Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von trine1982 08.03.10 - 08:13 Uhr

Hallo ihr werdenden Muttis,

bin schon den ganzen Morgen im Internet am Stöbern, welchen Kinderwagen man denn kaufen könnte.#gruebel
Von der Firma her wirds wahrscheinlich ein Hartan werden...hab über den bis jetzt nur gutes gehört.:-)
Nun gibt es ja aber so viele Unterbezeichnungen von dem#kratz...welche Marke könnt ihr denn da genau empfehlen oder von welchem würdet ihr abraten?!#kratz

DANKE schonmal für die Antworten...:-)

Beitrag von alexi79 08.03.10 - 08:16 Uhr

Guten Morgen!

Wir haben zwar noch gaaanz viel Zeit mit Kinderwagen kaufen, haben uns aber schon entschieden!

Wir werden uns nen Hartan Topline X kaufen!

LG alex

Beitrag von chopsy 08.03.10 - 08:18 Uhr

wir haben gestern nach 2 Std Probeschieben und fachlicher Beratung unserer Männer einen Emmaljunga Citty Cross mit Citty Wanne gekauft und weil wir ein Päarchen dort kennengelernt haben, dachten die wir gehören zusammen, gabs 10% :-p

Für mich war wichtig, keine Luftreifen, wir wohnen aufm Dorf am Wald und haben einen Hund, der wäre immer platt :-( und keine Schwenkräder, die setzen sich bei dem Sand und Dreck nur fest... und er sollte nicht so schwer sein und groß genug für das Kind.

So mit viel Teutonia aus, Hesba war mir zu altmodisch und Bugaboo zu spacig und wackelig.

Ich bin ganz happy, obwohl dieses Teil 14 Wochen Lieferzeit hat!

Vg Chopsy

Beitrag von chopsy 08.03.10 - 08:20 Uhr

guck mal vielleicht hilft dir die Seite :-)

http://www.kinderwagen-kaufberatung.de/Emmaljunga-City-Cross/

Beitrag von trine1982 08.03.10 - 08:31 Uhr

Danke...werd gleich mal auf die Seite gehen:-D

Beitrag von sako2000 08.03.10 - 08:30 Uhr

wir haben einen emmaljunga nitro city.
toll verarbeitet, sehr wendig und dazu noch der lecihteste unter den kinderwagen.

uns waren die hartan zu schwer und klobig. das geht danns chon auf den ruecken.
lg, claudia

Beitrag von pasmax 08.03.10 - 08:33 Uhr

Guten morgen..

Wir werden uns den Hartan topline s kaufen bzw haben wir ihn schon bestellt. der grund für einen topline ist der schwenkbare griff.

lg pas :-)

Beitrag von sandra.weidmann 08.03.10 - 08:37 Uhr

Hallo,

die Hartan-Kinderwagen sind toll, und haben beim Test wenigstens mit befriedigend abgeschlossen. Bis auf den Hartan sind die Stoffe und Griffe der Kinderwägen extrem schadstoffbelastet!!! DAs ergab der Test von Stiftung Warentest 2009.

Ich hatte für meine erste Tochter schon einen Hartan und war total zufrieden. Der Wagen ist leider bei einem Urlaubsflug kaputt gegangen.

Jetzt bin ich wieder schwanger und habe mir wieder einen Hartan gekauft. Damals und auch jetzt habe ich den Hartan Racer mit schwenkbaren Vorderrädern. Die kann man auch feststellen für unenbene Böden.

Ich finde die Hartan-Wägen einfach toll, sie sehen gut aus, sind praktisch und leicht zu schieben. Vor allem haben sie einen großen Korb unten und weitere kleine Verstaumöglichkeiten. In der Tragetasche ist auch viel Platz für die Kleinen.

Viel Spaß beim Aussuchen und viel Glück für die Schwangerschaft!!

LG Sandra

Beitrag von trine1982 08.03.10 - 08:43 Uhr

DANKE für die vielen lieben Antworten:-D...

Ich wünsch Euch allen noch eine schöne Schwangerschaft...:-D

Beitrag von lunaninchen 08.03.10 - 08:47 Uhr

Hallöchen!

Mein erster Kinderwagen den ich hatte war ein Zekiwa. War sehr zufriden damit, super ausstattung und einfach zu schieben. Vom preis her waren die auch ganz supi. Aber das ist schon 5 jahre her. Mittlerweile gefallen die mir nicht mehr so gut.

Diesmal wird es ein Kinderwagen von Karex.
Die sind sehr Preisgünstig, sehen schick aus, so in der art wie Takko und auch super leicht schiebbar. Ich bekomme den Von meiner freundin, den sie nur 3 mal benutzt hat und lieber Auto fährt.

Hier mal ein Link zur Seite: http://www.karex.net.pl/indexgerl.html

Ich finde das ist eine sehr gute und günstige Alternative, auch für die Mamis die nicht viel Geld haben aber einen schicken neuen Kinderwagen wollen.

LG Anika 22ssw

Beitrag von orchidee-81 08.03.10 - 09:12 Uhr

Hallo,

unser Sohn hatte den topline x, super waren sehr zufrieden
vorallem der schwenkbare arm, wegen wind u sonne

jetzt haben wir uns auch wieder den topline angeguckt, aber den s, nur das doofe ist, dass die vorderen räder klein sind u wenn man ihn umbaut, dann sieht s bissel komisch aus ...

dann haben wir weiter geschaut u dann den racer gt entdeckt, ist total wendig u sieht klasse, ach u ist leichter u schmaler werden wir wohl den kaufen...

ach u eine softtasche, die ist weich, anschl. kann sie in einen fußsack umgebaut werden... keine zusatzkosten

eine hartschale, ist ziemlich platzraubend, auch wenn man den wagen in das auto packen möchte...

alles liebe a#blume

Beitrag von franzi510 08.03.10 - 09:32 Uhr

Hallo! :-)
Wir haben auch einen Hartan und sind super zufrieden damit... In mein Auto (Golf IV) passt der komplett sogar rein :-)
Würden wir immer wieder nehmen. Haben Racer S (Schwenkräder)... Wir haben schon Urlaub über Silvester im Schnee gemacht, dann stellt man die Räder einfach fest und gut war :-)
Kann ich nur empfehlen!
LG Franzi mit Marie Felina (*29.10.09)

Beitrag von nager.michi 08.03.10 - 09:48 Uhr

Hallo,

ganz wichtig - fahr ihn Probe!
Ich hab bestimmt 10 Kinderwagen ausprobiert und wollte anfangs auf jeden Fall Schwenkräder und keine Lufträder. Nach Probefahren wollte ich keinesfalls mehr Schwenkräder, durch Schnee und auf Waldwegen war das echt Mist. Und grosse Lufträder waren auch deutlich angenehmer. Das Thema Platten finde ich etwas wenig riskant, mein Fahrrad hat auch fast nie nen Platten! Und zu schieben ist der KiWa viiiiel besser. Hab jetzt den Teutonia Elegance vom letzten Jahr, war günstiger als Emmaljunga. Bin nicht bereit sooo viel Geld auszugeben!

Aber es gab auch noch einige andere Dinge die mich zu dem jetzigen KiWa gebracht haben.

Schau mal hier:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2527608&pid=16040257&bid=51

Beitrag von puenkchen 08.03.10 - 11:08 Uhr

huhu

also ich habe den skater aus dem jahr 2005 und unser drittes wird dort auch drinschlafen und ich finde ihn klasse. hatte bisher keine probleme mit ihm und ich kann vorne das rad feststellen. und nein er ist mir noch nie umgekippt und er fährt sich auch super im geländer.
mußte mir ne neue babyschale kaufen udn habe die babyschale von teutonia die tario und selbst den kann ich auf die adapter von hartan stellen.
also dafür das dort jetzt das 3 kind reinkommt ist er in einem super zustand und möchte ihn nicht merh missen. auch stand er ne zeitlang als zweitwagen bei meiner mutter für den kleinen meinen schwester. also wird quasi das 4 kind da drin liegen und das ist echt für mich ein qualitätswagen dann. und das geld hat sich gelohnt.

puenkchen

Beitrag von 2009mami 08.03.10 - 13:02 Uhr

Huhuu, wir haben einen Emmaljunga Nitro City, der ist leicht und wendig und sieht auch noch gut aus :-) Die anderen waren mir einfach zu schwer und haben mir nicht so gut gefallen...