ist cybersex schon fremdgehen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von fühl mich als betrügerin 16.03.10 - 11:26 Uhr

hallo leute,
eigentlich kenn ich die antwort auf meine oben stehende frage. aber irgendwie bin ich jetzt doch unsicher. ist es nicht besser mal online mit jemandem "fremdzugehen" als es in der realität zu machen? pornos schauen ist doch auch nicht so anders.#kratz

ich bin seit fast 7 jahren mit meinem partner zusammen und wir haben ein 3 jähriges kind. im bett geht nichts mehr, aber das kommt von meiner seite. ich könnte mit fast jedem, nur nicht mit meinem freund. #schein
leider war das bei mir schon immer so, nach ein paar jahren beziehung hatte ich einfach keine lust mehr auf sex mit meinem mann. der trennungsgrund war dann meist ein anderer in den ich mich verliebt hatte.#hicks (das war 3 mal so, also nicht ständig).

jetzt ist es wieder so, dass ich langsam vor lust nicht mehr kann, ich möchte was neues. aber die beziehung soll nicht kaputt gehen, am liebsten würde ich das zwischen meinem partner und mir wieder neu aufleben lassen, schon wegen unserem kind. aber wie?
ich habe jetzt im netz einen alten schulkameraden wieder getroffen, der früher von mir besessen war. er hat einen tollen humor (den mein schatz nicht hat) und er schafft es, dass ich mich gut fühle. er hat selbst eine 4 jährige tochter und befindet sich in der gleichen situation wie ich.

mich reizt es, wenn wir uns schreiben, ganz einfache worte machen mich schon kribbelig. wir haben noch nichts gemacht, uns nur gefragt ob wir es wagen sollten (cybersex). was sagt ihr dazu? wenn es dabei bleibt, ist das doch nicht so schlimm? mein freund schaut fast täglich pornos, also hat er ja auch online-sex.

gebt mir bitte einen rat & werft keine steine, ich bin schon verwirrt genug.#danke

LG

Beitrag von agostea 16.03.10 - 11:31 Uhr

Würde sich mein Partner mit einer anderen Person als mit mir, über solcher Art Intimitäten unterhalten, aufgeilen, abspritzen...das volle Programm abziehen - ohne das ich davon wüsste - und das flöge auf, würde ich ihm die Eier abschneiden.
Das ist scheisse sowas. Echt.

Gruss
agostea

Beitrag von asimbonanga 16.03.10 - 13:07 Uhr

Eier abschneiden#schock ---- wie bist du denn heute drauf #gruebel



diese Art von virtuellen Kontakten kann ich mir nur schlecht vorstellen-dann schon eher so wie in "Gut gegen Nordwind"#verliebt

Beitrag von agostea 16.03.10 - 13:17 Uhr

Normal wie immer.

Was ist "Gut gegen Nordwind" ?! #kratz Klingt.....extrem spannend....

Beitrag von agostea 16.03.10 - 13:28 Uhr

Oh ja...klingt interessant! :-)

Beitrag von asimbonanga 16.03.10 - 13:31 Uhr

Unbedingt lesen-ich sag dir von wem du Band 2 geliehen bekommst.#ole

Beitrag von agostea 16.03.10 - 13:43 Uhr

#huepf

Mach ich glatt, Hasenzahn#ole

Beitrag von minimal2006 16.03.10 - 11:44 Uhr

Hm..
also ich schließe mich da agostea an ;-)
Ich wäre ganz schön sauer, wenn ich das raus bekommen würde. Umgekehrt auch!

Wenn der Reiz verloren geht (bei deinem Freund), dann unternehmt doch mal wieder was.
Konzentriert euch auf EUCH!
Er soll die Flimmerkiste auslassen und sich lieber mit dir beschäftigen und du lässt am besten den PC aus!

Wenn du allerdings nichts mehr für ihn empfindest, wäre es doch klüger, eure beziehung zu beenden.
Sonst machst du ihm UND dir was vor!

CS mit dem NICHT-Partner ist ein No Go!

LG minimal

Beitrag von lichtchen67 16.03.10 - 11:56 Uhr

Ja ist es!

du hast keinen Bock auf Deinen Partner, er macht es sich nur noch selber. die Beziehung soll nicht kaputt gehen #schock

Sorry, aber guck mal genauer hin, dann siehst Du auch die traurige Wahrheit.

lichtchen

Beitrag von -kopfsalat- 16.03.10 - 12:02 Uhr

Statt hier zu fragen, solltest du deinen Freund fragen. Er wird dir am besten sagen können, ob es "schlimm" für eure Bezeihung wäre.

Oder redet ihr auch nicht mehr miteinander?

Beitrag von pajarito 16.03.10 - 13:35 Uhr

Sehe es wie meine Vorrednerinnen.

Für mich wäre es Fremdgehen!

Es soll Paare geben, bei denen das nicht so ist... Allerdings ist es zwischen den beiden geklärt.

Sprich mit deinem Freund darüber! Wir können dir hier nur unsere Meinung dazu sagen.

Beitrag von pregnafix 16.03.10 - 14:50 Uhr

öhm wenn mein mann zwar lust auf sex hätte, aber nicht mit mir, dann wär der ofen schon fast aus... wenn er dann auch noch cb mit ner anderen olschen hätte, könnte er nicht so schnell gucken, wie ich meinen schwangeren arsch aus der tür bewegt hätte...

das geht gar nicht! sorry...

Beitrag von tipp 16.03.10 - 15:15 Uhr

Aha, Dein Freund schaut fast täglich Pornos und Du sitzt am PC und denkst über Cybersex nach.#kratz

Folgerung für mich: Ihr habt beide Defizite.

Dein Freund sollte sich mal vom TV und seinen Filmchen lösen und Du Dich vom PC. Unternehmt was gemeinsam. Und wenn Ihr Euch nur zusammen in die Badewanne bei Kerzenschein setzt und bringt Eurer #sexLeben in Schwung.


Wenn mein Partner Cybersex betreiben sollte - und das auch noch mit einer ihm bekannten Person - wäre es bei mir aus.

Beitrag von bruchetta 16.03.10 - 16:56 Uhr

Es ist ein Austausch sexueller Initimitäten mit einem anderen, wenigstens indirekt.
Ist es nicht (fast) das gleiche wir "Sex mit einem anderen"?
Frag doch mal Deinen Partner, vielleicht findet er es gar nicht schlimm, wenn er selbst Pornos guckt...

Beitrag von nun fühl ich mich besser 17.03.10 - 10:08 Uhr

hallo leute,
vielen dank für eure antworten. ihr habt recht! ich glaub das hab ich gebraucht!:-D

übrigens bin ich sofort nachdem ich das hier gepostet habe zu meinem schatz ins bett geschlüpft und wir hatten den tollsten sex seit langer zeit!#verliebt

ich habe mich gegen den cybersex entschieden und werde es meinem bekannten mitteilen.

ich wünsche euch einen schönen tag!

LG #sonne