2. kindergartenwechsel innerhalb von 1,5 jahren

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von susanne85 21.03.10 - 23:27 Uhr

hallo,

bitte macht mir mal mut.

leider müssen wir innerhalb von 1,5 jahren unsere tochter zum 2. mal den kindergarten wechseln lassen aufgrund eines umzugs 70 km weit weg.

meine tochter ist ein selbstbewusstes mädchen, aber das ganze macht mir bauchweh.
sie hatte bei den letzten 2 mal überhaupt kein problem. das ganze ist aufgrund eines jobswechsels und ausbildung notwendig.

Beitrag von kati543 22.03.10 - 01:33 Uhr

Ganz einfach...da muß sie durch. Es gibt Kinder, die müssen viel härtere Sachen abhalten können. Ich denke, du machst dir mehr Sorgen, als deine Tochter Probleme damit hätte. besser jetzt den Wechsel als allzuoft in der Schulzeit.

Beitrag von susanne85 22.03.10 - 10:52 Uhr

hallo

vielen lieben dank kati,

das ist noch so nen grund... die schule hier hat keine ogs, also müssen wir irgendwann hier sowieso umziehen!! nur dann halt vor der schule und sie kommt alleine rein, so kann sie noch freunde finden

dankkkkkkkkkkkkeschön

Beitrag von schwarzbaer 22.03.10 - 16:54 Uhr

augen zu und durch. Ich hoffe, Eure Tochter kann das genauso gut ab wie unsere. wir hatten das bei unserer Großen nämlich auch.
ab der 8. Woche für anderthalb Jahre bei einer Tamu.
Dann 1 Jahr in einen Kiga. Dann hat der Kiga die Spätbetreuung abgeschafft und wir mussten deshalb in einen anderen Spätkiga wechseln. Und dann, nach einem weiteren Jahr, war unser Haus fertig, wir sind 50 km weit weggezogen, also noch mal kigawechsel. 1 Tamu und 3 Kigas in weniger als 4 Jahren, das war schon heftig. Aber Mara hat sich überall super reingefunden, und hatte immer ganz schnell wieder neue Freunde und Kontakte.