Akupunktur trotz vorzeitiger Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von phini84 22.03.10 - 11:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich wollte eigentlich ab nächster Woche zur geburtsvorbereitenden Akupunktur in die Klinik in der ich auch entbinden möchte. Jetzt lag ich ja vor einer Woche für 3 Tage zur Tokolyse im Krankenhaus und bei der VU letzten Freitag hat mein FA festgestellt dass sich mein GMH schon auf 3 cm verkürzt hat (vorher 4,6) und mir Schonung verordnet. Wie ist das denn jetzt mit den ganze geburtsvorbereitenden Maßnahmen wie Himbeerblättertee und eben die Akupunktur? Kann man das trotzdem machen oder ist das nicht zu empfehlen bei vorzeitger Wehentätigkeit?

Liebe Grüße,
Phini und Finnja inside 35. SSW

Beitrag von lambadaa 22.03.10 - 11:50 Uhr

Huhu Phini,

also zum jetzigen Zeitpunkt sollte man es lassen ich glaube aber man darf dann ab der 37. SSW dennoch damit beginnen weil dann die Gefahr einer Frühgeburt nicht mehr besteht.

Ich kann mir den ganzen Kram sparen MM 2 cm offen GBM Hals verstrichen...und alles weich.

Hab eh Einleitung am 13.04. wenn sie bis dahin nicht von alleine kommt was ich stark bezweifle weil ich die ganze Zeit Wehen habe.

LG

Lamba + Maira :-)

Beitrag von phini84 22.03.10 - 11:57 Uhr

Warum wird bei dir so früh eingeleitet? Mein FA meinte dass er hofft dass wir noch 2 Wochen schaffen, also bis zur 37. Hab auch schon heftig mit Wehen zu tun, hab ja in der Klinik auch die Lungenreife bekommen. Dachte nur dass ich gerne diese geburtserleichternden Sachen machen würde damit es so schnell wie möglich geht :-)

Beitrag von lambadaa 22.03.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

also 39. SSW finde ich nicht so früh ehrlich gesagt. Wobei die kleine eh schon vor 2 Wochen 2600 g wog und 46 cm groß war.

War auch im KH am WE wegen der Wehen etc. aber Lungenreife hab ich nicht bekommen weil ab 34+0 macht man das nicht mehr da die Lunge voll ausgebildet ist ab dem Zeitpunkt.

Eingeleitet wird wegen SS Diabetis und wegen der Symphyse.

Wobei mir alle gesagt haben das es so lange nicht mehr dauern wird weil sich bei mir eben auch schon der MM innerhalb von 2 Tagen auf 2 cm geöffnet hat und der GBMh komplett verstrichen ist.

3 cm ist noch sehr viel und die 2 Wochen schaffst du bestimmt noch.

LG