Genervt & enttäuscht gleichzeitig

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lillym. 01.03.10 - 21:03 Uhr

Es ist zwar ein Sinnlos-Posting, aber ich muss mich mal kurz aufregen...
Habe meiner Mutter und meiner Oma heute nach langem Betteln den Namen für unsere Bauchmaus verraten (Mathilda)... Die Reaktionen der beiden darauf kann sich keiner vorstellen! Sie waren völlig entsetzt wie man einem Kind einen so schrecklich altmodischen Namen geben kann und haben gesagt sie werden unsere Maus niemals so ansprechen, nur mit Fräulein und unserem Nachnamen. Ich weiß, dass das bestimmt nicht so werden wird, aber ich war trotzdem total sauer darüber wie sie reagiert haben.
Mir gefällt der Name immer noch und es ist mir egal, wenn er den beiden nicht gefällt, werden sich schon dran gewöhnen, aber jetzt fängt plötzlich mein Mann an zu zweifeln wegen der Reaktionen auf den Namen...
Oh man, mittlerweile bin ich nicht nur sauer, sondern auch noch traurig wegen solch weniger Akzeptanz seitens der eigenen Familie...
Sorry, ist ganz schön viel geworden, aber musste mal raus...
LG, Lilly

Beitrag von schnuffi218 01.03.10 - 21:14 Uhr

Ich finde den Namen klasse!!
Hab aber für unseren Mädchennamen ähnliche Reaktionen erhalten....na und .....ist MEIN Kind....kann ich nennen wie ICH will!
Also Kopf hoch!#liebdrueck
LG Anja mit Carlotta 36 SSW.

Beitrag von karino30 01.03.10 - 21:16 Uhr

Hallo Lilly,

laßt Euch nicht verunsichern.Das ist ein Generationsproblem.
Wenn das Baby erst mal da ist,wird Keiner mehr wagen auch nur ein Wort darüber zu verlieren, und wenn doch ,werden Sie sich schon an den Namen gewöhnen.

Mathilda ist übrigens ein wunder- wunderschöner Name.

Alles Liebe,

Karino30 mit Nele und Jannes

Beitrag von weili 01.03.10 - 21:22 Uhr

Ich finde es auch einen sehr schönen Namen. Und lass Dich nicht von deiner familie verrückt machen.

Du bist doch alt genug, um das selbst zu entscheiden!

LG weili

Beitrag von babyball2007 01.03.10 - 21:26 Uhr

Mathilda ist wunderschön.

Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Vielleicht finden deine Mum und Oma bspw. Lilli Fay Delphine Cheyenne schöner

hi hi hi

LG

Beitrag von lillym. 01.03.10 - 21:28 Uhr

Danke für eure netten Antworten.
Es tut irgendwie gut zu hören, dass es auch Menschen gibt, denen unsere Namenswahl zusagt ;-)
LG und einen schönen Abend noch

Beitrag von mella1980 01.03.10 - 21:30 Uhr

ach herrje.

Lass dich nicht ärgern! Ich habe den Namen unseres 2. Kindes erst gar nicht verraten, wir wussten nicht einmal was es wird.

Aber Mathilda ist ein wunderschöner Name. Meine Tochter heißt auch so!

Gruß Mella

Beitrag von sternenforscher 01.03.10 - 21:31 Uhr

Hi Lilly,
laß dich nicht davon runterziehen. Der Name muss euch gefallen und nicht den Omas! Wenn es danach geht, müsste mein Kind namenlos bleiben, denn egal welchen ich aussuche, meine Mutter hat immer irgendein "ganz schreckliches Kind" aus ihrem Kindergarten im Kopf. Ich ignoriere das mittlerweile. Auch die Omas gewöhnen sich schon dran. Ich persönlich finde Mathilda total schön!
LG Tanja mit Hummel (die Mona heissen wird - sofern nicht auf den letzten Metern noch ein Junge draus wird ;-))

Beitrag von nadine-tom 01.03.10 - 21:55 Uhr

#pro Wow... Mona ist ein total schöner Name!

LG...

Beitrag von silbermond65 01.03.10 - 21:35 Uhr

Ich kenne eine ganz süße kleine Mathialda und finde den Namen echt schön.
Beim nächsten Kind bist du dann schlauer und behälst den Namen für dich ;-).
Ging mir beim ersten nämlich ganz genauso.Kein Name war gut genug für die liebe Familie.
Bei den beiden nächsten Kindern hab ich vorher nichts mehr gesagt,hab die Namen vergeben und keiner hatte was zu nörgeln.

Beitrag von sanny79 01.03.10 - 21:35 Uhr

Hei

Kopf hoch! Auch wenn du jetzt enttaeuscht bist, aber die beruhigen sich auch wieder. Lass den namen erst mal sinken und dann sagt kein mensch mehr was.

was glaubst du wie meine familie in #ole auf den name Trym reagiert hat #rofl und jetzt sagen sie selber: so schlimm ist er nicht, eigentlich ganz suess, hat nicht jeder und passt zum Trym ;-) usv...

Also, hoer auf dein bauchgefuehl und lass dich nicht verunsichern - es ist euer zwerg und ihr entscheidet.

LG

Beitrag von turtle30 01.03.10 - 21:40 Uhr

Ich finde Mathilda ist ein sehr schöner Name :-)

Laß Dich nicht verunsichern und hör auf Dein Bauchgefühl.

Uns haben damals auch alle genervt und gefragt, wie unser Sohn heißen soll. Wir haben den Namen aber NIEMANDEM vor der Geburt verraten und ich würde es auch jederzeit wieder so machen.

l
turtle30

Beitrag von jujo79 01.03.10 - 21:44 Uhr

Hallo!
#liebdrueck Oh Mist, das zeigt mal wieder, dass man bis zum Schluss nichts verraten sollte. Aber es ist klar, dass jemand etwas daran auszusetzten hat.... Das ist bei jedem Namen so!
Uns was soll ich sagen: deien Mutter und deine Oma haben anscheinend einen extrem schlechten Geschmack, was Namen angeht! Der Name ist nämlich richtig toll! Und deinem Mann kannst du das von mir auch bestellen - so!
Bei uns war der Name auch mal im Gespräch, schon bei unserem ersten Kinder, aber das wurde dann ein Sohn. Dann haben wir aber von 2 Mädchen erfahren, die so heißen, und haben uns bei unserer Tochter für einen anderen Namen entschieden, eine Kurzform von Mathilda/Mechthild (den Namen finde ich übrigens schrecklich).
Also, nicht verunsichern lassen!
Grüße JUJO

Beitrag von la1973 01.03.10 - 21:49 Uhr

Das war der Grund, warum wir den Namen vorher niemandem gesagt haben - hilft Dir aber nicht, ist jetzt zu spät.
Ich finde den Namen schön.
Euch gefällt er, und er wird auch der Familie gefallen, wenn Mathilda erst mal da ist, weil dann nämlich der Name Mathilde perfekt auf Euer Kind passt!!!!!

Der Name ist altmodisch aber nicht schrecklich. Die ganzen Topten Annas, Marias, Mias und Charlottes sind auch altmodisch - da stört sich aber irgendwie keiner dran.

F

Beitrag von anyca 01.03.10 - 21:55 Uhr

Eine Kindergartenfreundin meiner Tochter heißt Mathilda, ich finde den Namen schön :-)

Ansonsten: Beim nächsten Kind vor der Geburt NIEMANDEM den Namen verraten ... ist das Kind da, freuen sich alle und akzeptieren den Namen, selbst wenn man das Kind Brunhilde-Sunshine genannt hat ;-)

Beitrag von lillym. 01.03.10 - 23:00 Uhr

Wow, so viele positive Rückmeldungen... Ich bin geradezu überwältigt. Ihr seid echt süß! Vielen, vielen Dank für eure aufbauenden Worte, ich glaube das alles hat meinen Mann wohl auch überzeugt und seine Verunsicherung ist damit hoffentlich gänzlich verschwunden.
Wir werden bei Mathilda bleiben (für mich gab's da ja eh keinen Grund dran zu zweifeln, nur puren Ärger über die Familie)...
Wünsch euch noch einen schönen Abend!
#liebdrueck Lilly

Beitrag von letoline 01.03.10 - 23:20 Uhr

Ich find den Namen schön!

Meine Eltern hatten damals bei der Namenswahl von meiner Schester für ihren kleinen auch nicht toll reagiert, aber sie haben sich mitlerweile dran gewöhnt und höre nichts negatives mehr.

lg daniela

Beitrag von -zora- 02.03.10 - 00:05 Uhr

Hallo,
zuersteinmal ihr habt da einen schönen Namen ausgesucht und zweitens macht dir nix darauf das deine mum und die Oma so reagieren.
Das ist alleine eure entscheidung und sie müssen lernen es zu akzeptieren.
Spätestens wenn das Kind da ist wird sich die Meinung der beiden ändern.

Meine Eltern fanden den Namen Mina bei uns auch nicht schön und haben es auch so gesagt. klar ist das im ersten Moment sehr enttäuschend, aber wie gesagt das ist allein eure entscheidung.

Beitrag von indigo-75 02.03.10 - 05:42 Uhr

Hallo,
Kurzschlussreaktion-geh ich mal von aus!

Ich finde den Namen sehr sehr süss, Mathilda erinnert mich an eine Kindersendung die früher - als es noch richtig schöne Kinderserien gab- mal lief.

Nenn deine Maus Mathilda und lass dich nicht umstimmen, mir gings genauso - unsere Tochter wird Luna heißen und die Reaktionen vielen teilweise sehr "traurig" aus - mittlerweile haben sich alle daran gewöhnt und es wird auch nur noch über Luna und nicht über "das Baby" gesprochen :-)

Liebe Grüße Indigo 35ssw.

Beitrag von atomicbaby 02.03.10 - 07:27 Uhr

ich find den namen super,lass dich nicht verunsicher, sehr sehr schöner name!!!#verliebt

Beitrag von hoffnung2010 02.03.10 - 07:29 Uhr

#augen das is doch mal wieder typisch! :-)

einfach niemals den namen verraten, so einfach ist das :-)!!! du kannst es nich jedem(r) recht machen!!!

sag einfach gar nix mehr, nenn euer kind so und sie werden sich auch dran gewöhnen. fertig.

lg & der name is doch ok!

hoffnung2010

Beitrag von angelbeta 02.03.10 - 07:55 Uhr

Hi,

das ist der Grund warum ich den Namen nie verraten habe.
Zumal wir erstmal ja nicht wussten oder besser bis zur Geburt nicht wussten was da in meinem Bauch schlummert.
Deshalb hatten wir sowieso mehrere Namen.

Grundsätzlich war die Reaktion gut - nur von meiner Schwester...
sie meinte ernsthaft (O-Ton): sag mal war das Kind gewollt?
ich dann entsetzt - ja klar warum fragst du?
sie: bei dem Namen....
ich dann noch entsetzter: was gefällt dir an dem Namen nicht?
sie dann: alles - so gesehen.
ich dann: naja weisst du was, dir hat er ja auch nicht zu gefallen, sondern uns und ihr....

Mein Mann hat das Gespräch nicht gehört sonst hätte er sie hochkant rausgeschmissen....
ich bin da halt bisschen weicher.

Ich bin gerade ziemlich am Grübeln, ob ich meine Schwester überhaupt zur Patentante nehmen soll....
Sie hat sich die komplette Schwangerschaft nicht dafür interessiert.
Am selben Abend wie das mit dem Namen meinte sie halt dann zu mir - sie war komplett überfordert mich meiner Schwangerschaft.... Hallo????

Oh je, ich schweife aus....

Nehmt den Namen wenn er euch gefällt - sch... auf die Reaktionen anderer, auch wenns weh tut....
Es ist euer Kind und ihr müsst es ein Leben lang mit dem Namen ansprechen - sollen sie doch Fräulein sowieso sagen, kommt in der Öffentlichkeit auch ziemlich doof nur so nebenbei....

Liebe Grüsse
Angelbeta
mit Fabiana
3 Monate

Beitrag von coconut05 02.03.10 - 08:39 Uhr

Hallo Lilly,

aus diesem Grund, halten wir den Namen bis zur Geburt geheim. Bei unserem 1. Sohn, fragte mein Vater dann meine Mutter nach der Geburt ob es jetzt bei dem Namen bliebe ;-) Hätten wir schon vorher davon erzählt, kannst du dir vorstellen was los gewesen wäre.

Ich finde den Namen wunderschön, und wenn wir ein Mädchen bekommen würden, hätte ich es auch so nennen wollen #verliebt

Also lass dich nicht verunsichern, sie gewöhnen sich schon daran und finden den Namen irgendwann auch passend. Wie mein Vater jetzt, er kann sich für unseren Moritz keinen passenderen Namen mehr vorstellen.

LG Sandra

Beitrag von blackcat9 02.03.10 - 09:53 Uhr

Hallo Lilly,

lass die Familie reden. Der Name muss EUCH gefallen. Der Rest wird sich an den Namen gewöhnen.

Die erste Reaktion von meinem Opa auf Colins Namen NACH der Geburt (Hatten es niemanden verraten vorher): "Was ist das denn für ein scheußlicher Name? Hättet Ihr Euch bei der Namenssuche nicht etwas mehr anstrengen können?"

Wir sind happy mit Colins Namen. Er ist zwar noch etwas redefaul, aber die Kinder in der KiTa können ihn alle aussprechen und auch die Familie und Freunde haben damit kein Problem.

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von esk 02.03.10 - 10:36 Uhr

hallo!

ich sag auch nochmal was dazu...

men sohn heißt thaddeus. die leute fanden den zu 90% furchtbar, haben mir zum teil massiv ins gewissen geredet, war schon nciht mehr witzig.

und dann war er da, und plötzlich kommen dauernd (auch fremde) menschen und erklären mir - ungefragt - wie schön der name ist. Wieso das so ist weiß ich nicht, aber ich bin froh drüber.

übrigens fand auch meine mutter den namen furchtbar und rief dann nach der geburt plötzlich an: "Deine schwester findet den namen AUCH schön!" "Wie, auch?" "na der ist doch schön!"#klatsch#rofl

und ich find mathilda wunderschön, hätte meine tochter gern so genannt, hab ihn aber nicht gegen meinen freund durchsetzen können...

alles liebe, esk

  • 1
  • 2