möpf; tabletten oder globuli?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 13:30 Uhr

hallooo ;)
ich nochmal, sorry.

ich wollte mal fragen in welcher form ihr mönchspfeffer nehmt.
als tabletten oder als globuli?
hatte mich wegen den preisen schon informiert, aber weiß nicht mehr was sich vom preis her mehr lohnen würde #kratz

was nehmt ihr lieber?
ich tendiere zu den tabletten.

lg und danke!!!
sarah

Beitrag von sannymaeusl 17.03.10 - 13:35 Uhr

Huhu Sarah,

ich hab damals Tabletten genommen. Hab für 100Stück so ca 4-5 Euro bezahlt. Ist schon eine Weile her.

Hat dir dein FA gesagt, du sollst MöPf nehmen oder willst du es selbst ausprobieren?

LG Sanny

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 13:37 Uhr

ich möchte es selber nehmen.
da ich keinen ES habe.

zum FA gehe ich erst ende mai.
beim ersten KiWu musse ich clomi nehmen... da versuch ich so ein bisschen drum rum zu kommen.
vielleicht klappt es ja auch mit möpf mit dem ES ;)

lg und danke

Beitrag von diekleene581 17.03.10 - 13:36 Uhr

hallo sarah,
also ich nehme tabletten ( agnus castus ), kann dir leider noch nichts zur wirksamkeit sagen da ich gerade im ersten zyklus damit bin :)

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 13:38 Uhr

dankeschön.
was hast du denn so bezahlt?
gibt es da überhaupt von apotheke zu apotheke unterschiede?
wahrscheinlich wirds nur im internet unterschiede geben oder?

ich drück dir ganz doll die daumen :-D

lg

Beitrag von phoebe82 17.03.10 - 13:43 Uhr

also ich nehme Tabletten. Frage doch einfach mal in der Apotheke nach, die können dir bestimmt weiterhelfen!

Beitrag von sannymaeusl 17.03.10 - 13:46 Uhr

Also ich würde keinem raten Mönchspfeffer ohne ärztliche Verordnung zu nehmen.

Ich leide seit einigen Tagen an Brustspannen etc und hab im Net gelesen MöPf soll helfen. Und da hab ich einen Bekannten von mir gefragt der Arzt ist und er hat in sein Buch geschaut und meinte "Joa, ist n Antidepressiva für Frauen". Wäre da sehr vorsichtig.

LG Sanny

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 13:52 Uhr

oh ups... na toll #aerger

ich dank dir
lg

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 13:47 Uhr

danke.

ich denke ich werd auch lieber tabletten nehmen.
irgendwie nimmt keiner da die globuli #kratz

in der apotheke hab ich schon gefragt.. im internet kommt man auf jeden fall günstiger weg (ich schau gerade ein bisschen)

Beitrag von tadewi 17.03.10 - 14:25 Uhr

Also, ich nehme auch die Tabletten. Ich hab 16 Euro bezahlt.
Und ich hab auch nicht vorher gefragt. Das ist ja nicht so das man sich damit schadet wenn mans nimmt.
Also, meine Ärztin hatte damals (hab das schonmal genommen) auch gesagt dazu muss ich sie nicht fragen schaden kanns ja nicht.
Es beeinträchtigt keine andren Medis.

Klar gibbet auch Frauen dies nicht vertragen aber das sieht man ja dann wenn mans nimmt.

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 16:30 Uhr

da hast du auch wieder recht =)

danke.
lg

Beitrag von svetmit 17.03.10 - 14:37 Uhr

Hallo!

Nehme auch Tabletten (Agnus Castus D4) 1Tabl pro Tag! Habe es Online gekauft.... 200St 11,59€ Ohne Versandkosten

LG svetmit

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 16:32 Uhr

ich hab vorhin auch 300 stk gesehen recht günstig, aber erst ab 20 euro versandkostenfrei.

wo hast du denn bestellt wenn ich fragen darf?
gerne auch in ner PN ;)

lg und danke

Beitrag von svetmit 17.03.10 - 16:48 Uhr

das ist die Artikel

AGNUS CASTUS D 4 Tabl.
Art.-Nr.: 2120263
Anbieter: DHU-ARZNEIMITTEL

bei besamex.de :-)

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 16:53 Uhr

oh wow, toll.
danke!!!
=)
ich denke günstiger wird man es wohl kaum bekommen.

lg

Beitrag von svetmit 17.03.10 - 16:54 Uhr

habe kopiert:

Versandkosten



Bestellungen, die mindestens ein rezeptpflichtiges Arzneimittel umfassen, liefern wir versandkostenfrei aus, ebenso Bestellungen ab einem Bestellwert von 10,– €.

Ansonsten beträgt der Versandkostenanteil 3,50 €, der im Falle von Teillieferungen nur einmal zu zahlen ist.

Habe echt lange gesucht...billiger gibt´s nicht, und da die sowie so min 3 Monate nehmen muss, lohnt es sich!:-)

Beitrag von crazyberlinerin 17.03.10 - 16:56 Uhr

ja ich hätte sonst ne 80 stk. packung genommen.
die währe preislich aber nicht viel billiger #aerger
also kann ich auch die 200 stk. nehmen und hab genug für einen super preis #huepf

daaaanke nochmal juhu ;)

Beitrag von svetmit 17.03.10 - 17:04 Uhr

#bitte#bitte