klatsch

Aber was kauf ich jetzt?
Wind und Wetter Balsam von Weleda (benutzen bis jetzt ausschließlich Weleda Produkte), oder doch Linola oder Töpfer?

Beitrag von samcat 30.01.10 - 17:13 Uhr

Wir benutzen nur bei starker Kälte die Wind und Wetter Creme von Weleda. Ansonsten gar nichts. Die Haut kann sich nämlich auch an die viele Cremerei gewöhnen und produziert dann selbst kein Fett mehr.

LG und schönes WE

Beitrag von 2001-2004-2009 30.01.10 - 18:44 Uhr

Das timmt nicht! Eincremem ist für Babys extrem wichtig.

"Cerme brauchen Babys nicht" ist ein ausspruch von 1920. Das ist längst überholt. Immer schön eincremen, damit die viel dünnere Haut nicht all zu viel Wasser verliert. Bei der Kälte können Babys auch schnell so was wie verbrennungen bekommen.

LG

Beitrag von tina4370 30.01.10 - 17:30 Uhr

Hallo, Stern 73!

Also, meine Maus hat das auch, und ich mache Pure Lan drauf (reines Lanolin).
Da sind wenigstens ganz bestimmt keine Allergieauslöser drin (ich selbst habe ziemlich empfindliche Haut und vertrage das bestens). :-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth * 10.09.09

Beitrag von incredible-baby1979 30.01.10 - 18:36 Uhr

Hallo,

hat Julian zurzeit auch. Habe ihm heute auf Grund von Empfehlungen "Kaufmanns Kindercreme" gekauft - mal sehen, ob das hilft.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von babk 30.01.10 - 19:45 Uhr

wir benutzen Kaufmanns Kindercreme und seitdem ist es echt viiiel besser geworden!! War ein guter Tipp von meiner Schwester!

Beitrag von hebigabi 30.01.10 - 21:14 Uhr

Ich schwör auf Kaufmanns Haut-und Kindercreme - türkise Dose bei Rossmann.

LG

Gabi