Mittelschmerz auch nach ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cala79 02.03.10 - 22:46 Uhr

Hallo!

Mein ES ist schon 3 Tage her und ich hab immer noch Mittelschmerzen. Geht es noch jemanden so?
Es ist kein Ziehen, eher eine Art Überempfindlichkeit der Gebärmutter. Ich merke sie bei jedem Schritt. Das ist echt unangenehm. Ich hatte sowas vorher nicht, auch nicht bevor ich die Pille angefangen hab zu nehmen.

Danke für eure Antworten.

Beitrag von 02041985 02.03.10 - 22:55 Uhr

Hm, vielleicht bist du schwanger??? Ne blöd, leicht gesagt. Ich habe keine Ahnung! :-)

Ich habe auch nach Es noch Mittelschmerz. So wie wenn die Mens käme. Aber das geht relativ schnell weg. Als ich dreimal schwanger war hab ich jedesmal richtig heftiges Ziehen in den Leisten gehabt. Wenn du lachst und niest und dich ruckartig bewegst. Das waren die Mutterbänder die schon kurze Zeit (3 Tage ca.) nach Eisprung angefangen haben sich zu dehnen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!!!
LG Lisa

Beitrag von cala79 03.03.10 - 08:24 Uhr

Hallo Lisa,

danke für deine Hilfe. Meine PMS fühlt sich anders an. Das ist ein ganz bestimmter Schmerz. Das jetzt ist eher wie beim Mittelschmerz und der Unterleib war druckempfindlich.

Du schreibst, dass du es bei deiner Schwangerschaft schon 3 Tage nach dem ES gespürt hast. Ich dachte immer, die Einnistung findet erst 5-10 Tage nach dem ES statt. Scheint wohl manchmal schneller zu gehen.

LG Cala

Beitrag von 02041985 02.03.10 - 22:55 Uhr

Hm, vielleicht bist du schwanger??? Ne blöd, leicht gesagt. Ich habe keine Ahnung! :-)

Ich habe auch nach Es noch Mittelschmerz. So wie wenn die Mens käme. Aber das geht relativ schnell weg. Als ich dreimal schwanger war hab ich jedesmal richtig heftiges Ziehen in den Leisten gehabt. Wenn du lachst und niest und dich ruckartig bewegst. Das waren die Mutterbänder die schon kurze Zeit (3 Tage ca.) nach Eisprung angefangen haben sich zu dehnen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen!!!
LG Lisa

Beitrag von tinka-tinka 04.01.14 - 19:53 Uhr

Hallo, es ist ja jetzt schon eine Weile her, aber warst du schwanger nach diesen mittelschmerz, drei Tage nach Eisprung? Ich habe das nämlich jetzt auch, tut weh beim sitzen, Druck und gehen. Seltsam unangenehm. Der Schmerz sitzt mittig kurz über scharm?!