Erfahrungen Kinderwagen (Hartan Topline S)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stef68 15.03.10 - 11:38 Uhr

Hallo liebe Mamis,

unser Kleines befindet sich noch in meinem Bauch, aber wir sind nun gerade in Sachen Kinderwagen aktiv und mich würden Eure Erfahrungen mal mit dem Hartan Topline S (bzw. Hartan auch andere Modelle) interessieren. Wir haben uns am Samstag mal beraten lassen und hatten von dem Hartan Topline S einen sehr guten Eindruck. Ich bin inzwischen aber schon wieder ein wenig verunsichert, da meine Schwägerin gestern meinte, dass der Kinderwagen Topline S, mit vorne den kleineren (Schwenk)Rädern für den Wald nicht geeignet sei, das könnten wir vergessen! Wir wollen den Kinderwagen zwar hauptsächlich in der Stadt nutzen (und da erschien er uns schön wendig), aber würden halt schon auch gerne mal ins Grüne. Da bräuchte man dann 3 oder 4 große Räder laut meiner Schwägerin. Und Schwenkräder müssten feststellbar sein. Sind die denn beim Hartan Topline S feststellbar - hatten wir jetzt glaub gar nicht gefragt!? Kann man auch mit dem Topline S mal auf Waldwegen gehen oder geht das gar nicht?? Wäre dann vielleicht doch ein anderes Modell von Hartan geeigneter, z.B. der Hartan Topline X oder...? Wie sind Eure Erfahrungen/Tipps?

Ich danke Euch für Eure Mithilfe!!!#danke

LG
Stef

Beitrag von 75tweety 15.03.10 - 11:55 Uhr

Hallo,
haben jetzt seit 3 Monaten den Racer S in Gebrauch. Bis jetzt sind wir top zufrieden. Sind täglich mit Baby und Hund unterwegs auch auf schlechten Wegen ( Wald,Schnee, Matsch etc). In der Stadt auch super angenehm wegen der Schwenkräder ( lassen sich beim Racer S feststellen). Finde auch das zusammen klappen vom Kinderwagen einfach und bequem, passt vorallem trotz Hundebox in den Kombi -Kofferraum.
LG

Beitrag von sweetdevil83 15.03.10 - 12:06 Uhr

Hallo,

wir haben uns auch letztes Jahr den Racer S gekauft uns sind super zufrieden damit...vor allem, dass auch ich ihn ins Auto rein uns raus bekomme vom Gewicht her, finde ich angenehm. Das Einzige, was ich bei unserem bemängeln muss, ist das Leder. Wir mussten innerhalb des ersten halben Jahres das Verdeck zweimal reklamieren, da das Leder porös geworden war. Haben es dann getauscht bekommen und alles passt wieder super.
Also wir können Hartan nur empfehlen! #pro

LG

Beitrag von pechawa 15.03.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

meine Tochter hatte den Teutonia mit schwenkbaren, doppelten Lufträdern vorne. Der lässt sich ganz gut auf Wegen im Wald fahren, allerdings nicht so gut wie dieser Kinderwagen von Hartan:
http://img1.classistatic.com/cps/bln/091123/851r9/8633j9g_23.jpeg
Den gleichen hatte ich bei ebay ersteigert, damit meine Tochter nicht immer ihren Kinderwagen ins Auto packen muss, wenn sie zu uns kommt. Dieser Wagen in klasse, damit fahre ich sogar über Feldwege mit Fahrrillen von Traktoren, der ist auch super gefedert. Ebenfalls finde ich beim Hartan den Schwenkgriff klasse. Man kann den Wagen in Sekunden umstellen, entweder schaut das Kind in Fahrtrichtung oder auf die Eltern, je nach Luft + Sonne #pro.

Kommt also drauf an, wo du fahren möchtest: für normale Wege im Wald, ohne Schotter, wird der Hartan mit Doppelreifen genügen. Aber für Wege mit Schotter oder querfeldein würde ich - wie deine Schwägerin empfiehlt - einen mit 4 Rädern wählen,

lG Pechawa

Beitrag von thereschen 15.03.10 - 13:53 Uhr

Hallo!
Wir haben den Hartan Topline SF Plus... Das is wie der S nur dass die vorderen Räder auch gefedert sind und er ne Handbremse und ne neuere "Scheibenbremse" hat.
Wir fahren in nun seit gut 5 Monaten und er ist einfach super!!!!!!

Die Vorderräder lassen sich natürlich feststellen oder aber du kannst durch den Schwenkschieber die großen Räder nach vorne machen. Das geht RUCK ZUCK und ist super für z.b. Waldwege...

Wir haben die Variante mit der Stofftasche gewählt und mein Kleiner passt mit fast 6 Monaten immernoch super rein. Was bei der Hartschale meist zum Problem wird. Kommt natürlich auch auf die Größe des Kindes an...

Falls du noch Fragen hast, melde dich. Kenne mich ziemlich gut aus mit dem Wagen, da ich auch lange studiert habe ;-)

Lg, Theresa

Beitrag von thereschen 15.03.10 - 13:55 Uhr

Achja, ich würde niemals einen Wagen mit 4 steifen Räder kaufen, das ist nur unpraktisch ;-) Aber das ist meine Meinung ;-)

Beitrag von tigerbabylein 15.03.10 - 13:56 Uhr

huhu,

wir haben den Topline S auch und sind seit 16 Monaten sehr zufrieden damit, auch Schnee oder Wald sind kein Problem. Räder feststellen und es geht. Oder einfach den Schieber schwenken und man hat die großen Reifen vorne.

Ich finde den Wagen super. Allerdings würde ich mir jetzt den SF kaufen, der hat vorne auch gefederte Reifen. Das gabs bei uns noch nicht.

lg

Beitrag von stef68 15.03.10 - 14:23 Uhr

Oh super!!!! Ich danke Euch ganz herzlich!!! Ihr habt mir sehr weiter geholfen!!!! :-D Ich werde mich dann wohl tatsächlich mal nach dem Topline SF mal noch erkundigen!

VIELEN DANK!!!! #blume

LG
Stef

Beitrag von taliebu 15.03.10 - 18:58 Uhr

Also wir haben den Topline S und sind voll zufrieden. Super schnell zum Auf- und Abbauen. Die Schwenkräder sind feststellbar!
Der Wagen fährt sich super, auch im Schnee.
Wir wohnen zwar (leider) in der Stadt, aber auch bei meinen Eltern auf dem Land gehts super. Man merkt schnell, wann man die Räder feststellen muss.
Und, ganz ehrlich, ohne Schwenkräder will ich nicht mehr auskommen müssen. Man geht ja auch nicht immer über Stock und Stein :-)

Und es kommt ja auch drauf an, wo man den Wagen am meisten nutzt. Für ein paar Ausflüge zwischendurch in den Wald etc da reichen diese Räder allemal aus.

Hoffe, ich konnte helfen. :-) Ein Bild vonunserem Wagen, kannst du in meinem Profil gucken..

LG Natalie und Gideon
LG