Spielkette etc. für Römer Babyschale?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandycandy86 02.03.10 - 08:48 Uhr

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer passenden Spielkette/Autospielzeug das man an den Tragebügel der Babyschale hängt. Wir haben die Babysafe von Römer. Und das ist bis jetzt das Problem denn der Bügel geht gar nicht so weit nach vorne wie der vom Maxi Cosi. Wenn man die Figuren an den Bügel hängt, enden sie genau vor dem Gesicht unsrer Kleinen Maus und das findet sie natürlich nicht so besonders prickelnd.

Sie ist jetzt knapp 6 Monate alt und ich denke, dass das Autofahren langsam langweilig wird. Bis vor kurzem hat sie es richtig geliebt und jetzt wird nur noch genörgelt. Deshalb habe ich gedacht, dass so eine Kette etc. viell. etwas helfen könnte.

Hat jemand von Euch das "Problem" irgendwie gelöst?

Vielen lieben Dank schonmal


LG Sandra

Beitrag von melle_20 02.03.10 - 09:28 Uhr

Hey...

wir haben auch den Römer...haben das gleiche problem jetzt zum 2. mal..

Ich hab einfach eine KiWa-Kette gekauft und unten über den füsschen fest gemacht, so kann der kleine selber mit den händchen dran rum fuchteln...

LG Melanie mit Emily 5j und jeremy heute genau 4 monate :)

Ach ja beim grossen sitz den er schon hat weil er nich mehr in die schale will und sich da auch rausdrückt, hab ich eine rasselkette hinten an den kopfstützen fest gemacht und einmal oben an diesen kleider aufhängen nach unten hängen da kommt er au gut ran

Beitrag von blucki 02.03.10 - 09:47 Uhr

hallo sandra,

das problem hatten wir bei unserem großen damals auch. der hatte auch den römer babysafe. jetzt beim maxi cosi für die tochter fand ich es aber auch nicht viel besser. habe das ding da wieder abgemacht. beim fahren sind die teile hin und hergeschaukelt und waren auch zu dicht an ihrem gesicht.

wir haben, wie die vorschreiberin auch, eine kinderwagenkette von haba (mit so holzfiguren dran) gekauft und die rechts und links festgebunden. wir fahren zwar seit ihrem 6. lebensmonat schon den concord ultimax (fest installierter sitz), aber die kette ist immer noch der renner. die liebt sie total. da haben die kleinen was zum dran herum fummeln. das ist viel besser als das komische plüschzeugs, was da runterbaumelt.

zum gucken hab ich am sitz übrigens noch eine kleine spieluhr hängen. die habe ich am gurt festgemacht. das findet sie auch gut. die machen wir immer an, wenn wir losfahren.

lg
anja

Beitrag von dine1978 02.03.10 - 10:57 Uhr

Ich kann das hier nur empfehlen. Habe auch einen Römer Baby-Safe. Mein Kleiner ist jetzt 10 Monate und spielt immer noch mit dem Trapez.



http://www.hess-holzspielzeug.de/index2.html

Beitrag von eresa 02.03.10 - 13:49 Uhr

Wir haben den Activity-Würfel von Rossmann http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=60163&id=82861 am Bügel. Damit spielt er sehr gerne.

Falls es keine Kette sein muss...

eresa