Utrogest oder Pulsatilla

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von petramik 14.03.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

was nehmt ihr? Was habt ihr für Erfahrungen?

Ich habe am Di FA Termin und möchte mal mit ihr sprechen wegen meiner 2.ZH, die Hochlage ist nur 10 Tage lang.:-(

Gruß petra#blume

Beitrag von glimmerofhope 14.03.10 - 17:07 Uhr

Hallo Petra,

meine 2.ZH ist auch nur noch 10 Tage lang. Man sagt unter 10 Tagen könnte eine GKS vorliegen die man mit Utrogest behandelt . Aber das muss bei uns noch keine GKS sein. Ich nehme Mönchspfeffer, Kindlein-Komm Tee und ab ES werde ich Bryophyllum nehmen um die 2.ZH etwas zu verlängern.

Mal sehen obs klappt. Wenn ja sag ich dir gerne bescheid.

Das Möpf nehme ich, da mein Zyklus seit der Geburt meines Sohnes unregelmäßig ist... mal eine Woche länger und mal ne Woche kürzer.

Ja und Kindlein-Komm Tee hat ja bei vielen geholfen

LG

Beitrag von petramik 14.03.10 - 17:13 Uhr

Also ich trinke Zyklustee und habe schon bryo versucht. der Tee hat meine 2.ZH von 8 auf 10 Tage verlängert. Nun möchte ich mal pulsatilla versuchen. Von der Beschreibung passt es gut auf mich.

Gruß petra#blume

Beitrag von kathi-0411 14.03.10 - 17:31 Uhr

Hey Petra!
Ich nehme auch pulsatilla:

Am 1.ZT pulsatilla D200 (5 Globuli)
vom 14.-21. ZT pulsatilla D12 (tägl.5 Globuli)

LG Kathi

Beitrag von petramik 14.03.10 - 17:38 Uhr

Hallo,

ja also ich werde auch am 14 ZT anfangen und dann mal eine Woche nehmen.

Hast Du damit schon Erfolg gehabt?

Gruß petra#blume

Beitrag von kathi-0411 14.03.10 - 17:44 Uhr

Nein, bis jetzt noch nicht. Nehm es auch erst seit Januar. Homöophatische Mittel sollte man ja mindestens 3 Monate nehmen bis es seine Wirkung entfaltet.

Die pulsatilla Kur- so wie ich`s mache (nach Jaap Huibers) kann auch bis zu 8 Monate dauern. So steht`s in seinem Buch (Frau sein...Frau bleiben).

Zusätzlich trink ich Zyklustee und Storchenschnabeltee.

Beitrag von petramik 14.03.10 - 17:47 Uhr

Zyklustee trinke ich auch. Hat bei mir schon schön gewirkt#pro. Werde nun am Di. mal noch meine FÄ befragen.

Wünsch Dir viel Erfolg!#klee

Gruß Petra#blume