Wie findet Ihr den Namen Caillou?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bofan 19.03.10 - 22:34 Uhr

Hi,

keine Sorge, mein erster Sohn heißt anders und schwanger bin ich auch nicht ;-)
Trotzdem habe ich mal überlegt, ob man sein Kind ernsthaft so nennen kann.
An sich ist der Name ja schön, finde ich.
Was meint Ihr?

LG Samira

Beitrag von canadia.und.baby. 19.03.10 - 22:37 Uhr

hab ich noch nie gehört , für mich klingt der sehr merkwürdig

Beitrag von babe-nr.one 19.03.10 - 22:37 Uhr

grauenhaft#schock

Beitrag von thinkpink13 19.03.10 - 22:39 Uhr

Klingt für mich eher nach einen Tier-Namen. Bedenke dass er den sein Leben lang buchstabieren müsste. Nervig oder?

Beitrag von bofan 19.03.10 - 22:45 Uhr

Hi,

also der Name wird Kajuh ausgesprochen und der Junge einer bekannten Kinderserie heißt so.
Ich meinte eigentlich, ob man den Namen nehmen kann, weil so jeder sofort an Caillou aus dem TV denkt.
Andererseits - Benjamin heißen ja auch viele Jungs.;-)

LG Samira

Beitrag von cindy1973 19.03.10 - 22:51 Uhr

ich find den Namen süß, warum nicht?

Beitrag von hoffnung2010 19.03.10 - 23:00 Uhr

tja, klingt einfach nur schlimm. mehr fällt mir da gar nich ein :-)

Beitrag von wemauchimmer 19.03.10 - 23:01 Uhr

Na, ich denke, das ist ungefähr so, wie wenn Deine Eltern Dich "Pumuckl" genannt hätten. Das war damals auch recht süß und schnuffig. Würde Dir dieser Name heute gefallen?

Beitrag von blaue-blume 20.03.10 - 11:17 Uhr

in deutschland läuft soger ein junger mann rum, der pumukl heisst...ist 1984 geboren, glaub ich...:-D

Beitrag von a.m.b.e.r 19.03.10 - 23:35 Uhr

Klingt nicht wie ein Name für einen Menschen, eher wie ein Medikament, ein Tier oder sowas. Schrecklich!

Beitrag von akak 20.03.10 - 01:08 Uhr

Hallo Samira,
so heißt doch der kleine Junge in der gleichnamigen Trickfilmserie. Ich habe mal bei Wikipedia nachgeschaut, weil mir so war, als könnte dieser Name auch Kleiner Glatzkopf übersetzt hießen:

"Caillou ist eine Zeichentrickserie für Kinder, die auf den Büchern der Autorin Christine L'Heureux und der Zeichnerin Hélène Desputeaux aufbauen. Der Begriff Caillou kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Stein oder Kieselstein. Es kann aber auch Glatzkopf heißen, was wohl eher die Absicht der Autoren war..."

Naja, wenn man das bedenkt, dann würd ich meinen Sohn so - als auch aus anderen Gründen heraus - nicht nennen wollen.

Alles Gute, Anke

Beitrag von hanana 20.03.10 - 05:06 Uhr

Hallo Anke,
das finde ich mal einen guten Ansatz – nicht einfach einen Phantasienamen bewerten, sondern schauen, was er eigentlich bedeutet/bedeuten könnte.
Das sollten sich einige Eltern hinter die Ohren schreiben.
Danke dafür!
Gruß, hanana

Beitrag von kleines-sternchen 20.03.10 - 07:53 Uhr

Nee also ich find das geht garnicht!

Ich denk da immer an den großen Junge ohne Haare ausm Fernseh!
Tu das deinem Knd bitte bitte mal nicht an :-D

LG kleines sternchen

Beitrag von ninjap 20.03.10 - 08:36 Uhr

hallo samira,

ich würd mein kind so zwar nicht nennen, aber es ist ein hübscher name.

damit wird man bloß ständig das problem haben,dass man die aussprache erklären muss.
ich denke bei vielen ist es das problem, dass sie nur die buchstaben sehen und nicht auf den klang des namens achten.

lg,ninjap

und noch ein paar meinungen:
http://www.baby-vornamen.de/Jungen/C/Ca/Caillou/

Beitrag von dominiksmami 20.03.10 - 09:41 Uhr

Huhu,

Caillou war lange Zeit die Lieblingsserie meines Sohnes und tatsächlich waren seine ersten Namensvorschläge fürs Baby Caillou und Rosie *g*

Wenns zum Nachnahmen passt finde ich den Namen gar nicht so schlecht. Man kann ja auch nicht jeden Namen vermeiden der mal im Fernsehn vorkam.

lg

Andrea

Beitrag von sansta 20.03.10 - 10:46 Uhr

Da denk ich immer an Kika und Caillou geht aus Töpfchen ....

Beitrag von lachris 20.03.10 - 10:48 Uhr

Ich kenne jemanden, die hat ihr Kind so genannt.

Wird Kaju ausgesprochen. da ich kein französisch kann, weis ich aber nie, wie der Name geschrieben wird.

Da das bestimmt vielen so geht, würde ich den Namen nicht nehmen...

VG lachris

Beitrag von blaue-blume 20.03.10 - 11:16 Uhr

hi!


ich finde den namen schön...warscheinlich als eine der wenigsten hier :-D

ABER: für "deutschlandtauglich" halte ich ihn nicht, allein schon, weil die schreibweise recht komplex ist...

es gibt aber auch den namen kajus...ähnlich klingend, und geschrieben wie gesprochen, ein echter vorteil :-)



abgesehn davon, das es zu einem derart gängigen namen wie luca schon etwas merkwürdig klingt, wenn das 2. kind einen dermassen ungewöhnlichen namen hätte...


lg anna

Beitrag von kra-li 20.03.10 - 15:33 Uhr

ich weiß wer das ist aber ich würde mein kind nicht so nennen, ist kein deutscher name, weiß dann keiner wie man den schreibt oder spricht...