Welche Verhütung nehmt ihr?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von gothw1 15.03.10 - 10:41 Uhr

Hallo und guten morgen,

ich nehme eig seit jahren die pille. vertrage aber keine pille über längerem zeitraum. zzt ist es so das mir seit wochen von der pille übel ist (nein bin nicht schwanger ;-)). wenn ich an die pille denke wird mir schon ganz flau im magen. aber das ist bei jeder sorte so...

ich hab es dann ne ganze zeit so gemacht das wir dann nur kondome verwendet haben aber auf dauer ist es auch nichts, weil man dann nicht spontan sein kann ;-)

und 10wochen nach der geburt meiner kleinsten hab ich mir die spirale einsetzen lassen. aber die hat sich wiederrum verschoben und musste rausgenommen werden.

nun meinte mein mann das es ja die pille für den mann geben würde und er sie nehmen würde...
aber ich weiß nicht so recht, denn er hat mit arbeit und hobby viel um die ohrenund wenn er dann auch noch die pille nehmen muss, weiß ich nicht ob er sie dann nicht vergisst.

mich interessiert nun wie ihr das so macht und was ihr so habt...
denn die ständige übelkeit nervt...

lg und danke für eure antworten...

Beitrag von kyrilla 15.03.10 - 13:34 Uhr

Mmh, die Pille für den Mann gibt es meines Wissens nach noch nicht, sie ist zwar in der Entwicklungsphase, aber noch nicht erhältlich.
Ich finde aber deine Argumente dagegen niedlich, der arme Kerl, der so viel um die Ohren hat, dass er es nicht schafft, morgens eine Tablette einzuschmeißen.

Wir verhüten per NFP und Kondomen in der fruchtbaren Zeit. Das kostet nichts, mal einen Tag vergessen ist kein Problem und es ist absolut nebenwirkungsfrei.

LG
Kyrilla

Beitrag von 3aika 15.03.10 - 15:41 Uhr

Hallo, Ich nehme den Verhütungsring (Nuvaring), und bin ganz zufrieden damit, hatte zwar anfangs paar nebenwirkungen gehabt, aber mit der zeit sind die weg gegangen.
Da ich schon viele verschiedenen Pillen hatte und eine kupferspirale, bin ich mit dem ring zufrieden. Kostet ca. 47€ für 3 Monate und man muss nicht jeden tag daran denken die pille zunehmen, mein mann hat den ring beim ersten mal gespürt, jetzt meinte er, er spüre nichts mehr, weil der ring sich beim sex hoch schiebt.

Beitrag von karra005 15.03.10 - 15:45 Uhr

Ich glaube zu wissen dass die Pille für den Mann abgebrochen wurde, wegen zu heftigen NW. Es wird an einer Verhütungsspritze geforscht, allerdings ist weder das eine noch das andere auf dem Markt und wird so schnell auch nicht auf den Markt kommen. Denn der Hormonhaushalt eines Mannes ist wesentlich komplizierter als der einer Frau. Und selbst wenn es irgendwann mal auf den Markt kommen sollte, ist das eine 1. Testphase. Jeder Mann der dieses Verhütungsmittel in dieser Phase benutzt, geht das Risiko ein ein "Versuchskanninchen" zu sein und unerwartete Beschwerden oder Probleme zu bekommen, da Langzeitstudien erst gemacht werden müssen.
Kommt ein Verhütungsmittel auf den Markt wird es vorher "leider" nur klinisch getestet(klinische Studien). Also außerhalb des tatsächlichen Alltagsgebrauchs.
Deswegen haben die Studien von Pillenersteller zb. ganz andere Ergebnisse als unabhängige Studien.

Einfaches Beispiel: Lea Contraceptivum
Laut Hersteller hat es einen Pi von 2,2 mit Anwendung von spermizidem Gel. In einer Herstellerunabhängigen Studie wurden allerdings 15% der Testpersonen schwanger.

Ich muss derzeit nicht verhüten, aber wenn wieder Bedarf besteht werde ich mit der symptothermalen Methode verhüten mit Kondomen in der fruchtbaren Phase.

Beitrag von muttiator 15.03.10 - 21:13 Uhr

Die Spritze für den Mann ist gerade in der letzten Testphase und wird bereits an Männern getestet.
http://www.n-tv.de/wissen/Spritze-fuer-den-Mann-ab-2012-article55681.html
Und solche Berichte findet man im ganzen I-Net.

Also 2012 soll sie auf dem Markt sein.

Nur so zur Ergänzung....

Beitrag von hexxe888 15.03.10 - 23:36 Uhr


Hallo,

ich verhütue mit dem Verhütungspflaster Evra da ich die Pille leider nicht vertrage.

Falls du noch Fragen hast nur zu.

lg

Hexxe