Kleidung - passt bei Euch immer alles zu allem?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von curlysue1 22.03.10 - 22:31 Uhr

Hallo,

bisher mit meinem Sohn war das ja relativ einfach, man bleibt in einem soliden dunkelblau und alles passt drum herum.

Aaaaaber bei den Mädels ist alles ganz anders, irgendwie, kein rosa passt richtig zusammen, alles so unterschiedliche Farbtöne.

Dann sind die Jacken wieder anders rosa usw.

Jetzt gibt es für die Girls soviel rot, da passen dann die normalen rosa Schuhe nicht dazu.

Wie macht Ihr das? Wieviele paar Schuhe haben Eure Kids, haben Eure Kleinen mal Sachen an, wo die Übergangsjacke nicht genau zum Shirt passt?

LG

Beitrag von sandramutti 22.03.10 - 22:37 Uhr

ganz ehrlich?
also pulli und hose (meistens sind es bei uns jeans, da kann man nicht viel falsch machen) oder kleidchen und strumpfhose sollten bei uns schon einigermaßen zusammenpassen...#schein

aber: auf die schuhe und die jacke auch noch achten farbmäßig???
auf die idee wäre ich ehrlich gesagt nicht gekommen...#kratz

lg, sandra

Beitrag von curlysue1 22.03.10 - 22:44 Uhr

Meine Kids haben meist eine offene Jacke und da schaut schon alles raus

LG

Beitrag von sandramutti 22.03.10 - 22:55 Uhr

wir haben ja hier z.b. eine apfelgrüne jacke.... zu ihr würden ja wenn man es genau nimmt nicht sehr viele ihrer oberteile passen...

also klar ein buntes kleid unter der jacke z.b. vermeide ich schon...

aber richtig bewusst darauf achten wir echt nicht.

und was die schuhe angeht, die kleine maus hat schwarze und auch rosa hello kitty turnschuhe für den frühling, für sonntags weiße lackschühchen.
die große hat weiße licos, lila chucks und weiße nike-turnschuhe...
also viele schuhe in eher neutralen farben...


und wenn ich so manche kinder bei uns im kiga sehe...wie die angezogen sind...#kratz
dann kann ich irgendwie darüber lachen, über was uns hier gedanken machen... *lol#rofl

Beitrag von curlysue1 23.03.10 - 08:16 Uhr

Das stimmt auch wieder, im Kiga laufen ja manche ganz komisch rum, vielleicht mach ich mir echt zuviele Gedanken #schwitz

Beitrag von nicki1820 22.03.10 - 22:45 Uhr

Hallo,

ich habe 2 Mädels, sie sind 2 und 4 Jahre alt. Die Große hat schon früh ihren eigenen Geschmack gehabt und seit sie sich alleine anziehen kann, etwa seit einem Jahr, sucht sie sich ihre Sachen selber raus und da muss ich mich schon manchmal schämen:-p

Die Kleine kann ich noch ganz gut manipulieren und da achte ich schon sehr drauf, dass die Kleidung ganz gut zusammen passt und ich achte bei beiden Kindern darauf, dass die Schuhe die ich kaufe sowohl zu rot als auch zu rosa passen würden.

Ich habe aber auch mehrere paare Schuhe für meine Beiden in den jeweiligen Größen und auch mehrere Jacken.



Beste Grüße

nicki

Beitrag von curlysue1 22.03.10 - 22:49 Uhr

Aber Schuhe die zu beiden passen?

Beitrag von jimmytheguitar 22.03.10 - 23:00 Uhr

Passt jetzt nicht so ganz zu deiner Frage aber ich muß mal grade neidisch sein! Ich würde mir auch so liebend gerne Gedanken über solche Dinge machen aber ich habe leider nur zwei (tolle) Jungs...

Aber um evtl. wenigstens etwas hilfreich sein zu können:
Die Großcousine meiner Söhne ist knapp 6 und sie ist meist farblich harmonsich abgestimmt gekleidet. Aber sie hat z.B. auch Jeansröcke und-hosen an, wo man alle möglichen Farben kombinieren kann. Die Schuhe sind meistens rosa (weil die Kleine da so drauf "steht") und passen nicht immer hundertprozentig zu den anderen Rosatönen. Scheint aber nicht zu stören obwohl ihre Mama viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt.

lg

Beitrag von bettibox 23.03.10 - 07:50 Uhr

Wie macht Ihr das?

Unsere Tochter trägt hauptsächlich Jeans, da passt eigentlich jedes Shirt dazu. Ganz abgefahrene Farben kaufe ich auch nicht.

Wieviele paar Schuhe haben Eure Kids, eigentlich zu viele,

Hausschuhe und Crocs im Kindergarten
Gummistiefel
Birkenstock für zu Hause
Turnschuhe für Halle
Turnschuhe für draussen
3x Halbschuhe
2x Winterstiefel
1x Halbhohe Stiefel

haben Eure Kleinen mal Sachen an, wo die Übergangsjacke nicht genau zum Shirt passt?

Nein, da schau ich schon drauf, das es zusammenpasst. Ich mag so einen kunterbunten Mix nicht.

LG

Beitrag von curlysue1 23.03.10 - 08:18 Uhr

Oh Mann, Ihr habt ja viele Schuhe, ich glaub ich muß nochmal einkaufen #hicks

LG

Beitrag von bettibox 23.03.10 - 09:16 Uhr

*grins* den Schuhtick hat sie von Mama geerbt.:-D

Beitrag von wort75 23.03.10 - 08:18 Uhr

Ja, morgens passt noch alles schön zusammen. Hosen, Kleidchen, Shirt, Jäckchen bis zu Socken und Schuhen und Mütze. Abends passt nichts mehr zusammen...

Beitrag von silsil 23.03.10 - 08:52 Uhr

Hallo,

ich achte beim Jacken und Schuhekauf darauf, daß es einigermaßen zur restlichen Garderobe meiner Tochter paßt.
Aber es kann durchaus vorkommen, daß die Jacke mal nicht 100% dazupaßt. Stört mich etwas, aber ich seh auch nicht ein, x Jacken zu kaufen, die in einem halben Jahr eh nicht mehr passen.

Meine Tochter ist 2,5 und die stört es eh nicht. ! Richtig bunt sieht sie oft aus, wenn Papa sie morgens anzieht. Der geht nämlich nicht nach passenden Farben sondern nach am-leichtestens-anzuziehen. Er behauptet nämlich steif und fest, ich würde ihm/meiner Tochter immer die engsten Shirts herrichten. #rofl


Schuhe hat meine Tochter.

2 Paar Winterstiefel (die vermutlich nächsten Winter zu klein sind)
1 Paar Gummistiefel (braucht sie leider neu)
1 Paar Halbschuhe, in blau mit Sternchen ;-)
1 Paar Halbschuhe für Sandkasten und Co.
1 Paar Hausschuhe
1 Paar lila Glitzer-Turnschuhe;-)

und im Sommer bekommt sie noch

2 Paar Sandalen

lg
Silvia

Beitrag von jokie 23.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

also alles passt nicht immer zusammen bei der Kleidung meiner Tochter. Ich versuche aber schon beim Kauf drauf zu achten, dass zumindest die Jacken von den Farbtönen eher einfarbig/neutral sind, bzw. farblich halbwegs zur Kleidung passen. Bei den Schuhen ebenso. Meine Tochter ist in Sachen Kleidung aber noch recht pflegeleicht und zieht das an, was ich ihr zusammenstelle - vielleicht haben wir auch einfach den selben Geschmack #gruebel.

LG Jokie