Mein Kind malt!!!!! Mit 18 Monaten...Gesichter, Herzen, Spiralen...VK

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mysterya 07.03.10 - 12:06 Uhr

#freu Oki....so langsam überrascht mich bei ihr nix mehr.

Den Stift hält sie schon immer wie ne Eins...weiß auch nicht wo sie das her hat.

Aber seit gestern malt sie doch allen ernstes pausenlos, geschlossene Kreise, Gesichter, Herzen, Spiralen und wenn ich etwas male, malt sie meine Bilder aus und zwar ohne die Ränder zu übermalen.

#kratz Und das kam so: PENG Ich wusst gar nicht wie mir geschah..musste es fotographieren. Eine kleine Zusammenstellung ist im VK.

18 Monate ist sie jetzt.

Und malt wie man sieht auf Aqua Doodle (das ich nur wärmstens empfehlen kann)

LG Mysty!

Beitrag von tyson08 07.03.10 - 12:19 Uhr

hi

wow, sie malt ja schon fast besser als ich :)
#pro

lg


Beitrag von mysterya 07.03.10 - 12:21 Uhr

Ja... das gleiche könnte ich über mich auch sagen...#schwitz

Beitrag von aeternum 07.03.10 - 12:22 Uhr

Aloha Mysty,

Wahnsinn #freu

Aeneas ist 21 Monate alt und malt.. schööne lange Striche..wilde kurze Striche.. und Punkte.. *hackhackhack* #schein

Ziemlich strukturiert, Deine Kleine.. ich würd auch auch allen Wolken fallen!

Alles Liebe!

Ae mit ihrem Goldfasan

Beitrag von mysterya 07.03.10 - 12:53 Uhr

Ja sooo war war es bisher bei uns auch bis gestern. und ich war damit vollstens zufrieden. Krikel krakel von kleinkindern ist toll.

Beitrag von rmwib 07.03.10 - 12:39 Uhr

Das ist ja heiß :-D Keksi fängt jetzt langsam mit Kreisen an aber die sehen lange nicht soo professionell aus. Da ist ja klar was sie mal wird: Künstlerin #verliebt

Beitrag von mysterya 07.03.10 - 12:57 Uhr

Ohje *gg* also von mir hat sie das nicht ... unser Familie ist schon sehr künstlereisch, aber zeichen kann keiner so dolle. Meine Mutter näht Babykleidung und zwar ziemlich gut, mein Vater ist allroundhandwerker, ich schreibe, ihr Vater auch ... Von Kunst im Sinne von zeichnen hab ich keinen Schimmer ... :-P

*gg* wer weiß, vielleicht malt se das ja jetzt bis sie 5 ist oder so... ich meine das heißt ja nix.

Aber erstaunt hats mich schon.

Beitrag von diejulimaus 07.03.10 - 12:57 Uhr

Wahnsinn!! Und ich dachte schon, meine Tochter sei früh dran, die mit 24 Monaten Gesichter malt... Klasse! Shana malt auch echt den ganzen Tag lang, egal mit was. Und sie hält den Stift auch schon richtig "professionell". Möchte wissen, woher sie das hat, denn sowohl ich als auch ihr Daddy sind maltechnisch sowas von unbegabt...#kratz:-D
LG, Juli mit #verliebtShana Ina (*05.03.2008)

Beitrag von mysterya 07.03.10 - 12:59 Uhr

Ooooh die Kleine ist aber auch niedlich. :-D

Beitrag von diejulimaus 07.03.10 - 13:01 Uhr

Ja.;-)#verliebt;-)

Beitrag von oper 07.03.10 - 13:27 Uhr

das ist ja mal beeindruckend. Und sonst so,ist sie da auch so weit (Sprache, Bewegung etc.)?
LG,Natali

Beitrag von kidwish 07.03.10 - 13:49 Uhr

WOW - alle Achtung :-)

Hannah malt mit ihren 22,5 Moanten jetzt mehr oder minder runde Kreise - das Mondgesicht (bestehend aus den beiden Punkten und ein Kreis drum - Nase und Mund gibts nicht :-p ;-)), mehr oder minder grade Striche und Punkte. Und DAS finde ich schon viel...
Was deine Kleine da macht - echt - Hut ab #pro

P.S.: Ja, Aquadoodle ist super #pro

Beitrag von schmupi 07.03.10 - 14:53 Uhr

Hey,

das sieht ja toll aus. Super! Ich glaub das Ding müssen wir uns auch zulegen. Vor allem kann man sie dann mal alleine damit hantieren lassen. Mit anderen Stiften bin ich da nicht so begeistert.

Unser Kleiner hat es da eher mit Musik. Macht seit gestern tolle Töne mit Flöte und Mundharmonika. Auf der Mundharmonika sogar verschiedene.

Liebe Grüße
schmupi

Beitrag von cherry-pie 07.03.10 - 15:14 Uhr

Das ist ja abgefahren!!!

Beitrag von solymar 07.03.10 - 17:51 Uhr

Hallo Mysty

Deine Maus ist ja tatsaechlich schon ne tolle Kuenstlerin. Amelia hat ebenfalls recht frueh damit begonnen Gesichter zu malen. War allerdings schon etwas aelter als deine Julie. Mitlerweile bekommen ihre Gesichter auch schon Haare, Ohren, "Wangen", Augen mit Pupillen, Nasen und einen Koerper. Amelia's Figuren kann man sehr gut mir Strichmaennchen vergleichen. Begonnen hat sie damit kurz nach ihrem zweiten Geburtstag und ich war ebenfalls sehr ueberascht. Allgemein sagt man wohl dass Kinder erst um ihren dritten Geburtstag in der Lage sind Gesichter als solche wahrzunehmen und auch dann zu zeichnen.

LG

Silvia mit Amelia Eloise (*03.05.07)

Beitrag von mysterya 07.03.10 - 18:58 Uhr

Huch! Danke, ich leite ihr das ganze Lob weiter *gg*.

Da ist sie wohl früh dran..naja sie malt ja nicht nur tolle Gesichter, sondern halt auch normales Krikel Krakel und mal Kreise nur mit Augen oder wo Mund und Nase etwas komisch im Gesicht hängen *gg*.

Aber trotzdem voll toll *stolz*

:-) LG Mysty!

Beitrag von chaosotto0807 07.03.10 - 20:16 Uhr

hallo,

malen mag mein kleinr zwar noch nicht wirklich...dafür puzzelt er schon puzzle mit 15 teilen alleine #schein..die ab ca. 3 jahren empfohlen sind...;-) (er ist jetzt 22 monate alt).

wahnsinn, wie unterschiedlich die kleinen so sind #liebdrueck.

lg mareike