Nehmt mir meine Angst 6ssw Mens druck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 13:46 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich hab seite Heute richtig schiss,hab Mens druck so ein druck nach unten (schwer zu beschreiben) Ich hab so Angst das die Mens kommt,auch das Gefühl sagt irgend etwas,ohhman...warum kann man nicht immer mit einen guten Gefühl durch die SS gehn ??

Ist das denn normal so ein Druck (Vaginal)oder auch im UL ??

Danke

Beitrag von kueho 07.03.10 - 13:49 Uhr

Ich würde auf Mutterbänder tippen?! .. Kann man überhaupt die Mens. bekommen, wenn man schwanger ist? Ich meine Blutung evtl., wenn was nicht stimmt. Aber Mens?

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 13:53 Uhr

Ja Blutung könnte kommen wenn man FG hatte

Beitrag von verheiratet22 07.03.10 - 13:50 Uhr

hallo,das habe ich auch ist gaaanz normal. sind die Mutterbänder die so ziehn,hatte gestern Abend so strake schmerzen,dachte schon mein Becken reißt es auseinander.

Habe mir dann 2 Magnesium Tabletten genommen und dann nach ner weile ging es wieder....

Alles Gute.


Beitrag von hello-kitty1979 07.03.10 - 13:50 Uhr

Hatte ich auch ganz viel.. Bin immer zum Klo gerannt, und hab geschaut.
Frag doch mal im KH nach.. In Deiner Situation werden die Dich schon beruhigen können.
Ich drück Dich gaaaanz doll!

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 13:53 Uhr

Ach...das KH ist hier so Doof die haben bei meiner 4 FG damals mich an geschrien,ob ich weis wieviel das alles kosten würde ect.Weil ich wegen UL Schmerzen in der 11ssw gekommen bin,dann haben die sehen FG da hatt die Alte gleich die KH Papiere in 2min Fertig gemacht für die AS

Bin aber zum FA der hatt das gemacht

Beitrag von hello-kitty1979 07.03.10 - 13:54 Uhr

Oh gott.. Das kenne ich. Bei meiner ersten FG meinte der Gyn damals auf dem Stuhl zu mir: Entspannen sie sich mal, sie sind ja wohl keine Jungfrau mehr.
Sowas vergisst man nicht..
Habt Ihr da kein anderes KH?

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 13:55 Uhr

Doch 3 Stück aber da wo ich damals war ist Frauenklinik die einziges,glaub ich #kratz

Beitrag von hello-kitty1979 07.03.10 - 14:04 Uhr

Frag doch mal nach, oder google das. Du brauchst ja auf jeden Fall ein KH, zu dem Du Vertrauen hast. Ich fahre auch weiter, weil hier das eine Katastrophe ist.

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 14:05 Uhr

Werde ich mal machen ,wenn dann nach Frankfurt

Aber hier NIE Wider.....

Beitrag von hello-kitty1979 07.03.10 - 14:06 Uhr

Ist dann auch besser so..

Dann ruf doch mal in einem Haus in Frakfurt an. Dann hörst Du gleich, ob die nett sind.

Beitrag von serena5 07.03.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich bin in der 5.SSW und habe diesen Druck auch. War gestern und heute öfter auf der Toi. um nachzusehen, ob nicht doch noch die Mens kommt. Habe auch Angst.

Ich habe aber unter Schwangerschaftsanzeichen gelesen, dass es ganz normal ist und das ziehen von der Dehnung der Mutterbänder her kommt.

LG Serena

Beitrag von petitange 07.03.10 - 13:50 Uhr

Kann schon vorkommen, es muss sich ja alles einrenken und umformen (Becken, Mutterbänder etc.). Ich hatte bei meiner jetzigen dritten SS am Anfang auch immer das Gefühl, dass das Baby gleich rausrutscht, eben wie du sagst so ein Druck nach unten. Das kannte ich nur vom Ende. Hat sich aber alles normalisiert und bislang (29.SSW) ist alles paletti. Also, kein Stress, solange du nicht blutest, ist alles in Ordnung!

Beitrag von babe2006 07.03.10 - 13:50 Uhr

hallo,

denke auch das es die Mutterbänder sind... die sich dehnen...
hast dus mal mit magnesium (bekommst in der apo) versucht??

oder fahr doch mal ins KH und lass nachsehen... dafür sind die doch da...


lg

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 13:55 Uhr

Magnesium hab ich da ,aber noch nicht probier,nehme so viel Medis zu mir

Ja wie gesagt KH hier die sind alle Doof ,daher würde ich Lieber warten und zu meinen FA gehn

Beitrag von betzedeiwelche 07.03.10 - 13:56 Uhr

Ich hatte das schon da wusste ich noch nix von der SS und war sicher die Mens kommt. Der Druck blieb so 5 Wochen dauerhaft und selbst jetzt spüre ich es von Zeit zu Zeit. Ist also völlig normal. Solltest Du aber Blutungen bekommen, gleich zum Arzt auch das hatte ist wegen Bluterguss an der Pazenta durch Wahrscheinlich das schnelle wachsen. Aber jetzt ist wieder alles OK. LG Betzy

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 13:58 Uhr

ohh...ich hoffe es nicht das ich Blutung oder SB bekomme

Dann würde ich Tot um fallen :-(

Beitrag von betzedeiwelche 07.03.10 - 13:59 Uhr

Brauchste net nur dann abklären lassen. Wollte Dir keine Angst machen :-) Du wirst sehen der Druck lässt nach.

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 14:01 Uhr

Ja wenn es sein sollte (was ich nicht hoffe) werde ich erst mal zum FA gehn als zum KH ,der FA kann ich übers Handy erreichen und der würde sogar in die Praxis kommen

Der war auch im Urlaub da für mich,da er weis wegen den ganzen FG

Beitrag von babe2006 07.03.10 - 14:32 Uhr

Hey,

Blutungen heissen nicht immer das es "vorbei" ist..

wenn du soviel FG gehabt hast, warum hat dir dein FA nix verschrieben. z.b Utrogest??

Hatte selber in der 8 woche ne blutung, dachte auch, supöer das wars dann... habe vom doc utrogest bekommen, bettruhe, schonen und heute bin ich in der 12 woche :) die blutung kam vom gelbkörperhormon-mangel (was auch wenn man diesen hat FG auslösen kann)...

mach dir keinen kopf :) wird alles gut. immer positiv denken :)

Beitrag von isilay09 07.03.10 - 14:36 Uhr

nehme Utro....wegen Gelbkörper...