Stoffwindeln im KH

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von pepperlotta 11.03.10 - 17:55 Uhr

Ich hoffe im richtigen Forum zu schreiben aber es geht ja um die Zeit der Geburt ;-)

Und zwar werd ich wohl im Amalie Sieveking KH in Hamburg entbinden (nicht ambulant) und ich frage mich jetzt schon ob ich denn dort schon mit Stoff wickeln kann und wenn ja wie?

Werd das natürlich auch nochmal direkt nachfragen aber vielleicht hat hier ja jemand von euch Erfahrungen und mag die teilen, gern auch aus anderen Krankenhäusern.

LG Pepper mit ihrem Löwenbaby das noch 146 Tage bis zum ET hat #verliebt

Beitrag von lea9 11.03.10 - 18:15 Uhr

Warum denn nicht? Das überprüfen die doch nicht. Musst dir nur ne passende Stofftasche dafür mitbringen.

Bloß gerade das Mekonium ist so elend klebrig, vielleicht nimmste doch mal 2 Tage Wegwerf?

Beitrag von pepperlotta 11.03.10 - 19:11 Uhr

Naja ich hatte an solche Vlieseinlagen gedacht die man wegwerfen kann aber ansich möch ich direkt mit Stoff beginnen.

Beitrag von lea9 11.03.10 - 19:30 Uhr

Du musst dir doch dann sowieso schon ein Wickelsystem zulegen (viel Spaß beim Entscheiden, da gibts 50000 Möglichkeiten ;)), dann nimm doch einfach davon welche mit und nimm notfalls die Dreckwäsche mit nach Hause.

Ich wickel zwar Einweg, hab aber paar Stoffwindeln für zwischendurch und zwar von Popolino, die sind mit Einlage und Klett, die find ich super. Eine Freundin hat die Bindewindeln, die find ich eher umständlich.

Und die Spucktücher find ich elend dick, das ist ein riesen Packet und wird schnell aufgestrampelt.

Viel Spaß beim Wickeln :).

Beitrag von 2.nette 11.03.10 - 18:49 Uhr

Hallo!
Ich denke, jedes KH wird doch die Stofftücher haben, die man eher als Spucktücher kennt. Damit kann man prima das Neugeborene wickeln...falls Du Dich in dem KH anmeldest, lass es doch notieren, daß Du keine Einmalwindeln möchtest. Sollte gar kein Problem sein.
Gruß, Hebamme Nette

Beitrag von pepperlotta 11.03.10 - 19:10 Uhr

Das werd ich wohl machen da kann ich ja auch dann direkt fragen wie das so ist. Ist halt einfach mein erstes Kind und da kommen die komischsten Fragen auf *hihi*

Beitrag von juju277 11.03.10 - 19:15 Uhr

Hi,

ich würde sagen, frag mal im KH nach. Da wo ich entbinde kann man wählen ob Stoff- oder Wegwerfwindeln.

LG juju

Beitrag von widowwadman 11.03.10 - 20:02 Uhr

Ich wuerd ehrlich gesagt bis das Mekonium weg ist mit Wegwerfwindeln wickeln. Mekonium ist super klebrig und laesst sich nicht so leicht rauswaschen wie normaler Stuhl.

Beitrag von nicole9981 11.03.10 - 20:51 Uhr

Ich wurde vorher gefragt wie ich wickeln möchte. "Schlimmstenfalls" musst Du die Stoffwindeln selber mitbringen, aber dass war bei uns nicht nötig.

Beitrag von babe-nr.one 11.03.10 - 21:37 Uhr

weshalb willst du mit stoff wickeln?#kratz

Beitrag von bamiha 12.03.10 - 09:56 Uhr

Vermutlich, weil sie die Chemie aus den Pampers nicht an ihrem Baby haben will. In den Pampers ist eine ganz eklige Lotion engearbeitet und der Saugkern ist auch pure Chemie.


Ich nehme eigene Stoffis mit und einen Windelbeutel. Mein Mann nimmt den dann immer mit nach Hause.
Sind ja nicht so viele Windeln an den paar Tagen.

Beitrag von qrupa 12.03.10 - 10:21 Uhr

Hallo

den Chemiecocktail in den Pampers würde ich nichtmal an meinem eigenen Hintern haben wollen erst Recht nicht an meinem frisch geborenen Baby

LG
qrupa

Beitrag von babe-nr.one 12.03.10 - 12:25 Uhr

#danke euch zweien für die antwort:-)

Beitrag von pepperlotta 12.03.10 - 13:52 Uhr

Genau wie hier schon geantwortet wurde. Weil ich keine Chemie am Babypo haben will und schon garnicht wenn es grad erst auf der Welt ist. Ist sicher alles Ansichtssache aber ich will mir gern die "Mühe" machen mit Waschen und allem was dazu gehört wenns auch nur ein bischen besser für mein kleines ist.

Beitrag von ikarya 14.03.10 - 19:55 Uhr

Das hier ist das richtige Forum für Dich: http://www.stillen-und-tragen.de/forum/ dort dann in den Stoffwindelbereich schauen! :-D