Total erkältet- inhalieren?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen89 13.03.10 - 21:34 Uhr

Huhu,
hab grad gesehen, dass man kein erkältungsbalsam nehmen darf und ich auch nicht damit inhalieren kann.

Naja...

gibt es noch eine andere möglichkeit, was ich gegen die verstopfte nase tun kann? vll auch woanders mit inhalieren darf?

Hab ausserdem dauern Nasenbluten 1-2 x am Tag bestimmt und meine Nase tut sooo weh :(

sorry fürs jammern..

lg

Beitrag von puenktchen.2010 13.03.10 - 21:46 Uhr

Ich bin auch erkältet. Nehme Meerwassernasenspray und mache Dampfbäder (inhalieren) mit ätherischen Ölen oder Kamille. Viel Tee trinken (2-3 Liter) Mehr darf man leider nicht einnehmen!!!

Liebe Grüße & gute Besserung #sonne

Beitrag von simerella 13.03.10 - 21:53 Uhr

Wusste gar nicht, dass man das nicht darf, hab ich einfach gemacht...über die Atemwege können doch Dämpfe nicht in Form von wirklichem Wirkstoff in die Blutbahn gelangen...?
Du kannst aber mit einem Teelöffel Salz im Dampfwasser inhalieren, das tut gut!

Gute Besserung,
simerella.

Beitrag von carinchen89 13.03.10 - 21:55 Uhr

ich hab in der packungsbeilage geschaut.. da steht das..

ich glaub, weil sich dadurch die gefäße verengen im körper.. dh. die versorgung zum baby kann schlechter werden kurzfristig..

Danke für den tip :)

Beitrag von simerella 13.03.10 - 22:04 Uhr

Ich hatte mir in der Apotheke Transpulmin Kinderbalsam geholt und auch gesagt dass ich schwanger bin, aber die haben nichts gegenteiliges gesagt:-(

Beitrag von carinchen89 13.03.10 - 22:09 Uhr

hmmh.

das ist echt komisch.

hab das von stada hier... und da steht drauf für kinder ab 2 jahren... aber nicht in der ss.. :( tjoah.. werd gleich mal inhalieren...

Beitrag von nici.c.v. 13.03.10 - 21:56 Uhr

Huhuchzen,

Du darfst inhalieren mit nem erkältungsbalsam wie bronchoforton.. hat mir mein HNO, mein GYN und miene Hebi sogar geraten weil bei mir sogar die Ohren zu waren.

Ansonsten Sinupret, Aspekton und Meersalznasenspray, viel trinken viel ruhe und halt wirklich eines Geduld...

Ich hab den ganzen mist jetzt 5 wochen..

LG Nici ET-2

Beitrag von ninjap 14.03.10 - 08:03 Uhr

moin,
ich habe von 4 ärzten gesagt bekommen, dass man in der ss nur mit heissem wasser (ggfs. kochsalzlösung) inhalieren soll.
is aber auch recht wirksam!
lg und gute besserung!!