Kribbeln und Brennen im Kopf kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andrea0815 31.01.10 - 09:52 Uhr

Hi Mädels,

ich habe seit 4 Tagen immer wieder ein Kribbeln und Brennen im Kopf gestern war es ganz schlimm so das es auch ins Gesicht überging. Hatte dann wirklich Angst ins Bett zu gehen. Kennt das jemand von euch? Hat das was mit der schwangerschaft zu tun oder nicht?

Danke für eure Antworten

Lg
Andrea

Beitrag von salma86 31.01.10 - 10:04 Uhr

Hast du dir vielleicht einen Nerv eingeklemmt? Wenn das eher vorne im Gesicht ist könnte es auch der Trigminus sein. Google mal Trigminusneuralgie. Hat dann allerdings beides nichts mit der SS zu tun.

Grüße,

Salma

Beitrag von salma86 31.01.10 - 10:05 Uhr

Sorry schreibfehler meine trigeminus...

Beitrag von andrea0815 31.01.10 - 10:16 Uhr

Danke für deine Antwort. Hab eben mal gegoogelt aber schmerzhaft ist es eigentlich nicht nur sehr unangenehm. Das ich einen Nerv eingeklemmt habe an das habe ich auch schon gedacht oder das es irgendwie von der HWS kommt. Weiß nur nicht ob ich zum Arzt soll oder nicht...

Beitrag von axaline 31.01.10 - 10:33 Uhr

Ich möchte Dich nicht beunruhigen.

Ich hatte in der letzten SS das Problem, daß auf einmal meine rechte Gesichtshälfte anfing zu kribbeln und nach und nach taub wurde. Das war bei mir kurz nach dem ET.

Ich bin damit ins KH gefahren, die konnten dort auch nicht rausfinden worum es ging. Woraufhin man die Geburt eingeleitet hat.
Im Nachhinein hat man an den Blutwerten erkennen können, daß sich bei mir eine SS-Vergiftung einstellte und das damit zusammen hing.

Das muss bei Dir natürlich nicht der Fall sein, aber wenn es nicht nachlässt würde ich vorsichtshalber zum Arzt/KH fahren und das abchecken lassen.
Da würde ich mich auf kein *Laien-Urteil* von uns Mitschwangeren verlassen !

Gruß Janine (27/28 SSW)