Nachdem Auto abgemeldet wurde - Versicherung informieren?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nightwitch 01.03.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

da unser Auto es leider nicht übern Tüv geschafft hat :-( und eine Reparatur den Wert des Autos bei weitem übersteigt, habe ich es heute morgen abgemeldet.

Muss ich jetzt auch der Versicherung Bescheid geben, oder geht das automatisch?

Gruß
Sandra

Beitrag von mm1902 01.03.10 - 10:32 Uhr

Hallo!

Mein Mann hat das Auto seiner verstorbenen Mutter letztens abgemeldet und danach bei der Versicherung angerufen.
Die meinten, sie bekämen schon Bescheid von der Zulassungsstelle.

LG, M.

Beitrag von nightwitch 01.03.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

alles klar, dann vielen Dank :-)


LG Sandra, die sich jetzt auf die Suche nach einem Nachfolger für "Charly" macht #rofl

Beitrag von mm1902 01.03.10 - 11:08 Uhr

Viel Spaß bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger von Charly...! ;-)#rofl#freu

Beitrag von windsbraut69 01.03.10 - 12:32 Uhr

Auch, wenn es automatisch laufen sollte, würde ich es der Versicherung noch zusätzlich selbst melden.

Ich bin monatelang dem Beitrag für ein Quartal hinterher gerannt, der lange nach Meldung des Verkaufes abgebucht wurde...

LG

Beitrag von frauke131 01.03.10 - 11:10 Uhr

Hallo,

unser Auto wurde letztes Jahr gestohlen. Wir haben es sofort abgemeldet. Die Versicherung war natürlich informiert, wollte aber einen Schriebs von der Zulassungsstelle. Ich würde auf jeden Fall die Versicherung anrufen und fragen! Ich bin mir nicht so sicher, ob die Zulassungsstelle die Vers. informiert!

Gruß

Beitrag von susi.k 01.03.10 - 14:23 Uhr

Hallo Sandra,
die Zulassungsstelle gibt es automatisch an deine Versicherung und ans Finanzamt weiter.

LG,
Susi