original oder reicht kopie

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von wishes 11.03.10 - 11:19 Uhr

wir wollen heut zum standesamt.
ich muss meine geburtsurkunde mitnehmen. das hab ich am telefon schon erfragt. nun die frage, reicht eine kopie?
steht ja alles drauf!
oder nur das original?

Beitrag von lil_devil 11.03.10 - 11:23 Uhr

unterlagen sind eigentlich alle im original einzureichen, es kann sein das sie eine beglaubigte kopie annehmen, ruf besser vorher an

Beitrag von wishes 11.03.10 - 11:26 Uhr

das problem is, ich steck mitten im umzugsstress und hab schon einiges eingepackt. und das auch! ach man, muss ich die kiste wieder auspacken! naja, nicht zu ändern! danke schön

Beitrag von majleen 12.03.10 - 14:26 Uhr

Im Zweifelsfall kann man zum Bürgerbüro/ Rathaus und bekommt die am gleichen Tag zum mitnehmen.

Beitrag von majleen 12.03.10 - 14:25 Uhr

Wir haben schon die original Geburtsurkunden mitbringen müssen, allerdings haben da die ganz alten gereicht. (also die von meiner Geburt.)

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von sidera 11.03.10 - 11:45 Uhr

Hallo,

die wollen leider das Orginal und machen sich dann vor Ort eine beglaubigte Kopie.

Liebe Grüße

Mandy

Beitrag von wishes 11.03.10 - 12:16 Uhr

shit, was mach ich denn jetzt? blöder umzug. ich find die nicht. hab hier nur en original.
hab grad alles abgesucht und nichts gefunden!

Beitrag von mamiki2 11.03.10 - 12:25 Uhr

Du brauchst eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister,diese darf dann auch nicht älter als ein halbes Jahr sein.

War bei uns so.Ich mußte zu dem Standesamt meines Geburtsortes und die dort besorgen.Das ganze hat mich 10 Minuten Zeit und 10Euro gekostet.

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von wishes 11.03.10 - 13:04 Uhr

schicken die mir das auch zu? bzw geben es meiner mutter mit?
weil ich wohne zu weit weg um persönlich hin zu fahren!

Beitrag von anyca 11.03.10 - 13:20 Uhr

Kannst Du Dir zuschicken lassen, ruf einfach auf Deinem Geburtsstandesamt an.

Beitrag von mamiki2 11.03.10 - 13:47 Uhr

Als mein Bruder und meine Schwägerin letztes Jahr geheiratet haben,mußten sie seine Geburtsurkunde auch per Post kommen lassen,da mein Bruder in Berlin geboren wurde.

Einfach beim zuständigen Standesamt anrufen und nachfragen.

Bei einigen Standesämter kann man die auch via Internet bestellen.

Manchmal sind da auch die Preise unterschiedlich.

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von sunny-1984 11.03.10 - 17:21 Uhr

Du brauchst ein Original.
Ich hab das ganze per Brief angefordert und 10€ in den Umschlag beigelgt. (War nämlich nicht das Standesamt in der Nähe).
Das ging ohne Probleme. Wurde sogar eine Quittung mit begelegt.

Lg Sunny

Aber am Besten du frägst beim STandesamt nochmal direkt nach. Die können dir sicher Auskunft geben.